Geographie

Nationalparks in Missouri: Geschichte, Karsttopographie

Die Nationalparks in Missouri bieten historische Stätten zum Gedenken an den Bürgerkrieg. die Residenzen von zwei Präsidenten und einem weltberühmten Agrarchemiker sowie einen malerischen Flussweg aus Kalkstein.

Karte der Nationalparks in Missouri, verwaltet vom National Park Serice. National Park Service

Es gibt sechs Nationalparks im Bundesstaat Missouri, und der National Park Service berichtet, dass jedes Jahr fast drei Millionen Besucher vorbeikommen.

 

Gateway Arch National Park

Nachtansicht der Innenstadt von St. Louis, Missouri durch den Gateway Arch National Park. Lightvision, LLC / Moment / Getty Images

Der Gateway Arch National Park, zu dem auch das Jefferson National Expansion Memorial gehört, befindet sich an der Ostgrenze des Zentrums von Missouri am Mississippi in St. Louis. Der Park erinnert an die Lewis- und Clark-Expedition sowie an die wegweisenden Rechtssachen Dred Scott gegen Sandford und Minor gegen Happersett .

Der Park umfasst eine kleine Grünfläche, ein Museum und eine riesige Parabel mit Edelstahlbeschichtung, die als Gateway Arch bekannt ist. Das 630 Fuß hohe Denkmal wurde vom finnischen Architekten Eero Saarinen (1910–1961) erbaut und erinnert an den Kauf des Territoriums von Louisiana durch US-Präsident Thomas Jefferson im Jahr 1804 und an die Leistung der Entdecker Meriwether Lewis und William Clark. die zur Überquerung geschickt wurden die neuen Länder, die die Größe der Vereinigten Staaten verdoppelten. Menschen, die zur Aussichtsplattform oben auf dem Denkmal fahren, können immer noch einen Blick auf die Breite dieses Begriffs werfen.

Die beiden Fälle des Obersten Gerichtshofs, die im Old St. Louis Courthouse begannen, wurden von Dred Scott (1847) eingeleitet, einem schwarzen Amerikaner, der dachte, er sollte frei sein; und Virginia Minor (1872), eine weiße Frau, die dachte, sie sollte wählen können. Scott verlor seinen Fall, wurde aber 1857, ein Jahr vor seinem Tod, von seinem Sklaven befreit; Minor verlor ihren Fall und konnte nie wählen.

 

George Washington Carver Nationaldenkmal

Statue von George Washington Carver als Junge am George Washington Carver National Monument. Eddie Brady / Lonely Planet Images / Getty Images

Das George Washington Carver National Monument in Diamond im Südwesten von Missouri feiert den äußerst einflussreichen chemischen Botaniker, der die Landwirtschaft in Alabama und auf der ganzen Welt verändert hat.

George Washington Carver (1864–1943) wurde von Geburt an in einer Hütte auf diesem Grundstück einer Frau namens Mary versklavt, die von den exzentrischen Sklavenhändlern Moses und Susan Carver gekauft worden war. Als befreiter Junge wurde Carver von konföderierten Nachträubern entführt – in seinen Memoiren erfand Carver ein Wort dafür: Er wurde vom Ku-Klux-Clan „kuclucked“. Moses erholte sich schließlich und schickte den 11-jährigen Carver auf eine schwarze Schule in Neosha, Missouri.

Er besuchte das Simpson College in Indianola, Iowa, und wechselte dann 1891 an die Iowa State University, um Pflanzenwissenschaften zu studieren. Nach seinem Masterabschluss im Jahr 1896 wurde er dort als Fakultätsmitglied eingestellt. 1897 überzeugte ihn Booker T. Washington. am Tuskegee Institute in Alabama zu unterrichten, wo er 47 Jahre lang arbeitete.

