Für Schüler Und Eltern

Neue College of Florida Fototour

Das New College of Florida befindet sich auf einem attraktiven Campus am Wasser in Sarasota, Florida, und ist das Honors College des Bundesstaates Florida.

Das 1960 gegründete New College war jahrzehntelang mit der University of South Florida verbunden. Im Jahr 2001 wurde das New College zu einer unabhängigen Einrichtung. In den letzten Jahren wurden auf dem Campus erhebliche Verbesserungen vorgenommen, darunter die Eröffnung neuer Wohnheime und 2011 ein neues akademisches Zentrum.

Das kleine College mit rund 800 Studenten hat viel zu bieten. Das New College zählt häufig zu den besten öffentlichen Hochschulen für freie Künste des Landes, und es erscheint auch in vielen nationalen Rankings der besten Colleges. Die Herangehensweise des Colleges an Akademiker ist bemerkenswert, und Newsweek hat das New College zu den „freigeistigsten“ Colleges des Landes gezählt. In der Tat hat das New College of Florida einen flexiblen und innovativen Lehrplan ohne traditionelle Hauptfächer und mit schriftlichen Bewertungen anstelle von Noten.

01 von 17

College Hall am New College von Florida

Fotokredit: Allen Grove

Die College Hall ist eines der historischsten und bekanntesten Gebäude des New College. Die beeindruckende Marmorstruktur wurde 1926 von Charles Ringling (berühmt für den Ringling Brothers Circus) als Winterresidenz für seine Familie erbaut. Die College Hall ist durch einen gewölbten Gang mit der Cook Hall verbunden, einem weiteren Herrenhaus, das für die Familie Ringling gebaut wurde.

Die Funktion der College Hall hat sich mit dem New College weiterentwickelt. In der Vergangenheit wurde es als Bibliothek, Essbereich und Studentenzentrum genutzt. Heute können Besucher des Campus das Gebäude aus nächster Nähe betrachten, da es die Zulassungsstelle beherbergt. Im Obergeschoss befinden sich Klassen- und Fakultätsbüros, und im Gebäude befindet sich auch ein Musikraum, der für Studentenkonferenzen genutzt wird.

Wenn Besucher zur Rückseite des Gebäudes gehen, finden sie einen Rasen, der sich bis zur Bucht von Sarasota erstreckt. Zum Zeitpunkt meines eigenen Besuchs auf dem Campus im Mai wurde der Rasen für die Abschlussfeier zum Jahresende eingerichtet. Nur wenige Abschlussorte sind so atemberaubend.

02 von 17

Kochhalle am New College von Florida

Fotokredit: Allen Grove

Cook Hall wurde in den 1920er Jahren für Hester, Charles Ringlings Tochter, erbaut und ist eine der beeindruckenden historischen Villen am Ufer des New College-Campus. Es ist durch einen überdachten Torbogen mit angrenzendem Rosengarten mit dem Hauptgebäude (jetzt College Hall) verbunden.

Das Gebäude ist nach A. Werk Cook benannt, einem langjährigen Wohltäter und Treuhänder des College. Heute beherbergt die Cook Hall ein Esszimmer, einen Konferenzraum, ein Wohnzimmer, das Büro der Abteilung für Geisteswissenschaften und das Büro für Forschungsprogramme und -dienste. Es ist auch die Heimat des Präsidenten des Colleges, Provost, und des VP of Finance.

03 von 17

Robertson Hall am New College von Florida

Fotokredit: Allen Grove

Die Robertson Hall befindet sich auf dem Bayfront Campus unweit der historischen College Hall und beherbergt das Office of Financial Aid. Sobald die Renovierungsarbeiten im Studienjahr 2011/12 abgeschlossen sind, besuchen die Studenten die Robertson Hall, um sich mit Themen wie Studentendarlehen und Arbeitsstudien zu befassen.

Das Zulassungsamt befindet sich ebenfalls in der Robertson Hall, obwohl das öffentliche Gesicht für die Zulassung in der Regel das Empfangszentrum im Erdgeschoss der College Hall ist.

Die Robertson Hall wurde Mitte der 1920er Jahre zur gleichen Zeit wie die College Hall und die Cook Hall gebaut. Das Gebäude diente als Kutschenhaus und Chauffeurquartier für das Ringling-Anwesen.

04 von 17

Akademisches Zentrum und Plaza am New College of Florida

Foto mit freundlicher Genehmigung des New College of Florida

Die neueste Einrichtung des New College ist das Academic Center and Plaza, das im Herbst 2011 eröffnet wurde. Es enthält viele nachhaltige Merkmale und verfügt über eine Gold-LEED-Zertifizierung. Es umfasst 10 Klassenzimmer, 36 Fakultätsbüros, ein hochmodernes Computerlabor und eine Studentenlounge. In der Mitte des Hofes befindet sich die Four Winds Sculpture des bekannten Künstlers Bruce White. Dieses 36.000 Quadratmeter große akademische Zentrum befindet sich neben der Bibliothek und der Fußgängerbrücke, die zum Wohncampus führt, und ist das neue Zentrum für Lernen und soziale Interaktion auf dem Campus.

