Geschichte & Kultur

12 Bemerkenswerte Frauen in der Geschichte von Virginia

Frauen haben in der Geschichte des Commonwealth of Virginia eine wichtige Rolle gespielt – und Virginia hat eine wichtige Rolle im Leben von Frauen gespielt. Hier sind 12 wissenswerte Frauen.

01 von 12

Virginia Dare (1587 -?)

„Taufe von Virginia Dare“, Lithographie, 1876.Henry Howe / Wikimedia Commons / Public Domain

 

Die ersten englischen Kolonisten in Amerika ließen sich auf Roanoke Island nieder, und Virginia Dare war das erste weiße Kind englischer Eltern, die auf Virginia-Boden geboren wurden. Aber die Kolonie verschwand später. Sein Schicksal und das Schicksal der kleinen Virginia Dare gehören zu den Geheimnissen der Geschichte.

02 von 12

Pocahontas (ca. 1595 – 1617)

Kapitän John Smith von Pocahontas gerettet.New England Chromo. Lith. Co./Wikimedia Commons / Public Domain

 

Pocahontas, der legendäre Retter von Captain John Smith, war die Tochter eines örtlichen indischen Häuptlings. Sie heiratete John Rolfe und besuchte England und starb tragischerweise, bevor sie nach Virginia zurückkehren konnte, nur zweiundzwanzig Jahre jung.

03 von 12

Martha Washington (1731 – 1802)

Martha Washington. Stock Montage / Stock Montage / Getty Images

Martha Washingtons Reichtum, die Ehefrau des ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten, trug dazu bei, Georges Ruf zu etablieren, und ihre Unterhaltungsgewohnheiten während seiner Amtszeit als Präsident trugen dazu bei, das Muster für alle zukünftigen First Ladies festzulegen .

04 von 12

Elizabeth Keckley (1818 – 1907)

Elizabeth Keckley.Hulton Archive / Getty Images

 

Elizabeth Keckley wurde von Geburt an in Virginia versklavt und war Schneiderin und Näherin in Washington, DC. Sie wurde Mary Todd Lincolns Schneiderin und Vertraute. Sie wurde in einen Skandal verwickelt, als sie einer mittellosen Frau Lincoln half, ihre Kleidung nach der Ermordung des Präsidenten zu versteigern, und 1868 ihre Tagebücher veröffentlichte. um Geld für sich und Frau Lincoln zu sammeln.

05 von 12

Clara Barton (1821 – 1912)

Clara Barton.SuperStock / Getty Images

 

Clara Bartons erste Krankenpflegeprojekte im Bürgerkrieg waren berühmt für ihre Bürgerkriegspflege, ihre Nachkriegsarbeit zur Dokumentation der vielen Vermissten und ihre Gründung des amerikanischen Roten Kreuzes im Theater von Virginia.

06 von 12

Virginia Minor (1824 – 1894)

Virginia Louisa Minor.Getty Images / Kean-Sammlung

 

In Virginia geboren, wurde sie eine Unterstützerin der Union im Bürgerkrieg in Missouri und dann eine Aktivistin für das Frauenwahlrecht. Die wichtigste Entscheidung des Obersten Gerichtshofs,  Minor gegen Happersett. wurde von ihrem Ehemann in ihrem Namen gebracht (nach dem damaligen Gesetz konnte sie nicht alleine klagen).

07 von 12

Varina Banks Howell Davis (1826 – 1906)

Varina Davis. Mit freundlicher Genehmigung der Library of Congress

Varina Howell Davis war mit 18 Jahren mit Jefferson Davis verheiratet und wurde die First Lady der Konföderation, als er deren Präsident wurde. Nach seinem Tod veröffentlichte sie seine Biographie.

08 von 12

Maggie Lena Walker (1867 – 1934)

Maggie Lena Walker. Mit freundlicher Genehmigung des National Park Service

Die afroamerikanische Geschäftsfrau Maggie Lena Walker, Tochter einer ehemals versklavten Person, eröffnete 1903 die St. Luke Penny Savings Bank und war deren Präsidentin. Damit wurde sie zur Consolidated Bank and Trading Company von Richmond, als sie andere Banken in Schwarzbesitz fusionierte in die Organisation.

09 von 12

Willa Cather (1873 – 1947)

Willa Sibert Cather, 1920er Jahre.Kulturclub / Getty Images

 

Willa Cather wurde in der Nähe von Winchester, Virginia, geboren und lebte dort die ersten neun Jahre. Ihr letzter Roman „Sapphira und das Sklavenmädchen“ spielt in Virginia.

10 von 12

Nancy Astor (1879 – 1964)

Porträt von Nancy Astor, um 1926. Der Drucksammler / Drucksammler / Getty Images

Nancy Astor wuchs in Richmond auf und heiratete einen reichen Engländer. Als er seinen Sitz im House of Commons räumte, um im House of Lords Platz zu nehmen, kandidierte sie für das Parlament. Ihr Sieg machte sie zur ersten Frau, die als Mitglied des britischen Parlaments gewählt wurde. Sie war bekannt für ihren scharfen Witz und ihre Zunge.

11 von 12

Nikki Giovanni (1943 -)

Katie Couric. Evan Agostini / Getty Images

Katie Couric, langjährige Co-Moderatorin der Today-Show von NBC und Moderatorin der CBS Evening News, wuchs auf und besuchte die Schule in Arlington, Virginia, und absolvierte die University of Virginia. Ihre Schwester Emily Couric diente im Senat von Virginia und sollte vor ihrem frühen Tod im Jahr 2001 an Bauchspeicheldrüsenkrebs ein höheres Amt antreten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.