Es wäre sehr schwierig, die wichtigsten der Tausenden von Ideen und pragmatischen Lösungen für Landwirte herauszufinden, die Carver im Laufe seines Lebens entwickelt hat. Er erfand Hunderte von Anwendungen für Erdnüsse und Sojabohnen, Pekannüsse und Süßkartoffeln und entwickelte für viele dieser Kulturen geeignete Fruchtfolge-Technologien.

 

Harry S. Truman Nationale historische Stätte

Das Sommerweiße Haus, in dem Harry Truman den größten Teil seines Lebens verbracht hat, Teil der Nationalen Historischen Stätte von Harry S. Truman, Independence, Missouri. Darita Delimont / Gallo Images / Getty Images

Die nationale historische Stätte von Harry S. Truman in den Städten Independence und Grandview außerhalb von Kansas City umfasst Häuser, die mit dem 33. Präsidenten der Vereinigten Staaten verbunden sind. Harry S. Truman (1884–1972) war Franklin Delano Roosevelts Vizepräsident und beendete Roosevelts letzte Amtszeit im Weißen Haus nach seinem Tod im Jahr 1945. Truman wurde im Herbst dieses Jahres gewählt, entschied sich jedoch 1952 nicht zu kandidieren.

Auf dem Gelände des Parks in Independence befinden sich vier Häuser der Familie von Bess Wallace Truman (1885–1982). Im „Summer White House“ lebten Harry und Bess den größten Teil ihres Lebens. Nebenan befinden sich zwei Häuser, die Bess ‚Brüdern Frank und George Wallace gehören, und auf der anderen Straßenseite befindet sich das Noland-Haus, das der Lieblingstante und den Cousins ​​des Präsidenten gehört.

Das Farm Home befindet sich in Grandview, wo Harry zwischen 1906 und 1917 als junger Mann lebte. Grandview umfasst das 1894 erbaute Bauernhaus und einige Nebengebäude, die nach einem Tornado errichtet wurden.

Trumans Erbe ist fleckig. Es war Truman, der den Befehl zum Abwurf von Atombomben in Hiroshima und Nagasaki unterzeichnete. der den Marshall-Plan zum Wiederaufbau Europas nach dem Zweiten Weltkrieg unterstützte und im Koreakrieg gefangen war .

 

Ozark National Scenic Riverways

Die Klepzig-Mühle, die von Eminence, MO, in der Nähe des Current River versteckt wurde, ist eine alte, vergessene Getreidemühle in einer wunderschönen Gegend aus felsigen Absperrungen, die von rosa Rhyolith in den Ozark National Scenic Riverways gebildet wurden. Eifel Kreutz / iStock / Getty Images Plus

Der Ozark National Scenic Riverways ist ein linearer Parkway im südöstlichen Teil von Missouri, der die Ufer des Current River und seines Nebenflusses, des Jacks Fork River, nachzeichnet. Der Park umfasst 134 Meilen Flussufer und 80.000 Morgen Uferökosysteme, Fluss, Wald, offene Felder und Lichtungen, die von Bergahorn, Ahorn, Pappel und Weiden dominiert werden. Zahlreiche Schutzgebiete, die als „Naturgebiete“ bekannt sind, befinden sich im Park, in Prärieresten, in Wäldern und Wäldern mit altem Wachstum, in seltenen Feuchtgebieten und in vielen anderen Arten von einheimischen Lebensräumen.

Ein Großteil der physischen Umgebung der Flüsse ist das Ergebnis des darunter liegenden Grundgesteins aus Kalkstein und Dolomit. Das Grundgestein wird leicht durch fließendes Wasser erodiert, und dieser Prozess hat Höhlen und Dolinen, Quellen und verlorene Bäche geschaffen, die entlang der Flüsse erscheinen und verschwinden.

Über 300 Höhlen wurden durch Karsterosion geschaffen und beherbergen verschiedene Fledermausarten, darunter die vom Aussterben bedrohte graue Fledermaus. Die Ozark National Scenic Riverways in Missouri sind eines der letzten Zentren des Überflusses für die gefährdete graue Fledermaus. Ein Ausbruch des White-Nose-Syndroms hat zur Schließung aller Höhlen im Park mit Ausnahme der Round Spring Cave geführt, die nur für Führungen geöffnet sind.

