Deutsche

Die vielen Bedeutungen von „Bitte“ auf Deutsch

Die vielen Bedeutungen von „Bitte“ auf Deutsch

Bitte wird viel auf Deutsch verwendet. Die vielen Bedeutungen von bitte umfassen:

  • Bitte
  • Bitte
  • Los geht’s (bei Übergabe)
  • Kann ich dir helfen?
  • Pardon?

Die Herausforderung besteht darin, zu bestimmen, was der Sprecher oder Verfasser mit dem Wort meint: Es hängt alles vom Kontext, dem Ton und anderen Wörtern ab, die zusammen mit bitte ausgedrückt werden .

 

Sag „Verzeihung?“

Sie können  bitte verwenden,  wenn Sie höflich zum Ausdruck bringen möchten, dass Sie etwas, was der Sprecher gerade gesagt hat, nicht verstanden oder gehört haben, wie in „Verzeihung?“ Der folgende kurze Dialog zeigt, wie Sie dieses Gefühl höflich ausdrücken können.

  • Ich bin heute gekauft wurde. > Ich bin heute einkaufen gegangen.
  • Wie bitte?  > Verzeihung?
  • Ich habe gesagt, dass ich heute gehört habe bin. >  Ich sagte, ich bin heute einkaufen gegangen.

 

Ausdrücken von „Here You Go“ und „Please“

Ein Gastgeber kann bitte verwenden, wenn er einem Gast etwas wie ein Stück Kuchen übergibt, wie in: „Los geht’s.“ Oder ein Kunde und ein Kellner können bitte beide   im folgenden Austausch verwenden:

  • Kunde: Ein Stück Apfelkuchen bitte. > Bitte ein Stück Apfelkuchen.
  • Kellner, der den Kuchen serviert:  Bitte sehr. >  Los geht’s.
  • Kunde: Danke. >  Danke.

Beachten Sie, dass der Kunde bei diesem Austausch  bitte  „bitte“ verwendet, während der Kellner dasselbe deutsche Wort für „here you go“ verwendet.

 

Sagen Sie „Bitte“ und „Ja, bitte“

Bitte  kann bitte auch in anderen Zusammenhängen bedeuten. Mit diesem praktischen Wort können Sie beispielsweise wie in diesem Beispiel um Hilfe bitten:

  • Kannst du mir bitte helfen? >  Kannst du mir bitte helfen?

Sie können auch verwenden  Bitte  , wie sie in diesem kurzen Austausch bitte als höflich unbedingt bedeuten.

  • Darf ich Ihnen den Mantel abnehmen?  > Darf ich deinen Mantel nehmen?
  • Bitte! >  Ja bitte!

 

Fragen „Darf ich Ihnen helfen?“

Sie werden oft einen Kellner sagen hören  bitte , bitte sehr oder bitteschön?  (bitte und los geht’s) in einem Restaurant bei der Lieferung eines Gerichts. Beispielsweise verwenden Kellner häufig das Wort, wenn sie sich Ihrem Tisch nähern, wie in:

  • Bitte sehr! > Los geht’s!
  • Hier, bitteschön. > Los geht’s.

Beachten Sie, dass  bitte  an sich immer noch bedeutet, dass Sie willkommen sind, aber in diesem Zusammenhang wird das Wort als verkürzte Version oder  bitteschön oder bitte sehr verwendet. Dies ist sinnvoll, denn wenn der Kellner eine Kochplatte trägt und diese abstellen möchte – aber Sie gerade mit dem Reden oder Trinken Ihres Kaffees beschäftigt sind -, möchte er auf jeden Fall so wenig Worte wie möglich verwenden, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, damit Sie frei sind etwas Platz und er kann sich von der Verbrühungsplatte befreien.

 

Sag ‚Du bist willkommen‘

Wenn sich jemand für ein Geschenk bedankt, könnte sie sagen:

  • Vielen Dank für Ihr Geschenk!  > Vielen Dank für Ihr Geschenk!

Sie haben mehrere Möglichkeiten zu sagen, dass Sie willkommen sind, zusätzlich zur Verwendung des Wortes bitte . Sie können es formell ausdrücken, wie in:

  • Bitteschön
  • Bitte sehr
  • Gern Treffen>  Es war mir ein Vergnügen.
  • Mit Vergnügen  > Mit Vergnügen.

Oder Sie können sich informell ausdrücken, indem Sie sagen:

  • Bitte, bitte
  • Gern Treffen>  Es war mir ein Vergnügen
  • Gern  (Kurzform von Gern Treffen )> Gern geschehen .
  • Nichts zu gehört. >  Erwähne es nicht.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.