Für Schüler Und Eltern

Was tun, wenn Sie Ihr Haustier im College vermissen?

Wenn Sie an Ihr Leben auf dem College gedacht haben, haben Sie wahrscheinlich an all die großartigen Dinge gedacht, die Sie erleben würden: interessante Klassen. engagierte Menschen. aufregendes soziales Leben, Ihren ersten wirklichen Eindruck von Freiheit von Ihren Eltern. Möglicherweise haben Sie jedoch nicht an all die Dinge gedacht, die Sie in Ihren Tagen vor dem College vermissen würden: hausgemachte Mahlzeiten, das Gefühl Ihres eigenen Bettes, die ständige Anwesenheit Ihres geliebten Haustieres.

Während es möglicherweise kein häufiges Gesprächsthema ist, ist es überraschend häufig, dass Schüler ihre Haustiere zu Hause ernsthaft vermissen. Immerhin war Ihr Haustier ein standhafter Begleiter, der, obwohl er manchmal nervte, auch unglaublich liebenswert war. Möglicherweise fühlen Sie sich sogar schuldig, wenn Sie Ihr Haustier zurücklassen, weil Sie wissen, dass es nicht versteht, warum Sie gegangen sind oder wohin Sie gegangen sind oder wann Sie zurückkommen. Mach dir aber keine Sorgen; Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um Ihnen beiden den Übergang zu erleichtern.

 

Sei nicht verlegen

Es gibt viele Dinge, die Sie wahrscheinlich an dem Leben vermissen, das Sie zurückgelassen haben. Die Dinge, die Ihnen am wichtigsten waren, sind wahrscheinlich die Dinge, die Ihnen am Herzen ziehen, während Sie in der Schule sind. Sie müssten ziemlich eiskalt sein, um ein Haustier nicht zu verpassen, das seit geraumer Zeit ein großer Teil Ihrer Familie und insbesondere Ihres Lebens ist. Wäre es nicht seltsam, wenn Sie Ihr Haustier nicht vermissen und es eines Tages verlassen könnten, ohne sich ein wenig traurig oder schuldig zu fühlen? Verkaufen Sie sich nicht zu kurz, indem Sie sich verlegen oder lächerlich fühlen. Ihr Haustier war möglicherweise ein großer Teil Ihres Lebens und es ist durchaus vernünftig, es zu vermissen.

 

Video-Chat

Sehen Sie, ob Sie „Hallo!“ Sagen können. während einer Skype- oder Video-Chat-Sitzung. Wird es Ihr Haustier ausflippen? Wahrscheinlich, aber es könnte sie auch lächerlich aufgeregt machen. So wie Telefonate nach Hause in schwierigen Zeiten aufgeladen und beruhigend sein können, kann das Sehen Ihres Haustieres Ihnen möglicherweise den kleinen Schub geben, den Sie gebraucht haben. Sie können ihr dummes Gesicht sehen und wissen, dass es ihnen gut geht.

 

Updates bekommen

Bitten Sie Ihre Eltern oder andere Familienmitglieder, Sie über Ihr Haustier zu informieren, wenn Sie sprechen. Es ist nicht unangemessen zu fragen, ob Ihre Mutter, Ihr Vater, Ihre Geschwister oder sonst jemand Sie wissen lässt, wie es Ihrem Haustier zu Hause geht. Wenn ein anderes Familienmitglied krank wäre oder umgekehrt etwas Komisches mit ihm passiert wäre, würden Sie es doch wissen wollen, oder? Bitten Sie also Ihre Eltern, Sie über all die lächerlichen Dinge auf dem Laufenden zu halten, die Ihr Haustier in Ihrer Abwesenheit getan hat. Es ist nicht dumm, nach jemandem oder etwas zu fragen, das Ihnen wichtig ist, und es wird Ihrem Herzen und Verstand etwas Gutes tun.

 

Bringen Sie Ihr Haustier zum Campus

Sehen Sie, ob Sie Ihr Haustier für einen Tag auf den Campus bringen können. Wenn Ihr Campus beispielsweise Hunde an der Leine erlaubt, prüfen Sie, ob Ihre Eltern Ihren Hund beim nächsten Besuch erziehen können. Solange Sie die Regeln befolgen, sollten Sie in der Lage sein, einige Zeit mit Ihrem Haustier zu verbringen und gleichzeitig zu sehen, wie es Ihr neues Zuhause erkundet und erlebt. Darüber hinaus wird Ihr Haustier wahrscheinlich viel Liebe von Ihren Kommilitonen bekommen. Haustiere auf dem Campus sind normalerweise ziemlich selten, daher scheint jeder zu freundlichen Hunden zu strömen, wann immer sie in der Nähe sind.

Wenn Sie wirklich Probleme haben, schauen Sie sich an, wie Sie Ihr Haustier zu einem Teil Ihres Universitätslebens machen können. Für manche Menschen ist die Begleitung von Tieren ein wichtiger Faktor für ihre emotionale und mentale Gesundheit. Für andere ist es nur etwas, das sie wirklich genießen und das sie glücklich macht. Wenn es eine scheinbar überwältigende Herausforderung ist, Ihr Haustier nicht in der Nähe zu haben, sollten Sie Ihre Möglichkeiten ausloten:

  • Können Sie an ein haustierfreundliches College wechseln?
  • Können Sie außerhalb des Campus an einem Ort leben, an dem Haustiere erlaubt sind?
  • Können Sie ehrenamtlich in einem Tierheim oder einem Rettungsprogramm arbeiten, wo Sie regelmäßig mit Tieren interagieren können?

Halten Sie Ihre Optionen offen, damit es während der Schulzeit leicht wird, kein Haustier zu haben, anstatt ein unüberwindbares Problem zu lösen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.