Literatur

10 Versionen von Murphys Gesetz für universelle ‚Wahrheiten‘

Menschen, die von der Launenhaftigkeit des Universums fasziniert sind, müssen Murphys Gesetz und seine Variationen interessant finden. Murphys Gesetz ist der Name, der jedem  Sprichwort gegeben wird  , das besagt, dass alles schief gehen kann, wenn etwas schief gehen kann.

Interpretationen des Sprichworts wurden in Dokumenten aus dem frühen 19. Jahrhundert gefunden. Es wurde immer beliebter, als Edward Murphy, ein Ingenieur, der an einem Projekt auf der Edwards Air Force Base arbeitete, einen technischen Fehler eines der Junior-Techniker entdeckte und sagte: „Wenn es einen Weg gibt, es falsch zu machen, wird er ihn finden.“ Dr. John Paul Stapp, der an dem Projekt beteiligt war, notierte die Universalität der Fehler und erfand ein Gesetz, das er „Murphys Gesetz“ nannte. Später, in einer Pressekonferenz, als Reporter ihn fragten, wie sie Unfälle vermieden hätten, erwähnte Stapp, dass sie sich an Murphys Gesetz hielten, was ihnen half, sich von häufig gemachten Fehlern fernzuhalten. Bald verbreitete sich die Nachricht über Murphys Gesetz, und der Begriff war geboren.

Das ursprüngliche Gesetz hat viele Ableger, die alle ähnlicher Natur sind.

01 von 10

Das ursprüngliche Murphy-Gesetz

Stuart Minzey / Wahl des Fotografen / Getty Images

 

„Wenn etwas schief gehen kann, wird es.“

Dies ist das ursprüngliche, klassische Murphy-Gesetz, das auf die universelle Natur der Unfähigkeit hinweist, die zu schlechten Ergebnissen führt. Anstatt dieses Sprichwort mit einer pessimistischen Sichtweise zu betrachten, sollten Sie es als ein Wort der Vorsicht betrachten: Übersehen Sie nicht die Qualitätskontrolle und akzeptieren Sie keine Mittelmäßigkeit, denn ein kleiner Ausrutscher reicht aus, um eine Katastrophe auszulösen.

02 von 10

Falsch platzierte Artikel

David Cornejo / Getty Images

„Sie finden einen verlorenen Artikel erst, wenn Sie ihn ersetzen.“

Unabhängig davon, ob es sich um einen fehlenden Bericht, einen Schlüsselsatz oder einen Pullover handelt, können Sie davon ausgehen, dass Sie ihn direkt nach dem Ersetzen finden, gemäß dieser Variante von Murphys Gesetz.

03 von 10

Wert

FSTOPLIGHT / Getty Images

 

„Materie wird in direktem Verhältnis zu ihrem Wert beschädigt.“

Haben Sie bemerkt, dass die wertvollsten Gegenstände unwiederbringlich beschädigt sind, während Dinge, die Sie nicht interessieren, ewig halten? Kümmere dich also um die Dinge, die du am meisten schätzt, weil sie höchstwahrscheinlich ruiniert werden.

04 von 10

Die Zukunft

Westend61 / Getty Images

„Lächle, morgen wird es schlimmer sein.“

Hast du jemals an ein besseres Morgen geglaubt? Nach dieser Version von Murphys Gesetz können Sie nie sicher sein, ob Ihr Morgen besser sein wird als heute. Machen Sie das Beste aus dem heutigen Tag. Das ist alles was zählt. Obwohl es hier einen Hauch von Pessimismus gibt, lehrt uns dieses Gesetz, das zu schätzen, was wir haben, anstatt uns auf eine bessere Zukunft zu konzentrieren.

