Geschichte & Kultur

Erfindungszeitleiste: Innovationen des Mittelalters

Obwohl es einen Streit über die genauen Jahre ist, die das Mittelalter Buchstütze, sagen die meisten Quellen 500 AD bis 1450 AD Viele Geschichte Bücher die Dark Ages diese Zeit nennen , da es eine Flaute beim Lernen und reflektiert Alphabetisierung. sondern in der Tat gab es viele Erfindungen und Highlights in dieser Zeit.

Die Zeit war bekannt für ihre Hungersnot, Pest. Fehden und Kriege, nämlich die größte Zeit des Blutvergießens war während der Kreuzzüge. Die Kirche war die überwältigende Macht im Westen und die am besten ausgebildeten Menschen waren die Geistlichen. Während Wissen und Lernen unterdrückt wurden, war das Mittelalter weiterhin eine Zeit voller Entdeckungen und Innovationen, insbesondere in Fernost. Viele Erfindungen sind aus der chinesischen Kultur hervorgegangen. Die folgenden Highlights reichen von 1000 bis 1400.

 

Papiergeld als Währung 

1023 wurde in China das erste von der Regierung ausgegebene Papiergeld gedruckt. Papiergeld war eine Innovation, die Papiergeld ersetzte, das zu Beginn des 10. Jahrhunderts von privaten Unternehmen in der Provinz Szechuan ausgegeben worden war. Als er nach Europa zurückkehrte, schrieb Marco Polo ein Kapitel über Papiergeld, aber Papiergeld nahm in Europa erst Fahrt auf, als Schweden 1601 mit dem Druck von Papiergeld begann.

 

Druckmaschine mit beweglichem Typ 

Obwohl Johannes Gutenberg normalerweise die Erfindung der ersten Druckmaschine etwa 400 Jahre später zugeschrieben wird, war es tatsächlich der Han-chinesische Innovator Bi Sheng (990–1051) während der Northern Song Dynasty (960–1127), der uns die weltweit erste gab bewegliche Druckmaschinentechnologie. Um 1045 druckte er Papierbücher aus Porzellan-Keramik.

 

Magnetischer Kompass 

Der Magnetkompass wurde 1182 von der europäischen Welt für den maritimen Gebrauch „wiederentdeckt“. Trotz europäischer Ansprüche auf die Erfindung wurde sie erstmals um 200 n. Chr. Von den Chinesen hauptsächlich zur Wahrsagerei verwendet. Die Chinesen benutzten den Magnetkompass im 11. Jahrhundert für Seefahrten.

 

Knöpfe für Kleidung

Funktionsknöpfe mit Knopflöchern zum Befestigen oder Schließen von Kleidung tauchten im 13. Jahrhundert erstmals in Deutschland auf. Vor dieser Zeit waren die Knöpfe eher dekorativ als funktional. Knöpfe verbreiteten sich mit dem Aufkommen eng anliegender Kleidungsstücke im Europa des 13. und 14. Jahrhunderts.

Die Verwendung von Knöpfen als Schmuck oder Dekoration stammt aus der Industal-Zivilisation um 2800 v. Chr., China um 2000 v. Chr. Und der antiken römischen Zivilisation.

 

Nummerierungssystem 

Der italienische Mathematiker Leonardo Fibonacci führte das hindu-arabische Nummerierungssystem in die westliche Welt ein, hauptsächlich durch seine Komposition von Liber Abaci im Jahr 1202  , auch bekannt als „Das Buch der Berechnung“. Er führte Europa auch in die Folge von Fibonacci-Zahlen ein.

 

Schießpulver Formel 

Der englische Wissenschaftler, Philosoph und Franziskanermönch Roger Bacon war der erste Europäer, der den Prozess der Herstellung von Schießpulver ausführlich beschrieb. Passagen in seinen Büchern, dem „Opus Majus“ und dem „Opus Tertium“, werden normalerweise als erste europäische Beschreibungen einer Mischung angesehen, die die wesentlichen Bestandteile von Schießpulver enthält. Es wird angenommen, dass Bacon höchstwahrscheinlich mindestens eine Demonstration chinesischer Kracher gesehen hat, die möglicherweise von Franziskanern erhalten wurden, die das mongolische Reich in dieser Zeit besuchten. Unter seinen anderen Ideen schlug er Flugmaschinen und motorisierte Schiffe und Wagen vor.

 

Gewehr

Es wird vermutet, dass die Chinesen im 9. Jahrhundert Schwarzpulver erfanden. Ein paar hundert Jahre später wurde um 1250 von chinesischen Innovatoren eine Waffe oder eine Schusswaffe für die Verwendung als Signal- und Feiergerät erfunden, die Hunderte von Jahren als solche blieb. Die älteste erhaltene Feuerwaffe ist die Heilongjiang-Handkanone aus dem Jahr 1288.

 

Brille 

Es wird geschätzt, dass um 1268 in Italien die früheste Version der Brille erfunden wurde. Sie wurden von Mönchen und Gelehrten benutzt. Sie wurden vor die Augen gehalten oder auf der Nase balanciert.

 

Mechanische Uhren

Ein großer Fortschritt war die Erfindung der Randhemmung, die die ersten mechanischen Uhren um 1280 in Europa ermöglichte. Eine Randhemmung ist ein Mechanismus in einer mechanischen Uhr, der ihre Geschwindigkeit steuert, indem er dem Getriebezug ermöglicht, in regelmäßigen Abständen oder mit Zecken vorzurücken.

 

Windmühlen

Die früheste nachgewiesene Verwendung von Windmühlen durch Archäologen ist 1219 in China. Frühe Windmühlen wurden verwendet, um Getreidemühlen und Wasserpumpen anzutreiben. Das Konzept der Windmühle verbreitete sich nach den Kreuzzügen in Europa . Die frühesten europäischen Entwürfe wurden 1270 dokumentiert. Im Allgemeinen hatten diese Mühlen vier Schaufeln, die an einem zentralen Pfosten montiert waren. Sie hatten ein Zahnrad und einen Zahnkranz, die die horizontale Bewegung der Zentralwelle in eine vertikale Bewegung für den Schleifstein oder die Schleifscheibe umwandelten, die dann zum Pumpen von Wasser oder zum Mahlen von Getreide verwendet wurden.

 

Moderne Glasherstellung

Im 11. Jahrhundert entstanden in Deutschland neue Wege zur Herstellung von Flachglas durch Blasen von Kugeln. Die Kugeln wurden dann zu Zylindern geformt und dann noch heiß geschnitten, wonach die Blätter abgeflacht wurden. Diese Technik wurde im Venedig des 13. Jahrhunderts um 1295 perfektioniert. Was das venezianische Muranoglas signifikant unterschied, war, dass die lokalen Quarzkiesel fast aus reinem Siliciumdioxid bestanden, wodurch das klarste und reinste Glas hergestellt wurde. Die venezianische Fähigkeit, diese überlegene Glasform herzustellen, führte zu einem Handelsvorteil gegenüber anderen glasproduzierenden Gebieten.

 

Erstes Sägewerk für den Schiffbau

Einige historische Quellen zeigen, dass 1328 ein Sägewerk entwickelt wurde, um Holz für den Bau von Schiffen zu formen. Ein Sägeblatt wird mit einer Säbelsäge und einem Wasserradsystem hin und her gezogen.

 

Zukünftige Erfindungen

Zukünftige Generationen bauten auf den Erfindungen der Vergangenheit auf, um wunderbare Geräte zu entwickeln, von denen einige für die Menschen im Mittelalter unergründlich waren. Die folgenden Jahre enthalten Listen dieser Erfindungen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.