Für Schüler Und Eltern

Top 10 Musikschulen und Colleges in den USA

01 von 05

Top 10 Musikkonservatorien

Charles Bowman / Fotodisc / Getty Images

Seriöse Fagottisten, Geiger, Sänger und Jazzliebhaber suchen keine Colleges oder Graduiertenschulen mit einer erstklassigen Blaskapelle. Sie schauen sich Konservatorien oder Universitäten mit Top-Musikprogrammen an – und diese können schwer zu finden und noch schwerer zu erreichen sein. Diese Schulen erfordern Vorsprechen, Lebensläufe und einen völlig anderen Bewerbungsprozess als die üblichen Rigamarole für College-Apps.

02 von 05

Musikkonservatorien & Juilliard

Im Lincoln Center von New York City befinden sich die Metropolitan Opera, die Avery Fisher Hall, die Alice Tully Hall und die Juilliard School. Foto von Jackie Burrell

Wintergärten sind keine gute Wahl für Teenager, die nur Musik mögen und darüber nachdenken, einen Musikmajor zu erklären. Wenn das dein Kind ist, sollte er sich Universitäten mit einem guten Musikprogramm ansehen – und alles andere auch gut. Studenten, die Musikkonservatorien besuchen, sind besessen und leidenschaftlich der Musik gewidmet. Sie können sich nicht vorstellen, etwas anderes zu tun. Sie trommeln Arien in der Dusche, diskutieren beim Abendessen über Bartok (oder Bach oder Coltrane) und nehmen dann, nachdem sie den ganzen Tag in Musikstudien vertieft waren, abends ein Kammerkonzert oder ein Konzert auf. Zu sagen, dass sie Musik „mögen“, ist wie zu sagen, dass Menschen gerne Sauerstoff atmen.

Aber in den USA gibt es unterschiedliche Ebenen von Musikkonservatorien. Die Besten sind auch die wettbewerbsfähigsten – und die Tatsache, dass Juilliards Akzeptanzrate von 6,4% niedriger ist als die von Harvard mit 7,2%, erzählt nicht die ganze Geschichte. Ihr Musiker tritt gegen Musiker aus aller Welt an. (Juilliards Schüler kommen zum Beispiel aus 40 verschiedenen Ländern.) Die Altersspanne reicht von späten Teenagern bis zu 30 Jahren. Und es braucht mehr als Träume und Ehrgeiz, um in diese Schulen zu gelangen. Es erfordert die Beherrschung des äußerst herausfordernden Vorspielrepertoires. Diese Schulen fordern beispielsweise keine Trompetenbewerber auf, zwei Etüden ihrer Wahl zu spielen. Sie wollen das Konzert von Arutunian, Haydn oder Hummel.

Hier finden Sie Informationen zu einigen der besten Musikkonservatorien in den USA sowie Links, über die Sie jeweils weitere Informationen finden.

  • The Juilliard School: Diese in New York City ansässige Schule ist eines der weltweit angesehensten Konservatorien für Musik, Tanz und Theater und sowohl während der Zulassung als auch nach der Einschreibung eine der wettbewerbsfähigsten. Hier gibt es kein Händchenhalten. Die Schule im Lincoln Center ist bekannt für ihre hohen Anforderungen, ihre unglaublich hohen Erwartungen und ihren hohen Stress. Rund 600 der 650 Studenten sind für das Musikprogramm eingeschrieben, das Jazz und klassische Musik umfasst. Und die Liste der Fakultäten liest sich wie ein Who-is-Who der Pulitzer-Preisträger, Grammys und Oscar-Preisträger. Aber seien Sie sich bewusst – hier und an anderen Schulen -, dass viele dieser Professoren professionelle, kichernde Musiker sind. Es ist aufregend, wenn der Privatlehrer Ihres Kindes ein legendärer Jazzkünstler ist. Es ist nicht so aufregend, wenn der Typ auf einer weiteren globalen Tournee ist.

