Für Schüler Und Eltern

Über den medizinischen Aufenthalt und die Ausbildung nach dem Medizinstudium

Vielen Bewerbern an der medizinischen Fakultät ist nicht klar, dass das Werden eines Arztes nicht nur eine Frage des Abschlusses der medizinischen Fakultät ist. Nach dem Abschluss des Studiums findet viel Ausbildung statt. Der Aufenthalt dauert in der Regel drei Jahre. Während Ihres Aufenthalts werden Sie sich auf ein bestimmtes Gebiet der Medizin spezialisieren.

 

Residenz von Jahr zu Jahr

Das erste Jahr des Aufenthalts wird auch als Praktikum oder Aufenthalt im ersten Jahr bezeichnet (PGY-1 für das postgraduale Jahr 1, das erste Jahr außerhalb der medizinischen Fakultät ). Praktikanten wechseln in der Regel zwischen Fachgebieten. Während PGY-2, dem zweiten Jahr des Aufenthalts. lernt der Arzt das Gebiet weiter und konzentriert sich auf ein Spezialgebiet. Das Stipendium PGY-3 ist, wenn der Arzt eine Subspezialität ausbildet.

 

Tägliche Aufgaben

Von den Bewohnern wird erwartet, dass sie täglich mehrere Aufgaben erfüllen. Zu den Aufgaben eines Bewohners können gehören:

  • Runden (sprechen Sie mit jedem Patienten über seine Pflege).
  • Runden mit dem Team: Zu den Teams gehören mehrere Praktikanten, ein leitender Angestellter der oberen Ebene und ein behandelnder oder unterrichtender Arzt, der sich um bestimmte Patienten kümmert. Die Schüler werden häufig zu Krankheiten und Behandlungstechniken befragt. Die Schüler können mit jedem Patienten über ihre Bedürfnisse sprechen und Vorschläge für weitere diagnostische Tests und Behandlungen machen.
  • Die Schüler melden sich erneut bei einigen Patienten und vertiefen sich in ihre Behandlungen.
  • Die Bewohner hinterlassen Notizen oder Anweisungen zu jedem Patienten, einschließlich möglicher Probleme, die für den nächsten Schichtbewohner auftreten können.
  • Nehmen Sie an verschiedenen Vorträgen und Konferenzen teil.
  • Zu Hause lernen und arbeiten.

 

Die Studierenden können neue Patienten aufnehmen und müssen:

  • Bereiten Sie eine Anamnese der medizinischen Vergangenheit des Patienten vor.
  • Führen Sie eine körperliche Untersuchung durch.
  • Schreiben Sie ihre Zulassungsaufträge, die Anweisungen für Tests und Medikamente enthalten.

All diese Arbeiten werden von einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 40.000 bis 50.000 US-Dollar begleitet.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.