Englisch

Erfahren Sie mehr über Nominalphrasen und erhalten Sie Beispiele

In der englischen Grammatik ist eine Nominalphrase (auch als np bekannt ) eine Wortgruppe mit einem Substantiv oder Pronomen als Kopf .

Die einfachste Nominalphrase besteht aus einem einzelnen Substantiv, wie im Satz “ Glocken  läuteten“. Der Kopf einer Nominalphrase kann von Modifikatoren, Determinatoren (wie , a, her ) und / oder Ergänzungen begleitet werden, wie in “ Die fröhlichen Glocken der Kirche  läuteten“.

Eine Nominalphrase (oft als NP abgekürzt ) fungiert am häufigsten als Subjekt. Objekt oder Komplement.

 

Beispiele und Beobachtungen von Nominalphrasen

  • JK Rowling
    keuchend fiel Harry vorwärts über den Hortensienbusch , richtete sich auf und starrte herum.
  • EB White
    Das Haus von der kleinen Familie war ein angenehmer Ort in der Nähe von einem Park in New York City .
  • Helen Keller
    Wenn die Geschichte fertig war, ich lese es auf meinen Lehrer , und ich erinnere jetzt lebhaft das Vergnügen ich in spürte die schöneren Passagen
  • Maya Angelou
    würde ich halten mein Lachen , biss meine Zunge , biss die Zähne , und sehr ernst sogar löschen die Berührung von einem Lächeln aus meinem Gesicht .
  • Die Bar von Joseph Mitchell McSorley ist kurz, bietet Platz für ungefähr zehn Ellbogen und ist mit Eisenrohren abgestützt .
  • Peter Matthiessen
    Die Brunnen und der Grundwasserspiegel waren durch chemische Pestizide und Düngemittel verschmutzt , die in die Erde ausgelaugt und vom Regen in die Bäche gespült wurden , wo die betäubten Fische von den Fischadlern gefressen wurden .
  • Bernard Malamud
    Die Männer in der Klasse –Es war einige älteren Schüler, Veteranen –listened mit gutmütigem Interesse , und die Mädchen an sahen den Lehrer mit rosigen Gesichtern, schüchtern Zuneigung .

 

Identifizieren von Nominalphrasen

  • Thomas P. Klammer
    Das Substitutionsprinzip ist in der grammatikalischen Analyse von wesentlicher Bedeutung . Wir können unmöglich hoffen, alle möglichen Nominalphrasen des Englischen anhand der Form zu charakterisieren. Nur über die möglichen Strukturen nachzudenken, die als Subjekt von Sätzen dienen können, sollte Sie davon überzeugen, dass ein umfassender Katalog von Nominalphrasen, wenn überhaupt möglich, unglaublich lang und komplex wäre. Betrachten Sie als ein einziges Beispiel das Thema des vorhergehenden Satzes: Denken Sie nur an die möglichen Strukturen, die als Subjekt von Sätzen dienen können . In der Form ist diese Wortfolge nichts anderes als die oben beschriebenen prototypischen Nominalphrasen, aber ein Pronomen kann sie ersetzen ( es sollte Sie überzeugen ), und sie funktioniert ganz natürlich in einem Nominalphrasenschlitz.

 

Nomen-Nomen-Sätze

  • Margaret Cargill und Patrick O’Connor
    Diese Art von Nominalphrase kann unserer Erfahrung nach EAL-Autoren (Englisch als zusätzliche Sprache) Probleme bereiten. Ein Beispiel für eine Nomen-Nomen-Phrase ist „Ressourcenverfügbarkeit“. Dieser Ausdruck bedeutet „Verfügbarkeit von Ressourcen“. Um solche Ausdrücke zu verkürzen, wird im wissenschaftlichen Englisch häufig der zweite Teil (der Ressourcen) vor das Stichwort (Verfügbarkeit) gestellt. In diesem Fall wird der Teil, der sich bewegt, immer in seiner Singularform (Ressource) geschrieben und die Präposition wird weggelassen. ( In solchen Fällen findet man im wissenschaftlichen Schreiben selten eine besitzergreifende Form mit einem Apostroph .)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.