05 von 17

Öffentliches Archäologielabor am New College of Florida

Foto mit freundlicher Genehmigung des New College of Florida

Das New College Public Archaeology Lab wurde im Herbst 2010 eröffnet und verfügt über mehr als 1.600 Quadratmeter Arbeitsfläche für die Verarbeitung und Interpretation von Artefakten, ein Büro für Berichte über archäologische Stätten und geografische Informationssysteme sowie Speicherplatz für ausgegrabene Funde. Das Labor erleichtert die Forschung von Fakultäten und Studenten zur lokalen und regionalen Geschichte. Es beherbergt auch experimentelle Tag der offenen Tür für Kinder und Familien und dient als Ressource für die öffentlichen archäologischen Bemühungen der gesamten Region.

06 von 17

Die Lage am New College of Florida am Wasser

Fotokredit: Allen Grove

Der Standort des New College ist eine wunderbare Erinnerung daran, dass Studenten nicht durch den Schnee im Nordosten stapfen müssen, um ein erstklassiges College für freie Künste zu besuchen.

Die 115 Hektar des Colleges sind in drei separate Standorte unterteilt. Die wichtigsten administrativen und akademischen Einrichtungen befinden sich auf dem Bayfront Campus, der Heimat der College Hall, der Cook Hall und der meisten akademischen Gebäude. Der Bayfront Campus befindet sich, wie der Name schon sagt, an der Sarasota Bay am Golf von Mexiko. Die Schüler finden viele offene Rasenflächen, die zum Ufermauer in der Bucht führen.

Der östliche Rand des Bayfront Campus ist der US Highway 41. Ein überdachter Fußweg über den Highway führt zum Pei Campus, wo sich die meisten Wohnheime des New College, das Studentenwerk und die Sportanlagen befinden.

Der dritte und kleinere Caples Campus befindet sich nicht weit südlich des Bayfront Campus. Hier befindet sich der Kunstkomplex des Colleges. Am Strand des Caples Campus finden die Schüler auch Einrichtungen für Segelkurse und Bootsverleih.

07 von 17

Kochbibliothek am New College von Florida

Fotokredit: Allen Grove

Die Jane Bancroft Cook Library befindet sich auf dem Bayfront Campus und ist die Hauptbibliothek am New College of Florida. Es beherbergt den Großteil der gedruckten und elektronischen Materialien, die Klassenarbeiten und Forschung am College unterstützen.

Die 1986 erbaute Bibliothek beherbergt zahlreiche Ressourcen, die den Schülern helfen sollen – das Academic Resource Center, das Writing Resource Center, das Quantitative Resource Center und das Language Resource Center. Die Bibliothek beherbergt auch Educational Technology Services und den New College Thesis Room (der Kopien der Abschlussarbeit jedes New College-Absolventen enthält).

08 von 17

Four Winds Café am New College von Florida

Fotokredit: Allen Grove

Das Four Winds Café wurde 1996 als Abschlussarbeit eines Wirtschaftsstudenten des New College eröffnet. Heute ist das Café ein selbsttragendes Unternehmen, das nicht nur Kaffee, sondern auch vegetarische und vegane Menüpunkte aus lokalen Lebensmitteln anbietet.

Studenten bezeichnen das Café oft als „The Barn“. Das 1925 erbaute Gebäude diente als Scheune für das ursprüngliche Ringling Estate.

09 von 17

Heiser Naturwissenschaftskomplex am New College of Florida

Fotokredit: Allen Grove

Der Naturwissenschaftliche Komplex Heisner wurde erstmals 2001 eröffnet und beherbergt die Abteilung Naturwissenschaften. Studenten, die sich für Chemie, Biologie, Physik, Biochemie, Mathematik und Informatik interessieren, werden wahrscheinlich viel Zeit im Heisner-Komplex verbringen.

Zu den Forschungseinrichtungen des Komplexes gehören:

  • ein Rasterelektronenmikroskop
  • ein 24-Stationen-Chemielehrlabor
  • ein hochauflösender Raman-Spektrograph (zur Analyse antiker Pigmente und Gemälde)
  • ein Gewächshaus und Herbarium
  • ein hochmodernes Auditorium mit 88 Plätzen

Der Komplex ist nach General Rolland V. Heisner benannt, der vierzehn Jahre lang Präsident der New College Foundation war.

10 von 17

Pritzker Forschungszentrum am New College of Florida

Fotokredit: Allen Grove

Das 2001 erbaute Pritzker Marine Biology Research Center ermöglicht es Fakultäten und Studenten, die Küstenlage des New College zu nutzen, um die Forschung zu unterstützen. Die Anlage verfügt sowohl über Forschungs- als auch Ausstellungsbereiche, die verschiedenen marinen Ökosystemen gewidmet sind, darunter ein Kaltwasser-Felsufer und Grasflächen in der Sarasota Bay.

Das Abwasser aus den vielen Aquarien der Anlage wird in der nahe gelegenen Salzwiese auf natürliche Weise gereinigt.

