Französisch

Wie man „Mener“ (zu führen) auf Französisch konjugiert

Das französische Verb  mener  bedeutet “ führen „. Es ist ein einfaches Wort, aber es gibt einen kleinen Trick, um seine Konjugationen zu lernen. Eine kurze Lektion zeigt Ihnen, was das ist, damit Sie richtig sagen können: „Ich habe geführt“ oder „Wir werden führen“.

 

Konjugationen des französischen Verbs  Mener 

Mener ist ein  stammveränderndes Verb. Es folgen einige Regeln, die für die meisten Verben gelten, die auf – e_er enden , wie z. B.  Hebel  (zum Heben). Im Wesentlichen erscheint der „Stammwechsel“ in bestimmten Verbformen, in denen das erste  e  in è geändert wird  Obwohl es die Aussprache nicht beeinflusst, ändert sich die Schreibweise. Achten Sie also darauf.

Anders als die eine einfache Änderung,  mener  konjugiert in ähnlicher Weise regelmäßig – er  Verben. die das häufigste Muster in Französisch gefunden sind. Das sind großartige Neuigkeiten, denn mit jedem neuen, den Sie lernen, werden sie einfacher.

Um diese Konjugationen zu untersuchen, identifizieren Sie zunächst den Verbstamm:  men- . Dann werden Sie das Subjektpronomen mit der für Ihr Subjekt geeigneten Zeitform abgleichen. Zum Beispiel ist „Ich führe“ “ je mène “ und „wir werden führen“ “ nous ménerons „.

 

Das gegenwärtige Partizip von  Mener 

Das Partizip Präsens von mener  ist menant . Um dies zu bilden, haben wir einfach -ant  zum Stamm hinzugefügt  . Dies ist natürlich ein Verb, aber in einigen Kontexten kann es auch ein Adjektiv, Gerundium oder Substantiv werden.

 

Das Partizip Perfekt und Passé Composé

Eine andere Möglichkeit, die Vergangenheitsform „geführt“ auszudrücken, ist die Verwendung des  passé composé. Es ist eine einfache Konstruktion, die das Partizip  Mené der  Vergangenheit verwendet . Sie müssen auch avoir  (ein Hilfsverb. konjugieren  , um es dem Subjektpronomen anzupassen.

Zum Beispiel ist „Ich führte“ “ j’ai mené „, während „wir führten“ “ nous avons mené“ ist.

 

Einfachere  Mener-  Konjugationen zum Lernen

Nachdem Sie sich all diese Mener- Formen  gemerkt haben , sollten Sie überlegen , Ihrem Wortschatz ein paar einfachere Konjugationen hinzuzufügen. Sie können manchmal sehr nützlich sein. Wenn Sie beispielsweise Unsicherheit für die Aktion implizieren müssen, verwenden Sie den Konjunktiv. Wenn die Aktion von etwas anderem abhängig ist, wenden Sie sich an die Bedingung .

Wenn Sie Französisch lesen, wird es Ihr Verständnis verbessern, den passé simple und den unvollkommenen Konjunktiv  als  Menerformen erkennen zu können.

Für kurze Sätze wie Ausrufe und Forderungen können Sie die imperative Verbform verwenden und das Subjektpronomen umgehen. Verwenden Sie anstelle von “ tu mène “ nur “ mène „.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.