Wissenschaft

Die wissenschaftliche Definition von Masse

Masse ist ein wissenschaftlicher Begriff, der verwendet wird, um die Dichte und Art der Atome in einem bestimmten Objekt zu beschreiben. Die SI- Masseneinheit ist das Kilogramm (kg), obwohl die Masse auch in Pfund (lb) gemessen werden kann.

Um das Konzept der Masse schnell zu verstehen, stellen Sie sich einen mit Federn gefüllten Kissenbezug und einen ähnlichen mit Ziegeln gefüllten Kissenbezug vor. Welches hat eine größere Masse? Da die Atome in den Steinen schwerer und dichter sind, haben die Steine ​​eine größere Masse. Obwohl die Kissenbezüge die gleiche Größe haben und beide im gleichen Maße gefüllt sind, hat einer eine viel größere Masse als der andere.

 

Wissenschaftliche Definition von Masse

Masse ist die Trägheitsgröße (Widerstand gegen Beschleunigung), die ein Objekt besitzt, oder das Verhältnis zwischen Kraft und Beschleunigung, auf das in Newtons zweitem Bewegungsgesetz Bezug genommen wird (Kraft ist gleich Masse mal Beschleunigung). Mit anderen Worten, je mehr Masse ein Objekt hat, desto mehr Kraft wird benötigt, um es in Bewegung zu setzen.

 

Gewicht gegen Masse

In den meisten Fällen wird die Masse durch Wiegen des Objekts und Verwenden der Schwerkraft zur automatischen Berechnung des Werts bestimmt. Mit anderen Worten, in den meisten realen Situationen ist Masse dasselbe wie Gewicht. Im Beispiel der Federn und Ziegel kann der Massendifferenz durch das relative Gewicht der beiden Kissenbezüge beschrieben werden. Offensichtlich erfordert das Bewegen eines Beutels mit Ziegeln viel mehr Arbeit als das Bewegen eines Beutels mit Federn.

Aber Gewicht und Masse sind nicht wirklich dasselbe.

Aufgrund der Beziehung zwischen Gewicht und Masse werden diese Konzepte häufig verwechselt. Sie können tatsächlich genau zwischen Gewicht und Masse auf der Erdoberfläche umrechnen. Aber das liegt daran, dass wir auf dem Planeten Erde leben und während wir auf diesem Planeten sind, ist die Schwerkraft immer dieselbe.

Wenn Sie die Erde verlassen und in die Umlaufbahn gehen würden, würden Sie fast nichts wiegen. Ihre Masse, definiert durch die Dichte und Art der Atome in Ihrem Körper, würde jedoch gleich bleiben.

Wenn Sie mit Ihrer Waage auf dem Mond gelandet wären und sich dort gewogen hätten, hätten Sie mehr gewogen als Sie im Weltraum gewogen hätten, aber weniger als Sie auf der Erde gewogen hätten. Wenn Sie Ihre Reise an die Oberfläche des Jupiter fortsetzen, würden Sie viel mehr wiegen. Wenn Sie 100 Pfund auf der Erde wiegen, würden Sie 16 Pfund auf dem Mond, 37,7 Pfund auf dem Mars und 236,4 Pfund auf dem Jupiter wiegen. Während Ihrer Reise würde Ihre Masse jedoch im Wesentlichen gleich bleiben.

 

Bedeutung der Masse im täglichen Leben

Die Masse der Gegenstände ist in unserem täglichen Leben enorm wichtig.

  • Wir arbeiten hart daran, unsere Masse zu reduzieren, wenn wir eine Diät halten. Weniger Masse bedeutet weniger Gewicht.
  • Viele Hersteller arbeiten daran, weniger massive Versionen von Artikeln herzustellen, die von Fahrrädern über Laufschuhe bis hin zu Autos reichen. Wenn ein Objekt weniger massiv ist, hat es weniger Trägheit und ist leichter zu bewegen.
  • Der Body Mass Index (BMI) ist ein Maß für das Körperfett basierend auf Ihrem Gewicht im Verhältnis zu Ihrer Körpergröße. Fett ist leichter (weniger massiv) als Muskeln, daher deutet ein hoher BMI darauf hin, dass Ihr Körper mehr Fett und weniger Muskeln enthält, als er sollte.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.