Wissenschaft

Schmelzendes Eiswissenschaftliches Experiment

Dies ist ein lustiges, ungiftiges Projekt für Kinder jeden Alters, und das Beste daran ist, dass Sie wahrscheinlich alles haben, was Sie zu Hause brauchen. Alles was Sie brauchen ist Eis, Salz und Lebensmittelfarbe.

 

Materialien

Sie können für dieses Projekt jede Art von Salz verwenden. Grobes Salz wie Steinsalz oder Meersalz funktioniert hervorragend. Speisesalz ist gut. Neben Natriumchlorid (NaCl) können Sie auch andere Salzarten verwenden. Zum Beispiel sind Bittersalze eine gute Wahl.

Sie müssen das Projekt nicht ausmalen, aber es macht viel Spaß, Lebensmittelfarben, Aquarelle oder Farben auf Wasserbasis zu verwenden. Sie können Flüssigkeiten oder Pulver verwenden, je nachdem, was Sie zur Hand haben.

 

Materialien

  • Wasser
  • Salz
  • Lebensmittelfarbe (oder Aquarelle oder Temperafarben)

 

Versuchsanleitung

    1. Eis machen. Sie können für dieses Projekt Eiswürfel verwenden, aber es ist schön, größere Eisstücke für Ihr Experiment zu haben. Gefrieren Sie Wasser in flachen Plastikbehältern wie Einwegbehältern für Sandwiches oder Reste. Füllen Sie die Behälter nur teilweise, um relativ dünne Eisstücke herzustellen. Das Salz kann Löcher durch dünne Stücke schmelzen und so interessante Eistunnel bilden.
    2. Bewahren Sie das Eis im Gefrierschrank auf, bis Sie experimentierfreudig sind. Entfernen Sie dann die Eisblöcke und legen Sie sie auf ein Backblech oder in eine flache Pfanne. Wenn das Eis nicht herauskommen möchte, können Sie das Eis leicht aus den Behältern entfernen, indem Sie warmes Wasser um den Boden der Schüssel laufen lassen. Legen Sie die Eisstücke in eine große Pfanne oder ein Backblech. Das Eis schmilzt, so dass das Projekt in Schach gehalten wird.
    3. Streuen Sie Salz auf das Eis oder machen Sie kleine Salzhaufen auf die Stücke. Experiment.
    4. Die Oberfläche mit Farbe bestreichen. Die Färbung färbt das gefrorene Eis nicht, sondern folgt dem Schmelzmuster. Sie können Kanäle, Löcher und Tunnel im Eis sehen und es sieht hübsch aus.

 

  1. Sie können mehr Salz und Farbe hinzufügen oder nicht. Entdecken Sie, wie Sie möchten.

 

Tipps zum Aufräumen

Dies ist ein chaotisches Projekt. Sie können es im Freien oder in einer Küche oder einem Badezimmer durchführen. Die Färbung färbt Hände, Kleidung und Oberflächen. Sie können Farbstoffe mit einem Reinigungsmittel mit Bleichmittel von den Zählern entfernen.

 

Wie es funktioniert

Sehr junge Kinder werden die Wissenschaft gerne erforschen und sich vielleicht nicht allzu sehr für die Wissenschaft interessieren, aber Sie können über Erosion und die Formen sprechen, die durch fließendes Wasser entstehen. Das Salz senkt den Gefrierpunkt von Wasser durch einen Prozess, der als Gefrierpunkterniedrigung bezeichnet wird. Das Eis beginnt zu schmelzen und bildet flüssiges Wasser. Salz löst sich im Wasser und fügt Ionen hinzu, die die Temperatur erhöhen, bei der das Wasser wieder gefrieren kann. Während das Eis schmilzt, wird dem Wasser Energie entzogen, wodurch es kälter wird. Aus diesem Grund wird Salz in Eismaschinen verwendet. Es macht das Eis kalt genug, um einzufrieren. Haben Sie bemerkt, dass sich das Wasser kälter anfühlt als der Eiswürfel? Das Eis, das dem Salzwasser ausgesetzt ist, schmilzt schneller als anderes Eis, sodass sich Löcher und Kanäle bilden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.