Englisch

Null Subject – Definition und Beispiele für Null Subjects in Englisch

Ein Null-Subjekt ist das Fehlen (oder offensichtliche Fehlen) eines Subjekts in einem Satz. In den meisten Fällen haben solche abgeschnittenen Sätze ein implizites oder unterdrücktes Thema, das aus dem Kontext bestimmt werden kann .

Das Null-Subjekt- Phänomen wird manchmal als Subjekt-Drop bezeichnet . In dem Artikel „Universelle Grammatik und das Lernen und Lehren von Zweitsprachen“ weist Vivian Cook darauf hin, dass einige Sprachen (wie Russisch, Spanisch und Chinesisch) Sätze ohne Fächer zulassen und als „Pro-Drop“ -Sprachen bezeichnet werden. Andere Sprachen, zu denen Englisch. Französisch und Deutsch gehören, erlauben keine Sätze ohne Fächer und werden als „non-pro-drop“ bezeichnet. „( Perspektiven zur pädagogischen Grammatik , 1994). Jedoch, wie weiter unten erläutert und dargestellt, unter bestimmten Umständen, insbesondere Dialekte. und in frühen Stadien der Spracherwerb. Englisch sprechen manchmal tun produzieren Sätze ohne explizite Themen.

 

Erklärung von Nullsubjekten

„Ein Thema ist in der Regel wesentlich auf Englisch Satzbau – so sehr, dass ein Dummy. Thema muss manchmal eingeführt werden (zB Es regnet ) Themen sind jedoch in der Regel von fehlen. Imperativ Sätzen (zB anhören! ) Und werden ellipted in ein informeller Kontext (zB Bis bald ). “
(Sylvia Chalker und Edmund Weiner, Oxford Dictionary of English Grammar . Oxford University Press, 1994)

 

Beispiele für Nullfächer

    • Ich weiß nicht, wie gut diese Schuhe sein werden. Es ist ein harter Weg, ich war schon mal dort unten.“
      (Davies in The Caretaker von Harold Pinter. Theatre Promotions Ltd., 1960)
    • Halten Sie Ihre Falle geschlossen und erledigen Sie Ihre Arbeit . Nach Kriegsende werden wir alles korrigieren, was schief gelaufen ist.“  (Harry Turtledove, Der große Schalter . Del Rey, 2011)
    • „Laura … lehnte sich gegen den Bad Zähler , während ich auf der geschlossenen Toilettensitz saß, meine Finger tief in den Haufen von Schaum auf Timmy auf den Kopf.
      “‘ Bubbles, Momma. Willst du mehr Blasen. ‚“
      (Julie Kenner, Carpe Demon . Jove, 2006)
    • „Er ging zu einem Regal und scannte es. ‚ Hmm, es scheint ein Abschnitt zu fehlen ‚, sagte er.“
      (David Bilsborough, Ein Feuer im Norden . Tor Books, 2008)
    • „‚Sie müssen uns für sehr dumm halten, Mr. Crackenthorpe‘, sagte Craddock freundlich. ‚Wir können diese Dinge überprüfen, wissen Sie. Ich denke, wenn Sie mir Ihren Pass zeigen …‘
      “ Er machte erwartungsvoll eine Pause.
      „‚ Kann das verdammte Ding nicht finden ‚, sagte Cedric. ‚ Habe heute Morgen danach gesucht. Wollte es an Cook’s schicken .'“
      (Agatha Christie, 4:50 aus Paddington . Collins, 1957)

 

  • „Er weiß, ich möchte nicht sehen, wie das Haus abgebaut wird, ich möchte nicht, dass es geleert wird. Ich kann es nicht ertragen, das Bett zu sehen, in dem ich mich jede Nacht zum Schlafen gelesen habe, wo wir Tausende geliebt haben von Zeiten, zerlegt. Ich kann es nicht ertragen, den Schreibtisch zu sehen, an dem ich meine Bücher eingepackt und weggekarrt habe. Ich kann es nicht ertragen, die Küche ohne meine Kochgeräte zu sehen – meine ‚Spielsachen‘. “  (Louise DeSalvo, On Moving . Bloomsbury, 2009)
  • „Sie konnte kaum gerade sehen. Und dann, ‚ So bald gehen? ‚, Fragte eine Stimme. Es erschreckte sie, nicht nur weil es unerwartet war, sondern weil es so war, als ob die Stimme aus ihrem Kopf gekommen wäre.“ (DV Bernard, Wie man seinen Freund tötet [in 10 einfachen Schritten] . Strebor Books, 2006)
  • „‚Ich schlage vor, dass Sie sich zurückziehen und sich ein wenig abkühlen.‘
    „‚ Cool off, Hölle. „Der Klient rieb sich mit den Handflächen die Armlehnen des Stuhls und beäugte Wolfe.“
    (Rex Stout, Champagner für einen . Viking, 1958)

 

Drei Arten von Nullfächern in Englisch

„Das Bild, das sich auf die Verwendung von Nullfächern bezieht, wird durch die Tatsache kompliziert, dass Englisch zwar keine endlichen Nullfächer hat … aber drei andere Arten von Nullfächern.

