Geschichte & Kultur

MENDEZ Familienname Bedeutung und Familiengeschichte

Mendez ist ein patronymischer Familienname, der „Sohn oder Nachkomme von Mendel oder Mendo“ bedeutet. Beide Vornamen sind eine reduzierte Form des mittelalterlichen Namens Menendo, der sich vom westgotischen Namen Hermenegildo ableitet und „vollständiges Opfer“ der germanischen Elemente ermen bedeutet . bedeutet „ganz, ganz“ und vergoldet , was „Wert, Opfer“ bedeutet. Mendes ist das portugiesische Äquivalent des Mendez-Nachnamens.

Die Anfänge des Familiennamens Mendez gehen laut dem Instituto Genealógico e Histórico Latino-Americano hauptsächlich auf das spanische Dorf Celanova zurück.

Mendez ist der 39. häufigste hispanische Familienname .

Nachname Herkunft:  Spanisch

Alternative Schreibweisen für Nachnamen:  MENDES, MENENDEZ, MENENDES, MÉNDEZ, MÉNDES
 

Berühmte Personen mit dem Nachnamen MENDEZ

  • Fernando Lugo Méndez – ehemaliger katholischer Bischof und derzeitiger Präsident von Paraguay
  • Eva Mendes – US-amerikanische Schauspielerin und internationale Sprecherin von Revlon Cosmetics
  • Tony Mendez – CIA-Offizier, bekannt für seine Bemühungen während der Geisel des Iran 1979

 

Wo ist der MENDEZ-Familienname am häufigsten zu finden?

Der Mendez-Familienname ist laut Daten zur Verteilung der Familiennamen von Forebears in Mexiko am weitesten verbreitet . Am häufigsten ist es jedoch in Guatemala, wo es als 16. häufigster Familienname des Landes gilt, gefolgt von Venezuela (28.), der Dominikanischen Republik (32.) sowie Mexiko und Nicaragua (35.).

Mendes ist auch der 50. häufigste Nachname in Spanien, wo er laut WorldNames PublicProfiler in Asturien am häufigsten vorkommt , wo der Nachname vermutlich seinen Ursprung hat, gefolgt von den Kanarischen Inseln und Galizien. Die Mendes-Schreibweise kommt mittlerweile häufiger in Frankreich (insbesondere in der Umgebung von Paris) und der Schweiz (insbesondere in der Region Genfersee) vor.
 

Genealogie-Ressourcen für den Nachnamen MENDEZ

50 gebräuchliche hispanische Nachnamen und ihre Bedeutung
Garcia, Martinez, Rodriguez, Lopez, Hernandez … Sind Sie einer der Millionen Menschen, die einen dieser 50 häufigsten hispanischen Nachnamen tragen?

Mendez-Familienwappen – Es ist nicht das, was Sie denken
Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht hören, gibt es für den Mendez-Nachnamen kein Mendez-Familienwappen oder Wappen. Wappen werden Einzelpersonen und nicht Familien gewährt und dürfen zu Recht nur von den ununterbrochenen männlichen Nachkommen der Person verwendet werden, der das Wappen ursprünglich gewährt wurde.

Mendes-DNA-Familiennamenprojekt
Männer mit Mendes, Mendez und anderen Familiennamenvarianten sind eingeladen, sich diesem DNA-Projekt anzuschließen, um Y-DNA-Tests und traditionelle genealogische Forschung zu kombinieren, um verschiedene Familienlinien von Mendes und Mendez zu sortieren.

MENDEZ Family Genealogy Forum Durchsuchen Sie
dieses beliebte Genealogie-Forum nach dem Nachnamen Mendez, um andere zu finden, die möglicherweise Ihre Vorfahren erforschen, oder stellen Sie Ihre eigene Mendez-Anfrage.

FamilySearch – MENDEZ Genealogie
Entdecken Sie auf dieser kostenlosen Website der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage über 2 Millionen historische Aufzeichnungen, in denen Personen mit dem Nachnamen Mendez sowie Online-Stammbäume von Mendez erwähnt werden.

MENDEZ Nachnamen- und Familien-Mailinglisten
RootsWeb bietet mehrere kostenlose Mailinglisten für Forscher des Mendez-Nachnamens.

DistantCousin.com – MENDEZ Genealogie & Familiengeschichte
Kostenlose Datenbanken und Genealogie-Links für den Nachnamen Mendez.

GeneaNet – Mendez Records
GeneaNet enthält Archivaufzeichnungen, Stammbäume und andere Ressourcen für Personen mit dem Nachnamen Mendez, wobei der Schwerpunkt auf Aufzeichnungen und Familien aus Frankreich und anderen europäischen Ländern liegt.

Die Mendez-Genealogie- und Stammbaumseite
Durchsuchen Sie Stammbäume und Links zu genealogischen und historischen Aufzeichnungen für Personen mit dem Nachnamen Mendez von der Website von Genealogy Today.
———————–

Referenzen: Nachnamen Bedeutungen & Ursprünge

Cottle, Basilikum. Pinguin Wörterbuch der Nachnamen. Baltimore, MD: Penguin Books, 1967.

Dorward, David. Schottische Nachnamen. Collins Celtic (Taschenausgabe), 1998.

Fucilla, Joseph. Unsere italienischen Nachnamen. Genealogischer Verlag, 2003.

Hanks, Patrick und Flavia Hodges. Ein Wörterbuch der Nachnamen. Oxford University Press, 1989.

Hanks, Patrick. Wörterbuch der amerikanischen Familiennamen. Oxford University Press, 2003.

Reaney, PH Ein Wörterbuch der englischen Nachnamen. Oxford University Press, 1997.

Smith, Elsdon C. Amerikanische Nachnamen. Genealogischer Verlag, 1997.

 

>> Zurück zum Glossar der Nachnamenbedeutungen und -ursprünge

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.