Spanisch

Wie man errät, ob ein spanisches Substantiv männlich oder weiblich ist

Obwohl es selten möglich ist, mit Sicherheit vorherzusagen, ob ein bestimmtes spanisches Substantiv männliches oder weibliches Geschlecht hat. gibt es in Spanisch zahlreiche Richtlinien, die normalerweise befolgt werden können.

Key Takeaways: Spanisches Nomen Geschlecht

  • Substantive enden in -a , -ción , -ia oder -dad sind in der Regel weiblich.
  • Substantive, die mit -o , einem akzentuierten Vokal, -or oder -aje enden, sind normalerweise männlich.
  • Namen von Flüssen, Seen und Ozeanen sind normalerweise männlich; Namen von Bergen sind normalerweise weiblich.

Die bekannteste Regel oder Richtlinie ist, dass Substantive, die mit -o enden, männlich und solche, die mit -a enden, weiblich sind. Es gibt jedoch zahlreiche Ausnahmen von dieser Geschlechterregel. insbesondere für diejenigen, die mit -a enden . Einige der Ausnahmen sind unten aufgeführt.

Im Folgenden finden Sie einige weitere Leitfäden zur Bestimmung des Geschlechts. Beachten Sie, dass viele Wörter zusätzlich zu den aufgelisteten Definitionen haben:

 

Weibliche Suffixe

Substantive, die mit bestimmten Suffixen enden, sind normalerweise weiblich. Dazu gehören -ción ( in der Regel das Äquivalent von „-tion“), -sión , -ia ( in der Regel das Äquivalent von „-y“ , wenn auch nicht in dem winzigen Sinn), -za , -dad (oft verwendet wie „-ty „) und -itis (“ -itis „).

  • la nación (Nation)
  • la intervención (Intervention)
  • la hospitalización (Krankenhausaufenthalt)
  • la ocasión (Gelegenheit)
  • la tensión (Spannung)
  • la Economía (Wirtschaft)
  • la taxonomía (Taxonomie)
  • la probreza (Armut)
  • la felicidad (Glück)
  • la caridad (Wohltätigkeitsorganisation)
  • la mastitis (mastitis)
  • la Meningitis (Meningitis)

 

Männliche Enden

Substantive griechischen Ursprungs, die mit -a , oft -ma enden , sind fast immer männlich. Die meisten dieser Wörter haben englische Verwandte .

  • el problema (problem)
  • el Drama (Drama)
  • el poema (Gedicht)
  • el tema (Betreff)

Substantive, die mit einem akzentuierten Vokal enden, sind normalerweise männlich.

  • el sofá (Sofa)
  • el tabú (tabu)
  • el rubí (Rubin)

Substantive mit bestimmten anderen Endungen sind normalerweise männlich. Dazu gehören -aje (normalerweise das Äquivalent von „-age“), -ambre und -or . Eine Ausnahme bildet la flor (Blume).

  • el coraje (Mut)
  • el mensaje (Nachricht)
  • el espionaje (Spionage)
  • el hambre (Hunger)
  • el calambre (Krampf)
  • el calor (Hitze)
  • el dolor (Schmerz)
  • el Interieur (Interieur)

 

Männliche Infinitive

Infinitive, die als Substantive verwendet werden, sind männlich.

  • el fumar (Rauchen)
  • el cantar (Gesang)
  • el viajar (auf Reisen)

 

Monate und Tage

Monate und Wochentage sind männlich.

  • el enero (Januar)
  • el septiembre (September)
  • el martes (Dienstag)
  • el jueves (Donnerstag)

 

Buchstaben und Zahlen

Buchstaben sind weiblich, während Zahlen männlich sind. Eine Möglichkeit, sich daran zu erinnern, ist, dass Letra weiblich ist, während Número männlich ist.

  • la d (d)
  • la o (o)
  • el siete (sieben)
  • el ciento (100)

 

Abkürzungen und verkürzte Wörter

Das Geschlecht der Abkürzungen und Akronyme entspricht normalerweise dem Geschlecht des Hauptnomens dessen, wofür die verkürzte Version steht.