“ in Imperativen wie Shut up! und sagen Sie nichts! …

„Ein anderer der Art ist nonfinite null Thema in einem Bereich von nonfinite Klauseln in englischer Sprache (dh Klauseln , die ein Verb , das nicht für markiert gefunden angespannt und Vereinbarung ), einschließlich Hauptsätze wie Warum sich Sorgen machen ? und Ergänzungsklauseln wie die in Klammern in Ich möchte [nach Hause gehen] und ich mag [Tennis spielen]  …

„Eine dritte Art von Null-Thema, die auf Englisch gefunden wird, kann als abgeschnittenes Null-Thema bezeichnet werden , da Englisch einen Prozess des Abschneidens hat Dadurch können ein oder mehrere Wörter am Anfang eines Satzes in bestimmten Stilen abgeschnitten (dh weggelassen) werden (z. B. Tagebuchstile des geschriebenen Englisch und informelle Stile des gesprochenen Englisch). Daher im umgangssprachlichen Englisch eine Frage wie Tun Sie heute Abend etwas? kann (durch Abschneiden) darauf reduziert werden, dass Sie heute Abend etwas tun? und weiter reduziert (wieder durch Abschneiden), um heute Abend etwas zu tun? Kürzungen finden sich auch in abgekürzten schriftlichen englischen Stilen: Ein Tagebucheintrag könnte beispielsweise “ Ging to a Party“ lauten . Hatte eine großartige Zeit. Wurde total zerschlagen (mit dem Thema, das ich in jedem der drei Sätze abgeschnitten habe). “  (Andrew Radford, Analyse englischer Sätze: Ein minimalistischer Ansatz . Cambridge University Press, 2009)

 

Aus dem Tagebuch von Myra Inman: September 1860

  • Samstag 1. Schöner Tag. Habe heute meine Kleidung repariert.
    Sonntag 2. Ging zur Sonntagsschule, ging nicht in die Kirche, keine in der Stadt. Lagertreffen bei Eldridge.
    Montag 3. Schöner Tag. Erster Schultag. Bin heute nach meinen Büchern in die Stadt gegangen …“
    ( Myra Inman: Ein Tagebuch des Bürgerkriegs in East Tennessee , herausgegeben von William R. Snell. Mercer University Press, 2000)

 

Nullfächer beim Spracherwerb

„Mehrere Wissenschaftler haben argumentiert, dass das Null-Subjekt- Phänomen eine universelle Eigenschaft der Kindersprache ist(Hyams 1983, 1986, 1992; Guilfoyle 1984; Jaeggli und Hyams 1988; O’Grady et al. 1989; Weissenborn 1992 ua). Nach diesen Argumenten gibt es eine anfängliche Periode beim Erwerb von L1 für Kinder, in der thematische (referentielle) lexikalische Fächer optional sind und lexikalische expletive Fächer gänzlich fehlen, unabhängig davon, ob die Zielsprache eine Nullfachsprache ist oder nicht …

„Laut Hyams (1986, 1992) gibt es eine Subjekt-Objekt-Asymmetrie in Bezug auf das Weglassen von Argumenten in den frühen Grammatiken des Englischen. Subjekte werden oft fallen gelassen, Objekte hingegen werden selten weggelassen. “  (Usha Lakshmanan, Universelle Grammatik beim Erwerb einer zweiten Sprache für Kinder . John Benjamins, 1994)

 

Null-Fächer in Singapur Englisch

„Obwohl Null-Subjekt- Strukturen wie ‚Auf den Markt gegangen‘ in Tagebucheinträgen und auch als verkürzte Antworten in Gesprächen häufig vorkommen. wären sie im britischen oder amerikanischen Englisch für die Art von erweitertem Monolog, der durch die Daten von Hui Man veranschaulicht wird , selten .

„Im Gegensatz dazu sind in Singapur englische Nullsubjektsätze sehr verbreitet. Gupta (1994: 10) listet ihr Auftreten als eines der diagnostischen Merkmale für umgangssprachliches Singapur-Englisch auf, aber die gebildeten Singapur-Englisch-Daten von Hui Man weisen auch sehr häufige Fälle von Null-Subjekt-Strukturen auf … (Fälle eines ausgelassenen Subjekts sind angegeben durch das Symbol ‚Ø.‘)

(74) also hat Ø nur ein oder zwei Gerichte probiert, Ø hat nicht wirklich viel
gekocht {iF13-b: 47} …
(76) weil während. . . Schulzeit Ø hatte kaum Zeit, sich Filme
anzusehen {iF13-b: 213} …

… Es ist in der Tat wahrscheinlich, dass sowohl Malaiisch als auch Chinesisch die Satzstruktur von Singapur-Englisch beeinflusst haben (Poedjosoedarmo 2000a)und außerdem scheint es wahr zu sein, dass ein Merkmal höchstwahrscheinlich in eine lokale Variante des Englischen übernommen wird, wenn es in mehr als einer indigenen Sprache vorkommt. “
(David Deterding, Singapur Englisch . Edinburgh University Press, 2007)

 

Der Null-Subjekt-Parameter (NSP)

„[D] Der NSP leitet sich aus der Idee ab, dass Klauseln in allen Sprachen Fächer haben … Sprachen, denen anscheinend Fächer fehlen, haben tatsächlich Nullversionen davon (sowohl thematisch als auch expletiv), und diese parametrische Einstellung korreliert mit einer Gruppe syntaktischer Eigenschaften. Die sechs Eigenschaften, die anfänglich mit dem NSP in Zusammenhang standen, umfassten (a) Null-Subjekte , (b) Null-Resumptivpronomen, (c) freie Inversion in einfachen Sätzen. (d) Verfügbarkeit einer „langen Wh-Bewegung“ von Subjekten, (e ) Verfügbarkeit leerer Resumptivpronomen in eingebetteten Klauseln und (f) Vorhandensein offener Komplementierer in diesen Spurenkontexten … Außerdem werden Null- und offene Subjekte unterschiedlich interpretiert … “
(José Camacho, Null Subjects . Cambridge University Press, 2013)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.