Spanisch

Wie man „natürlich“ auf Spanisch sagt

Wenn Sie darauf hinweisen möchten, dass etwas offensichtlich ist, wie Sie es auf Englisch mit dem Ausdruck „natürlich“ tun würden, finden Sie hier einige Wörter und Ausdrücke, die Sie verwenden können. Einige davon sind Adverbien der Bestätigung. Wenn Sie solche Sätze ins Englische übersetzen, sind Sie natürlich nicht auf den Ausdruck „natürlich“ oder die hier verwendeten beschränkt. Abhängig vom Ton der Konversation können Sie auch Wörter wie „offensichtlich“ und „sicher“ verwenden.

 

Claro

Eine wörtliche Übersetzung von Claro ist „klar“, obwohl „natürlich“ je nach Kontext oft funktioniert:

  • Claro que iré a Costa Rica a ver a Cristiano. (Natürlich werde ich nach Costa Rica gehen, um Cristiano zu sehen.)
  • Sí, sí, claro, estoy muy contenta. (Ja, ja, natürlich bin ich sehr glücklich.)
  • ¡Claro que sí! (Na sicher!)
  • ¡Claro que nein! (Natürlich nicht!)
  • ¡Claro que fue gol! (Natürlich war es ein Ziel!)
  • La diferencia, claro, es que la droga es ilegal. (Der Unterschied ist natürlich, dass die Droge illegal ist.)
  • Claro que el país está dividido entre los que trabajamos y los que no trabajamos. (Das Land ist eindeutig zwischen denen von uns, die arbeiten, und denen von uns, die nicht arbeiten, aufgeteilt.)

 

Desde Luego

Wie bei anderen Redewendungen macht der Ausdruck desde luego wenig Sinn, wenn Sie versuchen, ihn Wort für Wort zu übersetzen („seit später“). Aber in einigen Bereichen ist es eine beliebte Art, „natürlich“ zu sagen:

  • ¡Desde luego! (Na sicher!)
  • ¡Desde luego que nein! (Natürlich nicht!)
  • Desde luego que habría un nuevo plan. (Natürlich würde es einen brandneuen Plan geben.)
  • Desde luego que vamos hacerlo lo más rápido möglich. (Natürlich werden wir es so schnell wie möglich tun.)
  • Jimmy Page es un gran guitarrista, desde luego. (Jimmy Page ist natürlich ein großartiger Gitarrist.)

 

Por Supuesto

Por supuesto ist auch sehr häufig:

  • ¡Por supuesto! (Na sicher!)
  • ¡Por supuesto que no! (Natürlich nicht!)
  • Por supuesto creo que el estado debe ayudarnos. (Natürlich glaube ich, dass der Staat uns helfen sollte.)
  • Estoy muy befriedigt, por supuesto. (Ich bin natürlich ziemlich zufrieden.)
  • Por supuesto, vamos a analizar todo lo que pasó. (Natürlich werden wir alles analysieren, was passiert ist.)

Beachten Sie, dass manchmal „ por supuesto“ Teil einer längeren Phrase sein kann , dass etwas , um anzuzeigen , soll nicht bewiesen, als supuesto das ist Partizip von suponer , die oft bedeutet „anzunehmen“:

  • Detuvieron al hijo del Schauspieler por supuesto abuso. (Sie verhafteten den Sohn des Schauspielers wegen angeblichen Missbrauchs.)

 

Es un Hecho Que

Es un hecho que “ kann verwendet werden, um anzuzeigen, dass etwas einfach angenommen werden kann:

  • Es ist un hecho que los senadores también aprobarán el programa. (Es ist selbstverständlich, dass die Senatoren das Programm ebenfalls genehmigen.)
  • Creo que es un hecho que el cambio del clima se debe al hombre. (Ich glaube, es ist eine Selbstverständlichkeit, dass der Klimawandel vom Menschen getan wird.)

 

Andere Adverbien

Andere Möglichkeiten sind die Adverbien obviamente (offensichtlich), seguramente (sicher) und ciertamente (sicher), obwohl die Wahl der Übersetzung natürlich vom Kontext abhängt:

  • Obviamente la pregunta está formulada de esa manera para confundir a la gente. (Offensichtlich ist die Frage so formuliert, um die Leute zu verwirren.)
  • Compramos muchas cosas y obviamente compramos trajes de baño. (Wir haben viele Dinge gekauft und natürlich Badeanzüge gekauft.)
  • Seguramente prefieren lo mismo que nosotros. (Sicherlich bevorzugen sie das Gleiche wie wir.)
  • Ciertamente no quiero ser parte de ello. (Natürlich möchte ich nicht Teil davon sein.)
  • Nuestro profesor, ciertamente, es único. (Unser Lehrer ist definitiv einzigartig.)
  • Las casas están verschlechtert und seguramente Requerirán de una inversión grande. (Die Häuser sind verschlechtert und erfordern sicherlich eine große Investition.)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.