Für Schüler Und Eltern

MIS-Abschlüsse: Eine vielseitige Option für Business Majors

MIS-Abschlüsse: Eine vielseitige Option für Business Majors

Management Information Systems (MIS) ist ein Überbegriff für computergestützte Informationsprozesssysteme, die zur Verwaltung von Geschäftsvorgängen verwendet werden. Studierende mit einem MIS-Hauptfach untersuchen, wie Unternehmen und Einzelpersonen Systeme und die generierten Daten in Entscheidungsprozessen einsetzen können. Dieses Hauptfach unterscheidet sich von Informationstechnologie und Informatik, weil der Schwerpunkt mehr auf Menschen und Dienstleistungen durch Technologie liegt.

 

Was ist ein Abschluss in Management Information Systems?

Studierende, die ein Programm mit Schwerpunkt Managementinformationssysteme absolvieren, erwerben einen Abschluss in Managementinformationssystemen. Die meisten Business Schools und Colleges bieten einen MIS-Hauptfach auf Bachelor-, Master- und Doktorgrad des Mitarbeiters an.

    • Associate Degree in Management Information Systems : Ein Associate Degree mit Spezialisierung auf Management Information Systems ist kein allgemeiner Abschluss, aber Sie können einige Schulen finden, die einen MIS-Abschluss auf Associate-Ebene vergeben. Dies ist ein Einstiegsstudiengang, dessen Abschluss in der Regel zwei Jahre dauert.
    • Bachelor-Abschluss in Management-Informationssystemen : Ein Bachelor-Abschluss in Management-Informationssystemen ist der gemeinsame Ausgangspunkt für Studierende, die in diesem Bereich studieren möchten. Einige Studenten entscheiden sich auch für einen Bachelor of Business Administration (BBA) mit einem Hauptfach in MIS. Beide Programme dauern drei bis vier Jahre.
    • Master-Abschluss in Management-Informationssystemen: Ein spezialisierter Master-Abschluss in Management-Informationssystemen ist eine beliebte Option für Personen in diesem Bereich. Viele Schulen bieten auch ein MBA-Programm mit Schwerpunkt MIS an. Die Programmdauer kann variieren, liegt jedoch normalerweise zwischen 11 Monaten und zwei Jahren. Ein 11-monatiges Programm gilt als beschleunigtes Programm und ist an einigen Schulen möglicherweise nicht verfügbar.

 

  • Ph.D. in Management Information Systems: Ein Ph.D. ist der höchste Abschluss, der im Bereich Managementinformationssysteme erzielt werden kann. Alternativ können Studierende einen Doktortitel erwerben . in Business Administration mit Spezialisierung auf MIS. Die Programme dauern in der Regel mindestens vier Jahre, wenn nicht sogar länger. Dieser Abschluss sollte Studenten vorbehalten sein, die in der Forschung arbeiten oder an weiterführenden Schulen (dh Hochschulen und Universitäten) unterrichten möchten.

Weitere Studienoptionen sind 3/2-Studiengänge, die nach fünfjährigem Studium zu einem Bachelor- und Master-Abschluss in Managementinformationssystemen führen, sowie duale Studiengänge, die zu einem MBA / MS in MIS führen. Einige Schulen bieten auch MIS-Zertifikatsprogramme für Studenten, Absolventen und Postgraduierte an.

 

Benötige ich einen Abschluss in Management Information Systems?

Sie benötigen einen Abschluss, um in den meisten Berufen im Bereich Managementinformationssysteme arbeiten zu können. MIS-Profis sind die Brücke zwischen Unternehmen, Menschen und Technologie. Eine spezielle Schulung in allen drei dieser Komponenten ist unerlässlich.

Ein Bachelor-Abschluss ist einer der häufigsten Abschlüsse unter MIS-Fachleuten. Viele Personen entscheiden sich jedoch für eine zusätzliche Ausbildung auf Master-Ebene, um sich für fortgeschrittenere Positionen zu qualifizieren. Ein Master-Abschluss kann besonders hilfreich sein für Personen, die in Beratungs- oder Aufsichtspositionen arbeiten möchten. Personen, die auf universitärer Ebene in Forschung oder Lehre arbeiten möchten, sollten einen Doktortitel anstreben. in Managementinformationssystemen.

 

Was kann ich mit einem Abschluss in Management Information Systems tun?

Business Majors mit einem Abschluss in Managementinformationssystemen verfügen über Kenntnisse in den Bereichen Geschäftstechnologie, Managementtechniken und Organisationsentwicklung. Sie sind auf eine Vielzahl von Karrieren vorbereitet. Die Art des Jobs, den Sie bekommen können, hängt stark von Ihrem Abschlussniveau, der Schule, die Sie abgeschlossen haben, und früheren Berufserfahrungen in den Bereichen Technologie und Management ab. Je mehr Erfahrung Sie haben, desto einfacher ist es, einen fortgeschrittenen Job zu bekommen (z. B. eine Aufsichtsposition). Das Folgende ist nur ein Beispiel für einige Jobs im Bereich Managementinformationssysteme.

  • Business Analyst: Ein Business Analyst verwendet Analysen, um die Effizienz und Effektivität eines Unternehmens zu verbessern.
  • Computersystemanalyst: Ein Computersystemanalyst verwendet Analysen, um Computersysteme und -lösungen für Organisationen zu entwerfen, zu entwickeln oder zu verbessern.
  • Datenbankadministrator: Wie der Name schon sagt, erstellt, verwaltet und verwaltet ein Datenbankadministrator Datenbanken wie Informationen oder Finanzdatenbanken für Organisationen.
  • Informationssicherheitsanalyst: Ein Informationssicherheitsanalyst analysiert, überwacht und schützt die Computernetzwerke und -systeme eines Unternehmens vor Cyberangriffen.
  • Webentwickler: Ein Webentwickler entwirft, erstellt, verbessert und pflegt Websites und Webanwendungen für Einzelpersonen und Organisationen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.