Aber New York City beherbergt tatsächlich drei große Musikkonservatorien, und Juilliard ist nur einer von ihnen …

03 von 05

Manhattan, Mannes & More

Die Mannes School of Music wurde 1916 gegründet und ist eines der drei angesehenen Musikkonservatorien in New York. Foto von Jackie Burrell

Neben Juilliard gibt es in New York zwei weitere große Musikkonservatorien sowie die New York University. die auch für ihre Musik- und Kunstprogramme bekannt ist. Hier ist die Kugel:

  • Die Manhattan School of Music: MSM befindet sich in Morningside Heights – auf der Upper-Upper West Side in New York, in der Nähe von Columbia und Barnard. Dies ist ein großes Konservatorium mit 900 Studenten, darunter rund 400 Studenten, die Stimme, Komposition oder Performance studieren. Die Fakultät von MSM umfasst Mitglieder der New York Philharmonic, der Metropolitan Opera und des Lincoln Center Jazz Orchestra. Die Schule ist eines von sieben Wintergärten, die die einheitliche Anwendung verwenden, die einer gemeinsamen App für Wintergärten ähnelt. Wenn Ihr Teenager oder 20-Jähriger diese Online-Bewerbung verwendet, beglückwünschen Sie sich nicht zu schnell zum Abschluss! Die Unified App ist nur ein Teil dessen, was benötigt wird. MSM erfordert wie jedes andere Konservatorium zusätzliche Aufsätze, Vorsprechen und musiktheoretische Prüfungen.
  • Mannes College und die New School for Music : Das dritte Konservatorium im New Yorker Triumvirat bietet Bachelor- und Diplomabschlüsse in klassischer Musikperformance, Gesang und Komposition bei Mannes in der Upper West Side und Jazz an der New School in Greenwich Village. Die New School ist ein Konsortium von Colleges, zu denen auch Parsons gehört. Mannes wurde 1916 gegründet und trat 1989 dem New School-Konsortium bei. Das Programm für klassische Musik umfasst 314 Studenten und Studenten. Die Fakultät umfasst Mitglieder der New York Philharmonic und der Metropolitan Opera sowie einige der herausragenden Komponisten des Tages. Die New School für Jazz und zeitgenössische Musik bietet Bachelor-Abschlüsse. (Die Unified App wird auch hier akzeptiert.)

(Unabhängige Wintergärten sind natürlich nicht die einzigen Optionen an der Ostküste. New York, Boston und andere Städte haben auch hervorragende Wintergärten an Universitäten.)

04 von 05

Wintergärten in Boston und darüber hinaus

Mit freundlicher Genehmigung von Stock.Xchng Photos

Immer wenn man über Musikkonservatorien spricht, dreht sich das Gespräch unweigerlich um die Ostküste und insbesondere um die New Yorker Konzertszene. Aber an der Westküste gibt es auch eine blühende Musikszene – hallo Hollywood! In Kalifornien gibt es zwei außergewöhnliche Musikkonservatorien sowie eine Reihe sehr starker Musikprogramme der Universität.

  • Colburn School : Dieses Musikkonservatorium in der Innenstadt von Los Angeles wurde 1950 als kleine Musikvorbereitungsschule für USC, die University of Southern California, gegründet. Aber was in einem Kasernengebäude begann, wurde in den 80er Jahren unabhängig, zog in erheblich schickere Viertel und begann zu expandieren. Bis 2003 hatte das Colburn-Konservatorium begonnen, allen Schülern vollständige Fahrten einschließlich Unterkunft und Verpflegung anzubieten. Das Trudl Zipper Dance Institute wurde 2008 hinzugefügt.
  • Musikkonservatorium von San Francisco : Das 1917 gegründete Konservatorium von San Francisco zog 2006 in das Herz des Civic Center der Stadt, ein Herzschlag des Opernhauses und der Davies Symphony Hall. Heute stammt ein Drittel der Fakultät aus dem San Francisco Symphony Ränge und seine 390 Musikstudenten streben Bachelor- und Masterabschlüsse an. Diese Schule nutzt übrigens die Unified App für die Zulassung.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.