Geographie

Die Anzahl der Länder in der Welt

Die Antwort auf die scheinbar einfache geografische Frage „Wie viele Länder gibt es?“ ist, dass es davon abhängt, wer zählt. Die Vereinten Nationen erkennen beispielsweise 251 Länder und Gebiete an. 1 Die Vereinigten Staaten erkennen jedoch offiziell weniger als 200 Nationen an. 2 Letztendlich ist die beste Antwort, dass es 196 Länder auf der Welt gibt. Hier ist der Grund.

 

Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen

Es gibt 193 Mitgliedstaaten in den Vereinten Nationen. 3 Diese Summe wird oft ungenau als die tatsächliche Anzahl der Länder der Welt angegeben. Es ist ungenau, weil es zwei andere Mitglieder mit eingeschränktem Status gibt. Sowohl dem Vatikan (offiziell als Heiliger Stuhl bekannt), der eine unabhängige Nation ist, als auch der Palästinensischen Autonomiebehörde, die eine regierungsnahe Einrichtung ist, wurde bei den Vereinten Nationen ein ständiger Beobachterstatus zuerkannt. Diese beiden Einheiten können an allen offiziellen UN-Aktivitäten teilnehmen, aber keine Stimmen in der Generalversammlung abgeben.

Ebenso haben einige Nationen oder Regionen der Welt ihre Unabhängigkeit erklärt und werden von der Mehrheit der UN-Mitgliedstaaten anerkannt, sind jedoch nicht Teil der Vereinten Nationen. Das Kosovo, eine Region Serbiens, die 2008 die Unabhängigkeit erklärte, ist ein solches Beispiel.

 

Von den Vereinigten Staaten anerkannte Nationen

Die Vereinigten Staaten erkennen andere Nationen offiziell durch das Außenministerium an. Im März 2019 erkannte das Außenministerium 195 unabhängige Länder auf der ganzen Welt an. 2 Diese Liste spiegelt die politische Agenda der Vereinigten Staaten von Amerika und ihrer Verbündeten wider .

Im Gegensatz zu den Vereinten Nationen unterhalten die Vereinigten Staaten uneingeschränkte diplomatische Beziehungen zum Kosovo und zum Vatikan. In der Liste des Außenministeriums fehlt jedoch eine Nation, die darauf stehen sollte.

 

Die Nation, die es nicht ist

Die Insel Taiwan. die früher als Republik China bekannt war, erfüllt die Anforderungen für ein unabhängiges Land oder einen Status als Staat. Bis auf eine Handvoll Nationen weigern sich jedoch alle, Taiwan als unabhängige Nation anzuerkennen. Die politischen Gründe dafür stammen aus den späten 1940er Jahren, als die Republik China von den kommunistischen Rebellen von Mao Tse Tung vom Festland China verdrängt wurde und die Führer der Republik China nach Taiwan flohen. Die kommunistische Volksrepublik China behauptet, sie habe Autorität über Taiwan, und die Beziehungen zwischen der Insel und dem Festland seien angespannt.

Taiwan war tatsächlich Mitglied der Vereinten Nationen (und sogar des Sicherheitsrates ), bis 1971 das chinesische Festland Taiwan in der Organisation ersetzte. Taiwan, das die 29. größte Volkswirtschaft der Welt hat, drängt weiterhin auf die volle Anerkennung durch andere. Aber China mit seiner wachsenden wirtschaftlichen, militärischen und politischen Schlagkraft konnte den Dialog zu diesem Thema weitgehend gestalten. Infolgedessen kann Taiwan bei internationalen Veranstaltungen wie den Olympischen Spielen nicht seine Flagge hissen und muss in einigen diplomatischen Situationen als chinesisches Taipeh bezeichnet werden.

 

Gebiete, Kolonien und andere Nicht-Nationen

Dutzende von Gebieten und Kolonien werden manchmal fälschlicherweise als Länder bezeichnet, zählen aber nicht, weil sie von anderen Ländern regiert werden. Zu den Orten, die häufig als Länder verwechselt werden, gehören Puerto Rico. Bermuda, Grönland, Palästina und die Westsahara. Die Komponenten des Vereinigten Königreichs (Nordirland, Schottland. Wales und England. sind ebenfalls keine vollständig unabhängigen Länder, obwohl sie ein gewisses Maß an Autonomie genießen. Wenn abhängige Gebiete einbezogen werden, erkennen die Vereinten Nationen insgesamt 241 Länder und Gebiete an.

 

Wie viele Länder gibt es?

Wenn Sie die Liste der anerkannten Nationen des US-Außenministeriums verwenden und auch Taiwan einbeziehen, gibt es 196 Länder auf der Welt. Die gleiche Zahl wird erreicht, wenn Sie die stimmberechtigten Mitglieder der Vereinten Nationen, ihre beiden ständigen Beobachter und Taiwan zählen. Aus diesem Grund ist 196 wahrscheinlich die derzeit beste Antwort auf die Frage.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.