Für Schüler Und Eltern

Multiple-Choice-Teststrategien für Studenten

Multiple-Choice-Tests sind eine der beliebtesten Bewertungsformen für Klassenlehrer. Sie sind für Lehrer leicht zu konstruieren und zu bewerten. Multiple-Choice-Fragen sind eine Art objektiver Testfragen. Das Beherrschen von Multiple-Choice-Prüfungen besteht aus einem Teil der Beherrschung von Inhalten und einem Teil einer geschickten Testdurchführung. Die folgenden Multiple-Choice-Teststrategien helfen den Schülern. ihre Punktzahlen bei einer Multiple-Choice-Bewertung zu verbessern. Diese Strategien sollen die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass die Antwort eines Schülers richtig ist. Wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, jede dieser Strategien für einen Multiple-Choice-Test zu verwenden, werden Sie zu einem besseren Testteilnehmer .

    • Lesen Sie die Frage mindestens zweimal, bevor Sie sich die Antwort ansehen. Lesen Sie dann die Antwortmöglichkeiten mindestens zweimal. Lesen Sie die Frage zum Schluss noch einmal durch.
    • Vertuschen Sie die möglichen Antworten immer mit einem Stück Papier oder mit Ihrer Hand, während Sie den Stamm oder den Körper der Frage lesen. Überlegen Sie sich dann die Antwort in Ihrem Kopf, bevor Sie sich die möglichen Antworten ansehen. Auf diese Weise werden Sie die im Test getroffenen Entscheidungen nicht abschrecken oder austricksen.
    • Beseitigen Sie Antworten, von denen Sie wissen, dass sie nicht richtig sind. Jede Antwort, die Sie eliminieren können, erhöht Ihre Chancen, die Frage richtig zu stellen.
    • Verlangsamen! Lesen Sie alle Auswahlmöglichkeiten, bevor Sie Ihre Antwort auswählen. Gehen Sie nicht davon aus, dass die erste Antwort richtig ist. Lesen Sie alle anderen Optionen zu Ende, denn während die erste passt, ist die letztere möglicherweise die bessere und korrektere Antwort.
    • Wenn es keine Vermutungsstrafe gibt, nehmen Sie immer eine fundierte Vermutung und wählen Sie eine Antwort aus. Lassen Sie niemals eine Antwort leer.
    • Ändern Sie Ihre Antwort nicht weiter. Normalerweise ist Ihre erste Wahl die richtige, es sei denn, Sie haben die Frage falsch verstanden.

 

    • Wenn Sie sicher sind, dass eine der Aussagen wahr ist, wählen Sie unter „Alle oben genannten“ und „Keine der oben genannten“ nicht „Keine der oben genannten“ oder eine der Aussagen ist falsch. Wählen Sie nicht „Alle oben genannten“ „.
    • Wenn Sie bei einer Frage mit der Option „Alle oben genannten“ mindestens zwei korrekte Aussagen sehen, ist „Alle oben genannten“ die richtige Antwort.
    • Ton kann wichtig sein. Eine positive Antwortauswahl ist eher richtig als eine negative Antwortauswahl.
    • Worthaftigkeit ist ein guter Indikator. Normalerweise ist die richtige Antwort die Wahl mit den meisten Informationen.
    • Wenn alles andere fehlschlägt, wählen Sie Antwort (b) oder (c). Viele Ausbilder haben unbewusst das Gefühl, dass die richtige Antwort besser „versteckt“ ist, wenn sie von Ablenkern umgeben ist. Antwort (a) ist normalerweise am wenigsten wahrscheinlich die richtige.
    • Bleib innerhalb der Linien. Stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechenden Blasen sorgfältig mit einem BLEISTIFT Nr. 2 gefüllt haben . Stellen Sie sicher, dass keine Streuspuren vorhanden sind.
    • Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Arbeit zu überprüfen, bevor Sie das Antwortblatt einreichen. Verwenden Sie bei einem zeitgesteuerten Test jede Sekunde, in der Sie Ihre Antwortoptionen so weit wie möglich durchgehen müssen. Überprüfen Sie bei einem Test ohne Zeitangabe alles mehrmals.

 

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.