Französisch

Neujahrsabend in Frankreich feiern

In Frankreich beginnt die Neujahrsfeier am Abend des 31. Dezember (le réveillon du jour de l’an ) und dauert bis zum 1. Januar (le jour de l’an ). Traditionell ist es eine Zeit für Menschen, sich mit Familie. Freunden und Gemeinschaft zu treffen  . Silvester ist auch als La Saint-Sylvestre bekannt, da der 31. Dezember der Festtag des Heiligen Sylvestre ist. Frankreich ist überwiegend katholisch, und wie in den meisten katholischen oder orthodoxen Ländern sind bestimmte Tage des Jahres dazu bestimmt, bestimmte Heilige zu feiern, und werden als Festtage bezeichnet. Personen, die den Namen eines Heiligen teilen, feiern den Festtag ihres Namensvetters oft wie einen zweiten Geburtstag. (Ein weiterer bekannter französischer Festtag ist La Saint-Camille , Abkürzung fürDas Fest von Saint-Camille . Es wird am 14. Juli gefeiert, der auch Bastille-Tag ist.)

 

Französische Silvestertraditionen

Es gibt in Frankreich nicht allzu viele Traditionen, die für Silvester spezifisch sind. Eine der wichtigsten ist jedoch, sich unter der Mistel (le gui) zu küssen und bis Mitternacht herunterzuzählen. Während es auf dem Times Square kein Äquivalent zum Ballabwurf gibt, kann es in größeren Städten zu Feuerwerkskörpern oder Paraden kommen, und im Fernsehen gibt es normalerweise eine große Varieté-Show mit den berühmtesten Entertainern Frankreichs.

Silvester wird meistens mit Freunden verbracht – und es kann Tanzen geben. (Die Franzosen tanzen gern!) Viele Städte und Gemeinden organisieren auch einen Ball, der oft eine elegante oder kostümierte Angelegenheit ist. Um Mitternacht küssen sich die Teilnehmer zwei- oder viermal auf die Wange (es sei denn, sie sind romantisch involviert). Menschen können auch Des Cotillons (Konfetti und Luftschlangen) werfen , in Un Serpentin (einen an einer Pfeife befestigten Streamer) blasen  , schreien, applaudieren und im Allgemeinen viel Lärm machen. Und natürlich machen die Franzosen „les résolutions du nouvel an“ (Neujahrsvorsätze). Ihre Liste wird zweifellos die  Verbesserung Ihres Französisch oder vielleicht sogar die Planung einer Reise nach Frankreich beinhalten – et pourquoi pas?

 

Französisches Neujahrsessen

Es gibt keine einzige Essenstradition für die französische Neujahrsfeier. Die Leute können sich dafür entscheiden, alles von einer formellen Mahlzeit bis zu einem Buffet für eine Party zu servieren – aber egal, was serviert wird, es ist sicher ein Fest. Champagner ist ein Muss, ebenso wie guter Wein, Austern, Käse und andere Gourmet-Köstlichkeiten. Achten Sie nur darauf, nicht zu viel zu trinken, da Sie sonst einen schweren Gueule de Bois (Kater) bekommen.

 

Typische Neujahrsgeschenke in Frankreich

In Frankreich tauschen die Menschen im Allgemeinen keine Geschenke für das neue Jahr aus, obwohl einige dies tun. Es ist jedoch traditionell, Postangestellten, Zustellern, der Polizei, Hausangestellten und anderen Servicemitarbeitern zu Weihnachten und Neujahr Geldgeschenke zu machen. Diese Trinkgelder werden als „les étrennes“ bezeichnet. Wie viel Sie geben, hängt stark von Ihrer Großzügigkeit, dem Servicelevel und Ihrem Budget ab.

 

Französischer Neujahrsvokabular

Es ist immer noch üblich Neujahrs auszusenden Grüße. Typische wären:

  • Bonne année et bonne santé (Frohes Neues Jahr und gute Gesundheit)
  • Je vous souhaite une excellente nouvelle année, pleine de bonheur und de succès. (Ich wünsche Ihnen ein ausgezeichnetes neues Jahr voller Glück und Erfolg.)

Andere Sätze, die Sie wahrscheinlich während der Neujahrsfeier hören werden:

  • Le Jour de l’An – Neujahr
  • La Saint-Sylvestre – Silvester (und der Festtag des Heiligen Sylvester)
  • Une bonne résolution – Neujahrsvorsatz
  • Le repas du Nouvel An – Neujahrsessen
  • Le gui (ausgesprochen mit einem harten G + ee) – Mistel
  • Des confettis – Konfetti
  • Le cotillon – ein Ball
  • Les cotillons -Party Neuheiten wie Konfetti und Streamer
  • Un serpentin – ein Streamer, der an einer Pfeife befestigt ist
  • Gueule de Bois – Kater
  • Les étrennes – Weihnachts- / Neujahrsgeschenk oder Trinkgeld
  • Et pourquoi pas? -Und warum nicht?

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.