Englisch

Was ist ein Memorandum? Definition und Beispiele

Ein Memorandum, besser bekannt als Memo , ist eine Kurznachricht oder ein Datensatz, der für die interne Kommunikation in einem Unternehmen verwendet wird. Memoranden, die einst die primäre Form der internen schriftlichen Kommunikation waren, wurden seit Einführung von E-Mail und anderen Formen der elektronischen Nachrichtenübermittlung nicht mehr verwendet. Wenn Sie jedoch in der Lage sind, klare Memos zu schreiben, können Sie beim Schreiben interner geschäftlicher E-Mails sicherlich gute Dienste leisten, da diese häufig denselben Zweck erfüllen.

 

Zweck von Memos

Memos können verwendet werden, um schnell mit einem breiten Publikum etwas Kurzes, aber Wichtiges zu kommunizieren, wie z. B. Verfahrensänderungen, Preiserhöhungen, Ergänzungen von Richtlinien, Besprechungspläne, Erinnerungen für Teams oder Zusammenfassungen von Vertragsbedingungen.

 

Effektive Memos schreiben

Die Kommunikationsstrategin Barbara Diggs-Brown sagt, dass ein effektives Memo „kurz, prägnant. hoch organisiert und niemals zu spät ist. Es sollte alle Fragen, die ein Leser möglicherweise hat, antizipieren und beantworten. Es liefert niemals unnötige oder verwirrende Informationen.“

Seien Sie klar, konzentriert, kurz und vollständig. Nehmen Sie einen professionellen Ton an und schreiben Sie, als könnte die Welt ihn lesen – das heißt, geben Sie keine Informationen an, die für alle zu sensibel sind, um sie zu sehen, insbesondere in Zeiten des Kopierens und Einfügens oder „Klicken und Weiterleiten“.

 

Format

Beginnen Sie mit den Grundlagen: an wen der Artikel gerichtet ist, Datum und Betreffzeile. Beginnen Sie den Hauptteil des Memos mit einem klaren Zweck, geben Sie an, was die Leser wissen müssen, und schließen Sie gegebenenfalls mit dem, was die Leser tun müssen. Denken Sie daran, dass Mitarbeiter das Memo möglicherweise nur nach Erhalt überfliegen. Verwenden Sie daher kurze Absätze, Unterüberschriften und, wo immer möglich, Listen. Dies sind „Einstiegspunkte“ für das Auge, damit der Leser leicht auf den Teil des Memos zurückgreifen kann, den er oder sie benötigt.

Vergessen Sie nicht, Korrektur zu lesen. Das Vorlesen kann Ihnen helfen, abgelegte Wörter, Wiederholungen und unangenehme Sätze zu finden.

 

Beispielnotiz zur Änderung des Druckplans

Hier ist ein internes Beispielmemo eines fiktiven Verlags, in dem Mitarbeiter über bevorstehende Zeitplanänderungen aufgrund eines Erntedankfestes informiert werden. Die Produktion hätte auch separate Memos an separate Abteilungen senden können, insbesondere wenn es mehr Details gäbe, die jede Abteilung benötigt und die sich nicht auf die anderen Abteilungen beziehen würden.

An: Alle Mitarbeiter

Von: EJ Smith, Produktionsleiter

Datum: 1. November 2018

Betreff: Änderung des Thanksgiving-Druckplans

Die Produktion möchte alle daran erinnern, dass der Erntedankfest unsere Druckfristen in diesem Monat beeinflussen wird. Alle gedruckten Seiten, die normalerweise an einem Donnerstag oder Freitag während der Woche per UPS an den Drucker gesendet werden, müssen am Mittwoch, dem 21. November , bis 15:00 Uhr gelöscht werden .

Anzeigenverkauf und Redaktion

  • Stellen Sie sicher, dass niemand, der Ihnen Text oder Bilder zur Veröffentlichung sendet, in der Woche des 19. nicht im Urlaub ist. Legen Sie Fristen für alles, was von außen kommt, früher fest.
  • Bitte beachten Sie, dass interne Foto- und Grafikdesigner mehr Arbeit und weniger Zeit dafür haben. Bitte leiten Sie Ihre Arbeit früher als normal an die entsprechende Abteilung weiter.
  • Bitte senden Sie keine „Eil“ -Arbeiten später als am 16. November. Kurzfristige Artikel, die in der Erntedankwoche benötigt werden, können nicht garantiert werden, dass sie innerhalb der früheren Fristen abgeschlossen sind. Sie müssen vor der Zuweisung den Terminplaner zur Genehmigung durchlaufen. Sei stattdessen früh.

Abteilungen für Fotografie und Grafik

  • Alle Mitglieder der Kunstabteilung dürfen im November nach Bedarf Überstunden leisten, um die Krise des Beginns der Ferienzeit und die früheren Fristen zu bewältigen.

Vielen Dank im Voraus an alle für Ihre Hilfe bei der Materialbeschaffung und Ihre Rücksichtnahme auf die Mitarbeiter der Produktionsabteilung.

 

Beispielnotiz zu einer Besprechung

Das Folgende ist eine fiktive Notiz, um ein Treffen mit Mitgliedern eines Teams zu vereinbaren, die von einer Messe zurückkehren.

An: Messeteam

Von: CC Jones, Marketing Supervisor

Datum: 10. Juli 2018

Betrifft: Messe-Rückbesprechung

Wenn Sie am Freitag, dem 20. Juli, von der Messe zur Arbeit zurückkehren, planen wir ein Mittagessen am Mittag im Besprechungsraum des Ostflügels, um den Verlauf der Messe zu besprechen. Lassen Sie uns diskutieren, was gut funktioniert hat und was nicht, wie zum Beispiel:

  • Anzahl der anwesenden Tage
  • Menge und Art der bereitgestellten Marketingmaterialien
  • Standanzeigen
  • Wie die Werbegeschenke aufgenommen wurden
  • Der Standort des Standes und der Verkehr zu verschiedenen Tageszeiten
  • Was das Interesse an Passanten weckte
  • Standpersonal

Ich weiß, wenn Sie von einer Messe zurückkommen, müssen Sie eine Million Dinge nachverfolgen, sodass wir das Meeting auf 90 Minuten oder weniger beschränken. Bitte bereiten Sie sich mit Ihrem Feedback und Ihrer konstruktiven Kritik auf die Marketingaspekte der Show vor. Bestehendes Kundenfeedback und neue Kundenkontakte werden in einem separaten Meeting mit Produkt- und Verkaufsteams behandelt. Vielen Dank für Ihre Arbeit auf der Messe.

 

Quelle

Diggs-Brown, Barbara. Der PR Styleguide. 3. Ausgabe, Cengage Learning, 2012.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.