Bildende Kunst

Mies van der Rohe und neomiesische Architektur

Die Vereinigten Staaten haben eine Hassliebe zu Mies van der Rohe. Einige sagen, er habe die Architektur der gesamten Menschheit beraubt und kalte, sterile und unbewohnbare Umgebungen geschaffen. Andere loben seine Arbeit und sagen, er habe Architektur in ihrer reinsten Form geschaffen.

Mies van der Rohe glaubte, dass weniger mehr ist, und wurde zum Designer rationaler, minimalistischer Wolkenkratzer, Häuser und Möbel. Zusammen mit dem Wiener Architekten Richard Neutra (1892–1970) und dem Schweizer Architekten  Le Corbusier  (1887–1965) setzte Mies van der Rohe nicht nur Maßstäbe für das gesamte modernistische Design, sondern brachte die europäische Moderne nach Amerika.

 

Hintergrund

Maria Ludwig Michael Mies wurde am 27. März 1886 in Aachen geboren. Er änderte seinen Namen 1912, als er seine eigene Designpraxis in Berlin eröffnete und den Mädchennamen seiner Mutter, van der Rohe, annahm. In der heutigen Welt der Ein-Namen-Wunder wird er einfach  Mies genannt  (ausgesprochen  Meez  oder oft  Mees ).

 

Bildung

Ludwig Mies van der Rohe begann seine Karriere im Steinmetzgeschäft seiner Familie in Deutschland und lernte das Handwerk von seinem Vater, einem Maurermeister und Steinmetz. Als Teenager arbeitete er als Zeichner für mehrere Architekten. Später zog er nach Berlin, wo er Arbeit in den Büros des Architekten und Möbeldesigners Bruno Paul und des Industriearchitekten Peter Behrens fand.

 

Werdegang

Früh in seinem Leben begann Mies van der Rohe mit Stahlrahmen und Glaswänden zu experimentieren, ein Stil, der als International bekannt wurde. Nach Walter Gropius und Hannes Meyer war er von 1930 bis zu seiner Auflösung 1933 der dritte Direktor der Bauhaus School of Design . Er zog 1937 in die USA und war 20 Jahre lang (1938–1958) Direktor Architektur am Illinois Institute of Technology (IIT), wo er seinen Schülern beibrachte, zuerst mit Holz, dann mit Stein und dann mit Ziegeln zu bauen, bevor er zu Beton und Stahl überging. Er glaubte, dass Architekten ihre Materialien vollständig verstehen müssen, bevor sie entwerfen können.

Obwohl Mies nicht der erste Architekt war, der Einfachheit im Design praktizierte, brachte er die Ideale von Rationalismus und Minimalismus auf eine neue Ebene. Sein Farnsworth House mit Glaswänden in der Nähe von Chicago löste Kontroversen und Rechtsstreitigkeiten aus. Sein Bronze- und Glas-Seagram-Gebäude in New York City (in Zusammenarbeit mit Philip Johnson entworfen. gilt als Amerikas erster Wolkenkratzer aus Glas. Die Meis-Philosophie, dass „weniger mehr ist“, wurde Mitte des 20. Jahrhunderts zu einem Leitprinzip für Architekten, und viele der Wolkenkratzer der Welt sind seinen Entwürfen nachempfunden.

 

Was ist Neo-Miesian?

Neo  bedeutet  neuMiesian  bezieht sich auf Mies van der Rohe. Neo-Miesian  baut auf den Überzeugungen und Ansätzen auf, die Mies praktizierte – das „weniger ist mehr“ minimalistische Gebäude aus Glas und Stahl. Obwohl Miesianische Gebäude nicht geschmückt sind, sind sie nicht schlicht. Zum Beispiel kombiniert das berühmte Farnsworth House Glaswände mit makellosen weißen Stahlsäulen. Mies van der Rohe glaubte, dass „Gott im Detail steckt“, und erlangte durch seine sorgfältige und manchmal überraschende Materialauswahl visuellen Reichtum. Das hoch aufragende Seagram-Glasgebäude verwendet Bronzebalken, um die Struktur zu betonen. Innenräume stellen das Weiß des Steins den herabstürzenden, stoffähnlichen Wandpaneelen gegenüber.

Einige Kritiker bezeichnen den mit dem Pritzker-Preis 2011 ausgezeichneten portugiesischen Architekten Eduardo Souto de Moura als Neo-Miesian. Souto de Moura (geb. 1952) kombiniert wie Mies einfache Formen mit komplexen Texturen. In ihrem Zitat stellte die Jury des Pritzker-Preises fest, dass Souto de Moura „das Vertrauen hat, tausend Jahre alten Stein zu verwenden oder sich von einem modernen Detail von Mies van der Rohe inspirieren zu lassen“.

Obwohl niemand den Pritzker-Preisträger Glenn Murcutt (geb. 1936) als Neo-Miesianer bezeichnet hat, zeigen Murcutt’s einfache Entwürfe einen miesianischen Einfluss. Viele von Murcutt’s Häusern in Australien, wie das Marika-Alderton House. stehen auf Stelzen und sind auf oberirdischen Plattformen gebaut – eine Seite aus dem Spielbuch des Farnsworth House. Das Farnsworth House wurde in einer Au gebaut und Murcutt’s oberirdische Küstenhäuser wurden zum Schutz vor Gezeiten errichtet. Aber Murcutt baut auf dem Design von van der Rohe auf – zirkulierende Luft kühlt nicht nur das Haus, sondern verhindert auch, dass die australischen Tiere einen einfachen Schutz finden. Vielleicht hat Mies auch daran gedacht.

 

Tod

Am 17. August 1969 starb Mies van der Rohe im Alter von 83 Jahren im Wesley Memorial Hospital in Chicago an Speiseröhrenkrebs. Er ist auf dem nahe gelegenen Graceland Cemetery begraben.

 

Wichtige Gebäude

Einige der bemerkenswertesten Gebäudeentwürfe von Meis sind:

 

Möbeldesigns

Einige der bemerkenswertesten Möbeldesigns von Meis sind:

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.