05 von 10

Probleme lösen

xmagic / Getty Images

 

„Es bleibt sich selbst überlassen, die Dinge werden immer schlimmer.“

Ist das nicht ein häufiges Ereignis? Ungelöste Probleme können nur noch komplizierter werden. Wenn Sie Ihre Differenzen mit Ihrem Partner nicht klären, wird es von diesem Punkt an nur noch schlimmer. Die Lektion, an die Sie sich bei diesem Gesetz erinnern sollten, ist, dass Sie ein Problem nicht ignorieren können. Lösen Sie es, bevor die Dinge außer Kontrolle geraten.

06 von 10

Theorien

Caiaimage / Sam Edwards / Getty Images

 

„Genug Forschung wird dazu neigen, Ihre Theorie zu stützen.“

Hier ist eine Version von Murphys Gesetz, die sorgfältige Überlegungen erfordert. Bedeutet dies, dass jedes Konzept als Theorie bewiesen werden kann, wenn angemessene Forschung betrieben wird? Oder wenn Sie an eine Idee glauben, können Sie genügend Nachforschungen anstellen, um sie zu unterstützen? Die eigentliche Frage ist, ob Sie Ihre Forschung von einem neutralen Standpunkt aus betrachten können.

07 von 10

Auftritte

Serpeblu / Getty Images

 

„Die Opulenz des Front-Office-Dekors variiert umgekehrt mit der fundamentalen Zahlungsfähigkeit des Unternehmens.“

Der Schein kann täuschen, lautet die Botschaft dieser Variation von Murphys Gesetz. Ein glänzender Apfel könnte innen faul sein. Lassen Sie sich nicht von Opulenz und Glamour verzaubern. Die Wahrheit kann weit von dem entfernt sein, was Sie sehen.

08 von 10

Glauben

Andres Ruffo / EyeEm / Getty Images

„Sagen Sie einem Mann, dass es 300 Milliarden Sterne im Universum gibt und er wird Ihnen glauben. Sagen Sie ihm, dass eine Bank nasse Farbe hat und er sie berühren muss, um sicherzugehen.“

Wenn eine Tatsache schwer zu bestreiten ist, akzeptieren die Leute sie zum Nennwert. Wenn Sie jedoch eine Tatsache präsentieren, die leicht überprüft oder widerlegt werden kann, möchten die Leute sicher sein. Warum? Weil Menschen dazu neigen, überwältigende Informationen für selbstverständlich zu halten. Sie haben nicht die Ressourcen oder die Geistesgegenwart, um die Richtigkeit eines hohen Anspruchs herauszufinden.

09 von 10

Zeiteinteilung

PeopleImages / Getty Images

 

„Die ersten 90 Prozent eines Projekts dauern 90 Prozent der Zeit, die letzten 10 Prozent die anderen 90 Prozent der Zeit.“

Obwohl eine Variation dieses Zitats Tom Cargill von Bell Labs zugeschrieben wird, wird es auch als Murphys Gesetz angesehen. Es ist eine humorvolle Einstellung, wie viele Projekte die Frist überschreiten. Die Projektzeit kann nicht immer in mathematischen Proportionen zugeordnet werden. Die Zeit verlängert sich, um den Raum zu füllen, und sie scheint sich auch zusammenzuziehen, wenn Sie sie am dringendsten benötigen. Dies ähnelt dem Parkinson-Gesetz, das besagt: „Die Arbeit wird erweitert, um die Zeit zu füllen, die für ihre Fertigstellung zur Verfügung steht.“ Nach Murphys Gesetz geht die Arbeit jedoch über die zugewiesene Zeit hinaus.

10 von 10

Unter Druck arbeiten

Jetta Productions Inc / Getty Images

 

„Unter Druck wird es schlimmer.“

Wissen wir nicht alle, wie wahr das ist? Wenn Sie versuchen, Dinge zu Ihren Gunsten zu zwingen, können sie sich verschlimmern. Wenn Sie einen Teenager erziehen, haben Sie dies bereits herausgefunden. Je mehr Druck Sie ausüben, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass Sie erfolgreich sind.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.