Einige der Quellen, die sich aus der Karsttopographie ergeben, sind riesig; Die größte, Big Spring genannt, produziert jeden Tag 286 Millionen Gallonen Wasser. Studien zeigen, dass das Wasser aus unterirdischen Quellen einige zehn Meilen unter der Oberfläche in die Quellen fließt und Wochen benötigt, um über der Erde anzukommen. Frühe europäisch-amerikanische Siedler ließen die Quellen arbeiten, und es gibt zahlreiche Mühlenstrukturen aus dem 19. Jahrhundert, die über das gesamte Parkland verstreut sind.

 

Ulysses S. Grant Nationale historische Stätte

Ice House und Chicken Coop befinden sich hinter White Haven. National Park Service

Die nationale historische Stätte von Ulysses S. Grant in St. Louis erinnert an eines von mehreren Häusern des Generals des Bürgerkriegs und des 18. Präsidenten der USA, Ulysses S. Grant. Der Park konzentriert sich auf White Haven, das ursprüngliche Zuhause von Grants Frau Julia Boggs Dent, und wo Grant sie 1844 kennenlernte und heiratete (1852). Grant war ein Militärkarriereist, und er war oft weg, und als das passierte, ließ er seine Frau und seine Kinder bei ihren Eltern in White Haven, dem großen grün gestrichenen Haus auf dem Gelände.

Grant selbst lebte zwischen Januar 1854 und 1859 mit seiner Frau, seinen Schwiegereltern und ihrer versklavten Belegschaft in White Haven. Danach nutzten die Grants es als gelegentlichen Urlaubsort und zur Aufzucht von Pferden. Es gibt fünf Gebäude auf dem Gelände, die dort waren, als Grant in White Haven wohnte. Der Kern des Familienhauses wurde 1812 erbaut; die Pferdeställe, die Grant 1871 mitgestaltete; das um 1840 erbaute Steingebäude, das als Sommerküche, Waschküche und vielleicht als Wohnraum für einige der versklavten Menschen diente; und ein Eishaus (ca. 1840) und ein Hühnerhaus (1850–1870).

 

Wilson’s Creek Nationales Schlachtfeld

Das Ray House auf dem Wilson’s Creek National Battlefield in Missouri ist das einzige erhaltene Bauwerk aus der Wilson’s Creek-Schlacht, die am 10. August 1861 stattfand. Jordan McAlister / Moment / Getty Images

Das Wilson’s Creek National Battlefield befindet sich in Republic, Missouri, zehn Meilen südwestlich von Springfield, in der südwestlichen Ecke des Bundesstaates. Wilson’s Creek war ein Sieg der Konföderierten am 10. August 1861. Es war die erste große Bürgerkriegsschlacht westlich des Mississippi und der Ort des Todes von Nathaniel Lyon, dem ersten in Aktion getöteten General der Union.

Die Grenzen des Parks bilden viele der Routen der Vor- und Rückzüge sowie die Hauptquartiere und Batteriestellungen beider Konfliktseiten ab. Es umfasst auch das Ray House, die einzige überlebende Residenz aus der Schlacht, und sein Frühlingshaus.

Das Ray-Haus wurde an der Wire- oder Telegraph-Straße gebaut, einer frühen Straße, die von Jefferson City, Missouri, nach Fort Smith, Arkansas, führte. Das Haus wurde als „Flaggenstopp“ auf der Route der Butterfield Overland Stage Company zwischen Tipton, Missouri und San Francisco genutzt. Während des Konflikts war die Straße für beide Seiten die Hauptverkehrsader.

Während der Kämpfe versteckten sich Roxanna Ray, ihre Kinder und die Haushaltshilfe im Keller, während John Ray von einem Getreidefeld aus zusah. Nach der Schlacht wurde ihr Bauernhaus in ein Krankenhaus für Verwundete und Sterbende umgewandelt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.