Literatur

Themen von Shakespeares Komödie „Maß für Maß“

In „Measure for Measure“, William Shakespeares komödiantischem Stück, gibt es eine Reihe von Themen. Einige dieser Themen umfassen:

  • Urteil und Bestrafung
  • Sex
  • Ehe
  • Religion
  • Die Rolle der Frau

Hier ist ein tieferer Einblick in diese „Maß für Maß“ -Themen:

 

Urteil und Bestrafung

Shakespeares „Maß für Maß“ fordert das Publikum auf zu überlegen, wie und inwieweit Menschen sich gegenseitig beurteilen können. Wie wir im Stück sehen, bedeutet nur, weil jemand eine Machtposition innehat, nicht, dass er moralisch überlegen ist.

Das Stück fragt, ob es möglich ist, moralische Fragen zu regeln und wie dies zu tun ist. Wäre Claudio hingerichtet worden, hätte Juliet sowohl ein Kind als auch einen zerlumpten Ruf gehabt, und sie hätte keine Möglichkeit, sich um das Kind zu kümmern. Angelo war moralisch eindeutig im Unrecht, aber er bekam einen Job zu erledigen und folgte ihm. Er würde jedoch keine Gesetze erlassen und sich selbst bestrafen. In der Zwischenzeit hat sich der Herzog in Isabella, Claudios Schwester, verliebt, so dass seine Entscheidungen bezüglich der Bestrafung von Claudio und Angelo möglicherweise verzerrt waren.

Das Stück schlägt vor, dass Menschen für ihre Sünden verantwortlich sein sollten, aber auch die gleiche Behandlung erhalten sollten, die sie anbieten – behandeln Sie andere so, wie Sie behandelt werden möchten, und wenn Sie eine Sünde begehen, erwarten Sie, dass Sie dafür bezahlen.

 

Sex

Sex ist der Haupttreiber der Handlung in diesem Stück. In Wien sind illegaler Sex und Prostitution große soziale Probleme, die zu Illegitimität und Krankheit führen. Auch dies ist ein Problem für Shakespeares London, insbesondere angesichts der auftretenden Pest, da Sex zum Tod führen kann. Mistress Overdone repräsentiert den gelegentlichen Zugang zu Sex im Spiel.

Claudio wird zum Tode verurteilt, indem er enthauptet wird, weil er seine Verlobte imprägniert hat. Isabella wird gesagt, dass sie ihren Bruder retten kann, indem sie Sex mit Angelo hat, aber sie riskiert sowohl den geistigen Tod als auch den Tod ihres Rufs.

Das Stück stellt daher die Frage, ob es für die Regierung richtig ist, Gesetze gegen Sexualität zu erlassen.

 

Ehe

Shakespeares Komödien feiern oft eine Ehe, die normalerweise als Happy End angesehen wird. In „Measure for Measure“ wird die Ehe jedoch ironischerweise verwendet, um promiskuitives Verhalten zu regulieren und zu bestrafen: Angelo ist gezwungen, Mariana zu heiraten, und Lucio ist gezwungen, Mistress Overdone zu heiraten. Dieser zynische Blick auf die Ehe ist in einer Komödie ungewöhnlich.

Darüber hinaus rettet die Ehe den Ruf der Frauen und gibt ihnen eine Position, die sie sonst nicht gehabt hätten. Für Juliet, Mariana und bis zu einem gewissen Grad Mistress Overdone ist dies die beste Option. Die Leser werden gebeten zu überlegen, ob eine Ehe für Isabella eine gute Option wäre. Sie könnte den Herzog heiraten und eine gute soziale Position haben, aber liebt sie ihn tatsächlich oder wird erwartet, dass sie ihn aus Wertschätzung für das heiratet, was er für ihren Bruder getan hat?

 

Religion

Der Titel „Maß für Maß“ stammt aus dem Matthäusevangelium: „Denn so wie Sie andere beurteilen, werden Sie beurteilt, und mit dem Maß, das Sie verwenden, wird es Ihnen gemessen“ (Matthäus 7: 2). .

Passenderweise sind die Hauptthemen mit Religion verbunden: Moral, Tugend, Sünde, Bestrafung, Tod und Sühne. Die Hauptfigur Isabella ist selbst besessen von Tugend, Keuschheit und ihrer spirituellen Reise.

 

Die Rolle der Frau

Jede Frau im Stück wird von den Kräften des Patriarchats kontrolliert. Sie sind sehr unterschiedliche Charaktere, aber ihre soziale Stellung wird von den Männern in ihrem Leben eingeschränkt: Eine Novizin wird erpresst, eine Prostituierte wird verhaftet, weil sie ein Bordell führt, und Mariana wird beschimpft, weil sie keine ausreichend große Mitgift hat. Darüber hinaus sind Julia und ihr ungeborenes Kind durch die Einstellungen, denen sie ausgesetzt sein wird, wenn sie ein uneheliches Kind hat, gefährdet.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.