11 von 17

Sozialwissenschaftliches Gebäude am New College of Florida

Fotokredit: Allen Grove

Das malerische sozialwissenschaftliche Gebäude ist eines der ursprünglichen Gebäude des Campus, das Teil des Ringling Estate war. Das 1925 erbaute zweistöckige Haus wurde erstmals als Wohnhaus von Charles Ringlings Hausmeister genutzt.

Heute beherbergt das Gebäude das Hauptbüro der Abteilung Sozialwissenschaften und einige Fakultätsbüros. Die Sozialwissenschaften am New College umfassen viele Schwerpunkte: Anthropologie, Wirtschaft, Geschichte, Politikwissenschaft, Psychologie, Soziologie und Sozialwissenschaften.

12 von 17

Keating Center am New College von Florida

Fotokredit: Allen Grove

Das Keating Center befindet sich auf dem Bayfront Campus und ist wahrscheinlich nicht auf dem Radar potenzieller und aktueller Studenten am New College of Florida. Das 2004 erbaute Gebäude beherbergt die New College Foundation. Das Gebäude steht im Mittelpunkt der Spenden- und Alumni-Beziehungen des Colleges. Während die Schüler möglicherweise keinen Unterricht im Gebäude haben, hilft die Arbeit im Keating Center dabei, alles von der finanziellen Unterstützung bis zur Verbesserung des Campus zu unterstützen.

Das Gebäude wurde nach Ed und Elaine Keating benannt, um die langjährige Unterstützung des Colleges zu würdigen.

13 von 17

Dort Promenade am New College von Florida

Fotokredit: Allen Grove

Die Dort Promenade ist die wichtigste Fußgänger- und Fahrradstraße durch das Zentrum des Bayfront Campus. Der Gehweg erstreckt sich von einem Torbogen auf der Ostseite des Campus bis zur College Hall auf der Westseite. Wie ein Großteil des Campus ist auch der Gehweg historisch; Es war die Hauptzufahrt zu Charles Ringlings Villa.

Wenn Sie versucht sind, sich im Gras unter den Bäumen zu entspannen, die den Weg säumen, seien Sie vorsichtig. Ein Teil der Literatur des Colleges warnt vor Feuerameisen. Autsch!

14 von 17

Hamilton Center am New College von Florida

Fotokredit: Allen Grove

Das Hamilton Center ist das Herzstück des Studentenlebens am New College of Florida. Das Gebäude dient als Studentenverein und beherbergt einen Speisesaal, ein Feinkostgeschäft, einen Supermarkt, einen Erholungsbereich und ein Theater. Es beherbergt auch das Hauptquartier der Studentenregierung, das Gender and Diversity Center und mehrere Büros.

Das 1967 erbaute Hamilton Center befindet sich auf dem Pei Campus, direkt gegenüber der Brücke vom Bayfront Campus.

15 von 17

Black Box Theater am New College von Florida

Foto mit freundlicher Genehmigung des New College of Florida

Das Black Box Theatre im Hamilton Center ist ein flexibler Raum für ca. 75 Personen und verfügt über eine eigene Steuerkabine für Ton und Licht. Bewegliche Bühnenplattformen ermöglichen es, den Raum in einer Reihe von Konfigurationen anzupassen, von runden Sitzplätzen bis hin zu konventionellem Theaterstil. Der fensterlose Raum bietet, wie der Name schon sagt, die Möglichkeit, Werke in nahezu völliger Dunkelheit zu präsentieren. Das Theater ist in erster Linie als kreativer Raum für Studenten gedacht und wird selektiv für öffentliche Veranstaltungen genutzt, darunter das New Music New College und gelegentliche Gastredner.

16 von 17

Sengendes Wohnheim am New College of Florida

Fotokredit: Allen Grove

Da das College of Florida sowohl an Größe als auch an Bedeutung zugenommen hat, steigt auch der Bedarf an Studentenwohnheimen. Das Searing Residence Hall ist Teil eines komplexen Gebäudes aus dem Jahr 2007. Das Gebäude verfügt über ein nachhaltiges Design mit natürlicher Beleuchtung und Belüftung, wartungsarmen Materialien und Recyclingstationen.

Grünes Leben ist nicht streng. Die Apartments verfügen alle über ein eigenes Bad und eine eigene Küchenzeile und öffnen sich zu einem zweistöckigen Gemeinschaftsraum mit Holzdecke.

17 von 17

Goldstein Wohnheim am New College of Florida

Fotokredit: Allen Grove

Das Ende der 90er Jahre erbaute Goldstein-Wohnheim und das spiegelbildliche Dort-Wohnheim verfügen über Suiten im Apartmentstil, die jeweils über ein eigenes Wohnzimmer, eine Küchenzeile und ein eigenes Bad verfügen. In den beiden Gebäuden können ca. 150 Studenten untergebracht werden.

Das Studentenleben am New College of Florida ist aktiv. Die große Mehrheit der Studenten sind Vollzeit-Campusbewohner im traditionellen College-Alter. Die meisten Studenten wohnen auf dem Pei Campus und haben direkten Zugang zum Swimmingpool des Colleges, zu Tennis- und Racquetballplätzen, zu Spielfeldern sowie zu Kraft- und Trainingsräumen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.