  • la ONU (das O steht für Organización , was weiblich ist)
  • los EE.UU. (Vereinigte Staaten; estados (Staaten) ist männlich)
  • las FF.AA. (Streitkräfte; Fuerzas ist weiblich)
  • la NASA (NASA; das Wort für Agentur, Agencia , ist weiblich)
  • el FBI (FBI; buró , das Wort für Büro, ist männlich)

Wörter, die eine kürzere Form eines anderen Wortes oder einer Phrase sind, behalten das Geschlecht des längeren Wortes oder des Hauptsubstantivs in der Phrase bei.

  • la moto (Motorrad; das Wort ist eine Kurzform von la motocicleta )
  • la disco (Disco; das Wort ist eine Kurzform von la discoteca )
  • la foto (Foto; das Wort ist eine Kurzform von la fotografía )
  • la bici (Fahrrad; das Wort ist eine Kurzform von la bicicleta )
  • un Toyota (ein Toyota. Das Männliche kann hier als Kurzform von un coche Toyota verwendet werden , da coche , das Wort für „Auto“, männlich ist. Una Toyota kann sich jedoch auf einen Toyota-Pickup beziehen, weil das gebräuchliche Wort für „pickup“ ist die weibliche camioneta .)
  • la Alcatraz (das Wort für „Gefängnis“, prisión , ist weiblich)

 

Zusammengesetzte und Zwei-Wort-Substantive

Zusammengesetzte Substantive, die durch Folgen eines Verbs mit einem Substantiv gebildet werden, sind männlich.

  • el rascacielos (Wolkenkratzer)
  • el dragaminas (Minensuchboot)
  • el guardarropa (Kleiderschrank)
  • el tragamondedas (Spielautomat)

Zwei-Wort-Substantive, die auf Spanisch ungewöhnlich sind, tragen das Geschlecht des ersten Substantivs.

  • el Kilowatthora (Kilowattstunde)
  • el sitio web (website)
  • el año luz (Lichtjahr)
  • la mujer objeto (Sexobjekt)
  • la noticia bomba (bombshell news story)

 

Chemische Elemente

Mit Ausnahme von la plata (Silber) sind die Namen der chemischen Elemente männlich.

  • el flúor (Fluor)
  • el cinc (Zink)
  • el hidrógeno (Wasserstoff)

 

Geografische Namen

Die Namen von Flüssen, Seen und Ozeanen sind männlich, weil el río , el lago und el océano männlich sind.

  • El Danubio (die Donau)
  • el Amazonas (der Amazonas)
  • el Titicaca (Titicaca)
  • el Atlántico (der Atlantik)

Namen von Bergen sind normalerweise männlich, weil el monte (Berg) männlich ist. Eine Ausnahme ist, dass die Rocky Mountains normalerweise als las Rocosas oder las Montañas Rocosas bezeichnet werden .

  • los Himalaya (der Himalaya)
  • el Cervino (das Matterhorn)
  • los Anden (die Anden)

Die Namen der Inseln sind normalerweise weiblich, weil la isla (Insel) weiblich ist.

  • las Canarias (Kanarische Inseln)
  • Las Azoren (Azoren)
  • las Antillas (Westindische Inseln)

 

Firmennamen

Namen von Unternehmen sind in der Regel weiblich, da la compañía (Unternehmen) weiblich ist, ebenso wie sociedad anónima (Unternehmen), corporación (Unternehmen) und empresa (Unternehmen). Diese Regel wird jedoch nicht konsequent befolgt, und einige bekannte Unternehmen (wie Google) werden entweder als männlich oder weiblich bezeichnet.

  • la Microsoft (Microsoft)
  • la ExxonMobil (ExxonMobil)
  • la Nestlé (Nestlé)

 

Importierte Wörter

Das Standardgeschlecht für Fremdwörter, die in die Sprache übernommen werden, ist männlich, aber manchmal wird ein weibliches Geschlecht erworben, wenn es einen Grund dafür gibt. So werden fremde Substantive, die mit -a enden, manchmal weiblich, ebenso wie einige Wörter, deren Bedeutung mit einem spanischen weiblichen Wort zusammenhängt.

  • el Marketing (Marketing)
  • la web (das Web oder das World Wide Web; das Weibliche wird normalerweise verwendet, weil die spanischen Wörter rot und teleraña , Wörter für „web“ bzw. „network“, weiblich sind)
  • el internet, la internet (beide Geschlechter werden verwendet)
  • Los Jeans (Jeans)
  • el rock (Rockmusik)
  • el Software (Software)
  • el show (show)
  • el champú (Shampoo)
  • el bistec (Beefsteak)
  • la pizza (pizza)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.