Französisch

Wie man „Nourrir“ (zum Füttern) auf Französisch konjugiert

Wenn Sie sich daran erinnern können, dass es auch „nähren“ bedeutet, können Sie das französische Verb nourrir  mit “ nähren“ assoziieren  . Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass es sich von  Krippe unterscheidet , was „essen“ bedeutet.  Der Hauptunterschied besteht darin, dass  Nourrir  normalerweise verwendet wird, wenn jemand anderes gefüttert wird und nicht unbedingt selbst gegessen wird.

Neben dem Auswendiglernen des Wortes Nourrir müssen Sie auch dessen Konjugationen kennen. Diese Lektion führt Sie in die grundlegendsten ein, sodass Sie Dinge wie „Ich habe gefüttert“ und „Wir füttern“ sagen können.

 

Die Grundkonjugationen von  Nourrir

Die richtige französische Grammatik erfordert Verbkonjugationen, so dass das Verb verwendet werden kann, um vollständige Sätze zu bilden. Die häufigsten Konjugate sind in der indikativen Stimmung, mit der Sie Nourrir  in der Gegenwart, Zukunft oder unvollkommenen Vergangenheitsform ausdrücken  können .

Nourrir  ist ein  reguläres ir- Verb. Dies bedeutet, dass es einem relativ häufigen Konjugationsmuster folgt, das im Französischen zu finden ist. Wenn Sie Verben wie  reunir  (wiedervereinigen)  oder  punir  (bestrafen) studiert haben, können Sie die gleichen Endungen, die Sie für diese gelernt haben, auf dieses Verb anwenden.

Bei jeder Konjugation ist es wichtig, den Verbstamm (oder das Radikal) vor allem anderen zu identifizieren. Für  nourrir ist das  nourr- . Von dort aus fügen Sie für jedes Subjektpronomen in jeder Zeitform eine neue Endung hinzu. In der Tabelle erfahren Sie, welches Ende erforderlich ist. Zum Beispiel ist „Ich füttere “  je nourris  und „wir werden füttern“  nous nourrirons .

 

Das gegenwärtige Partizip von  Nourrir

Wie bei allen regulären ir- Verben wird das gegenwärtige Partizip von nourrir mit einem -issanten Ende gebildet. Dies erzeugt das Wort nourrissant .

 

Nourrir  in der zusammengesetzten Vergangenheitsform

Die zusammengesetzte Vergangenheitsform auf Französisch ist das  passé composé. Es erfordert das Partizip  Nourri der  Vergangenheit  zusammen mit einem Hilfsverb, in diesem Fall  avoir. Beginnen Sie, indem Sie  avoir  in die Gegenwart konjugieren, um es dem Thema anzupassen , und fügen Sie dann  nourri hinzu . Dies führt zu Verbindungen wie  j’ai nourri  (ich fütterte) und  nous avons nourri  (wir fütterten).

 

Einfachere Konjugationen von  Nourrir

Während Sie komplexere Konjugationen lernen können,  runden einige einfachere Formen von  Nourrir diese einführende Lektion ab. Sie sind unter verschiedenen Umständen nützlich und können Ihrem französischen Wortschatz wirklich helfen.

Der Konjunktiv  ist eine Verbstimmung, die Unsicherheit über den Akt der Fütterung impliziert. Die Bedingung  besagt, dass die Aktion nur unter bestimmten Bedingungen ausgeführt wird. Obwohl Sie die literarischen Zeitformen des  Passé nur einfach  und  den unvollkommenen Konjunktiv  im schriftlichen Französisch finden, sind sie dennoch gut zu wissen.

Der Imperativ  ist das einzige Mal in französischen Verben, wenn es in Ordnung ist, das Subjektpronomen zu überspringen. Wenn Sie es verwenden, können Sie tu nourris  zu  nourris vereinfachen  .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.