Englisch

Medien, Medium und Medien: So wählen Sie das richtige Wort

Die Wörter „Medien“, „Medium“ und „Medien“ haben eine breite Palette von Bedeutungen und Verwendungen, von denen einige eng miteinander verbunden sind und andere vollständig voneinander getrennt sind. Alle können von einem Künstler verwendet , um das Material beziehen , ein Kunstwerk zu schaffen, wie es in „Mein Lieblingsmedium Acrylfarbe ist.“

„Mittel“ kann jedoch auch die relative Größe (weder groß noch klein) beschreiben, während sich „Medien“ im Allgemeinen auf elektronische Verkaufsstellen für Nachrichten und Unterhaltung beziehen. Eine weitere Bedeutung des Wortes „Medium“ ist eine Person, die behauptet, mit den Toten kommunizieren zu können.

 

Verwendung von „Medien“

Das Wort „Medien“ ist komplex, weil sich seine Bedeutung in relativ kurzer Zeit dramatisch geändert hat. Es begann als Plural des Wortes „Medium“, was „Mittelstufe“ oder „Mitte“ bedeutet, und wurde auch verwendet, um mehrere künstlerische Materialien zu beschreiben, einschließlich Farbe, Ton, Metall und so weiter.

Um die 1920er Jahre wurde das Wort „Medien“ erstmals zur Beschreibung von Kommunikationsmitteln verwendet, und der Begriff “ Massenmedien. wurde geprägt. Im Laufe der Jahrzehnte wurde der Begriff allgegenwärtig und wurde verwendet, um eine Vielzahl verschiedener Mittel der Massenkommunikation zu beschreiben, einschließlich der „Nachrichtenmedien“, „Unterhaltungsmedien“ und „sozialen Medien“.

Technisch sollte das Wort „Medien“ nur als Plural des Wortes „Medium“ verwendet werden. In den letzten Jahren wurden Medien“, „wie“ Daten „und“ Agenda „, in bestimmten Kontexten  (insbesondere im amerikanischen Englisch. als Singular behandelt . Viele Verlage sind damit vertraut, das Wort sowohl als Singular als auch als Singular zu verwenden Plural.

 

Verwendung von „Medium“

„Mittel“ hat mehrere Bedeutungen, die sich voneinander unterscheiden. In den meisten Fällen wird es als Substantiv verwendet. kann aber unter bestimmten Umständen auch als Adjektiv verwendet werden.

  • Es ist die einzigartige Form der „Medien“ und als solche entweder ein einziges künstlerisches Material oder eine einzelne Kommunikationsauslaß angeben kann: „Das Internet ist ein wichtiges Medium für die Kommunikation.“
  • „Mittel“ bedeutet auch Mittelstufe: weder groß noch klein. Zum Beispiel: „Der Verdächtige war mittelgroß .“
  • Ein Medium kann eine Agentur sein, um etwas zu tun oder ein Ziel zu erreichen. Zum Beispiel: „Technologie ist ein Medium für Veränderungen.“
  • Ein Medium kann eine Substanz sein, die etwas anderes umgibt oder enthält. Zum Beispiel: „Die Petrischale enthielt ein Medium, das zum Züchten von Krebszellen verwendet wurde.“
  • Ein Medium ist auch eine Person, die behauptet, mit den Toten kommunizieren zu können. Zum Beispiel: „Das Medium hat in ihre Kristallkugel geschaut und meinen verstorbenen Ehemann gesehen.“

 

Verwendung von „Medien“

„Medien“ ist ein Substantiv im Plural und wird nur seltener verwendet als „Medium“. Es ist auch durch die Tatsache begrenzt, dass ein einzelner Kommunikationsausgang als „Medium“ bezeichnet werden kann, mehrere Kommunikationsausgänge jedoch immer als „Medien“ bezeichnet werden. Somit ist der Begriff „Medien“ die Pluralform von „Medium“, wenn „Medium“ als Substantiv verwendet wird – es sei denn, „Medium“ bezieht sich auf einen Kommunikationsausgang.

 

Beispiele

Es ist schwierig, Beispiele für jede Art der Verwendung von „Medien“, „Medien“ und „Medien“ zu zeigen, aber allgemeine Faustregeln erleichtern die Auswahl des richtigen Wortes:

    • „Medien“ als Singular und Plural: „Die Medien“ ist ein Sammelbegriff, der sich auf die „Massenmedien“ (z. B. Fernsehen und Zeitungen) bezieht. „Medien“ können sich entweder auf mehrere Kommunikationsausgänge oder auf einen einzelnen solchen Ausgang beziehen. Gleichzeitig ist „Medien“ jedoch der Plural von „Medium“. „Die Medien haben einen Feldtag“ ist also richtig – aber auch „Ich arbeite in mehreren Medien , einschließlich Ton und Faser“.
    • „Medium“ als Substantiv oder Adjektiv: In den meisten Fällen wird „Medium“ als Adjektiv verwendet. um eine Zwischenqualität zu beschreiben. Zum Beispiel ein mittelgroßes Getränk, ein mittlerer Steak-Gargrad oder ein „fröhliches Medium“ zwischen zwei Extremen. In einigen Fällen wird es jedoch als Substantiv verwendet, um entweder ein Mittel zur Übertragung einer Kraft oder Wirkung oder eine umhüllende Substanz zu bezeichnen. Somit ist „Der Schall wandert durch das Medium Luft“ korrekt, ebenso wie „Das beste Medium für das Wachstum dieser Pflanze ist handelsübliche Blumenerde“.
    • „Medien“ als Plural Nomen : „Medien“ ist der Plural von „Medium“, es sei denn, „Medium“ bezieht sich auf einen Kommunikationsausgang. Obwohl es richtig ist zu sagen, „Janes Experiment beinhaltete das Platzieren von Bakterien in mehreren Medien, um zu sehen, ob sie wachsen würden“, ist es falsch zu sagen, „Mehrere Medien haben die Geschichte über den Autounfall in ihren lokalen Nachrichtensegmenten übertragen.“

 

 

Wie man sich an die Unterschiede erinnert

  • „Medien“ endet wie die überwiegende Mehrheit der englischen Pluralisten mit dem Buchstaben „s“, während die beiden anderen Begriffe dies nicht tun. „Medien“ ist also immer ein Substantiv im Plural.
  • Wenn das Thema Kommunikation oder Kunst ist, werden im Allgemeinen „Medien“ verwendet. Wenn das Thema Kunst oder Wissenschaft ist, ist es wahrscheinlicher, dass „Medien“ korrekt sind.
  • Wenn Sie etwas von mittlerer Größe oder Qualität beschreiben und ein Adjektiv benötigen, wählen Sie „mittel“.
  • Wenn Sie jemanden brauchen, der mit einem geliebten Menschen kommuniziert, der weitergegeben wurde, wählen Sie immer ein „Medium“.

 

Quellen

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.