Für Schüler Und Eltern

Wie man sich die Namen der US-Präsidenten merkt

Unser Gehirn speichert Informationen nur, wenn wir sie auf eine bestimmte Weise „einspeisen“. Die meisten Menschen können sich nicht an Dinge erinnern, wenn sie versuchen, zu viel auf einmal einzusaugen. 1956 kam ein Psychologe namens George A. Miller auf die Idee, dass unser Gehirn nicht in der Lage ist, Dinge in Stücken auswendig zu lernen, die größer als sieben bis neun Gegenstände sind.

Dies bedeutete nicht, dass wir Menschen uns nicht an Listen erinnern konnten, die länger als sieben Elemente waren. Um sich an Listen zu erinnern, sollten wir sie in Stücke zerlegen. Sobald wir Elemente in Shortlists gespeichert haben, kann unser Gehirn die Listenblöcke zu einer großen langen Liste zusammenstellen. Die Methode des Speicherns wird als  Chunking bezeichnet .

Aus diesem Grund ist es notwendig, die Liste der Präsidenten aufzuschlüsseln und die Namen in Stücken von bis zu neun auswendig zu lernen.

01 von 06

Die ersten 8 Präsidenten

Beginnen Sie mit dem Auswendiglernen, indem Sie sich an diese Liste der ersten acht Präsidenten erinnern. Um sich an eine Gruppe von Präsidenten zu erinnern, sollten Sie ein Gedächtnisgerät verwenden. z. B. eine dumme kleine Aussage, mit der Sie sich an die ersten Buchstaben jedes Namens erinnern können. Für diese Übung verwenden wir eine dumme Geschichte aus dummen Sätzen.

  1. George Washington
  2. John Adams
  3. Thomas Jefferson
  4. James Madison
  5. James Monroe
  6. John Quincy Adams
  7. Andrew Jackson
  8. Martin Van Buren

Die Buchstaben, die die Nachnamen dieser Präsidenten darstellen, sind W, A, J, M, M, A, J, V. Ein dummer Satz, der Ihnen hilft, sich an diese Reihenfolge zu erinnern, lautet:

  • Wilma und John machten fröhlich und verschwanden einfach.

Wiederholen Sie die Liste in Ihrem Kopf und schreiben Sie sie einige Male auf. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die gesamte Liste problemlos nach Speicher schreiben können.

02 von 06

Gruppe 2

Hast du diese acht auswendig gelernt? Zeit weiterzumachen. Unsere nächsten Präsidenten sind:

  1. William Henry Harrison
  2. John Tyler
  3. James K. Polk
  4. Zachary Taylor
  5. Millard Fillmore
  6. Franklin Pierce
  7. James Buchanan

Versuchen Sie, sich selbst zu merken, und verwenden Sie dann, wenn es hilfreich ist, einen anderen dummen Satz als Gedächtnisstütze. Die Saga von Wilma und John geht weiter mit H, T, P, T, F, P, B:

  • Er sagte den Leuten, sie hätten vollkommene Glückseligkeit gefunden.

03 von 06

Gruppe 3

Die Namen der nächsten Präsidenten beginnen mit L, J, G, H, G, A, C, H.

  1. Abraham Lincoln
  2. Andrew Johnson
  3. Ulysses S. Grant
  4. Rutherford B. Hayes
  5. James A. Garfield
  6. Chester A. Arthur
  7. Grover Cleveland
  8. Benjamin Harrison

Versuchen Sie dies, wenn Sie sich für die alberne Saga von John und Wilma interessieren:

  • Die Liebe hat ihn gerade gut gemacht und ihn verzehrt.

Versuchen Sie, sich die Liste zuerst zu merken , ohne einen mnemonischen Satz zu verwenden. Verwenden Sie dann Ihren Satz, um Ihr Gedächtnis zu überprüfen. Andernfalls werden Sie nur eine verschwommene, skandalöse Vorstellung davon haben, dass John und Wilma in Ihrem Kopf stecken, und das wird Ihnen im Unterricht nicht viel nützen!

04 von 06

Gruppe 4

Der nächste Teil der Präsidentennamen beginnt mit C, M, R, T, W, H, C, H, R.

  1. Grover Cleveland
  2. William McKinley
  3. Theodore Roosevelt
  4. William Howard Taft
  5. Woodrow Wilson
  6. Warren G. Harding
  7. Calvin Coolidge
  8. Herbert Hoover
  9. Franklin D. Roosevelt
  • Verrückter Mann, wirklich. Diese Wilma hatte ihn romantisch gefangen genommen!

05 von 06

Gruppe 5

Die nächste Gruppe von Präsidenten enthält sieben Namen und Buchstaben: T, E, K, J, N, F, C.

  1. Harry S. Truman
  2. Dwight D. Eisenhower
  3. John F. Kennedy
  4. Lyndon Johnson
  5. Richard Nixon
  6. Gerald Ford
  7. James Earl Carter
  • Heute weiß jeder, dass John nie Trost gefunden hat.

06 von 06

Gruppe 6

Abgerundet werden unsere amerikanischen Präsidenten durch R, B, C, B, O, T und B.

  1. Ronald Wilson Reagan
  2. George HW Bush
  3. William J. Clinton
  4. George W. Bush
  5. Barack Obama
  6. Donald Trump
  7. Joe Biden
  • Glückseligkeit kann wirklich überbewertet, anstrengend und langweilig sein.

Um Ihnen zu helfen, alle Shortlists zusammenzufügen, merken Sie sich die Anzahl der Namen in jeder Liste, indem Sie sich daran erinnern, dass es sechs Listen gibt.

Die Anzahl der Namen in jeder Liste beträgt 8, 7, 8, 9, 7, 5. Üben Sie diese kleinen „Informationsblöcke“ weiter und wie durch Zauberei werden sie alle zu einer Liste zusammengefasst!

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.