Für Pädagogen

Tipps zum Umgang mit störendem Verhalten im Klassenzimmer

Tipps zum Umgang mit störendem Verhalten im Klassenzimmer

Das Unterrichten von Erwachsenen unterscheidet sich stark vom Unterrichten von Kindern. Wenn Sie neu im Unterrichten von Erwachsenen sind, haben Sie hoffentlich eine Schulung in diesem Bereich erhalten. Wenn nicht, ergreifen Sie Maßnahmen, um sich vorzubereiten. Beginnen Sie mit entscheidenden Fähigkeiten und Prinzipien für Lehrer von Erwachsenen .

 

Normen festlegen

Das Festlegen von Unterrichtsnormen ist eine der besten Methoden für das Unterrichtsmanagement. Hängen Sie ein Flipchart oder Poster auf oder widmen Sie einen Abschnitt des Whiteboards, wenn Sie Platz haben, und listen Sie das erwartete Verhalten im Klassenzimmer auf, damit jeder es sehen kann. Beziehen Sie sich auf diese Liste, wenn Störungen auftreten. Die Verwendung eines Flipcharts oder Whiteboards kann besonders nützlich sein, da Sie die Schüler am ersten Tag in die Erstellung der Liste einbeziehen können. Beginnen Sie mit einigen Ihrer eigenen Erwartungen und bitten Sie die Gruppe um zusätzliche Vorschläge. Wenn Sie sich alle einig sind, wie das Klassenzimmer verwaltet werden soll, sind die Störungen minimal.

Liste der Normen

  • Pünktlich beginnen und enden
  • Handys ausschalten oder stumm schalten
  • Speichern Sie die SMS für Pausen
  • Respektiere die Beiträge anderer
  • Seien Sie offen für neue Ideen
  • Lösen Sie Differenzen ruhig
  • Bleib beim Thema

 

 

Fragen für später speichern

Es ist immer eine gute Idee, Fragen jeglicher Art zu beantworten, wenn sie auftreten, da Neugier fabelhafte Unterrichtsmomente bietet, aber manchmal ist es einfach nicht angebracht, aus der Spur zu geraten. Viele Lehrer verwenden ein Flipchart oder Whiteboard als Aufbewahrungsort für solche Fragen, um sicherzustellen, dass sie nicht vergessen werden. Rufen Sie Ihren Halteplatz an, der Ihrem Thema entspricht. Seien Sie kreativ. Wenn eine gestellte Frage schließlich beantwortet wird, markieren Sie sie von der Liste.

 

Verwalten von leichten Störungen

Wenn Sie keinen völlig widerwärtigen Schüler in Ihrem Klassenzimmer haben, stehen die Chancen gut, dass Störungen. wenn sie auftreten, recht mild sind und milde Managementtechniken erfordern. Dazu gehören Störungen wie das Chatten im hinteren Teil des Raums, SMS oder jemand, der argumentativ oder respektlos ist.

Probieren Sie eine oder mehrere der folgenden Taktiken aus:

  • Nehmen Sie Augenkontakt mit der störenden Person auf.
  • Erinnern Sie die Gruppe an die vereinbarten Normen.
  • Gehen Sie auf die störende Person zu.
  • Stellen Sie sich direkt vor die Person.
  • Sei still und warte, bis die Störung beendet ist.
  • Bestätigen Sie die Eingabe, legen Sie sie gegebenenfalls auf Ihren „Parkplatz“ und fahren Sie fort.
  • „Da könntest du recht haben.“
  • „Vielen Dank für Ihren Kommentar.“
  • „Wie wäre es, wenn wir diesen Kommentar parken und später darauf zurückkommen?“
  • Bitten Sie die Gruppe um Hilfe.
  • „Was denken alle anderen?“
  • Ordnen Sie die Sitzplätze neu an, wenn Sie glauben, dass dies hilfreich ist.
  • Rufen Sie für eine Pause.

 

Umgang mit dauerhaften Störungen

Verlassen Sie sich bei schwerwiegenderen Problemen oder bei anhaltender Störung auf die folgenden Schritte zur Konfliktlösung :

  • Sprechen Sie privat mit der Person.
  • Konfrontieren Sie das Verhalten, nicht die Person.
  • Sprechen Sie nur für sich selbst, nicht für die Klasse.
  • Versuchen Sie, den Grund für die Störung zu verstehen.
  • Bitten Sie die Person, eine Lösung zu empfehlen.
  • Überprüfen Sie gegebenenfalls Ihre Erwartungen an das Verhalten im Klassenzimmer.
  • Versuchen Sie, sich auf die erwarteten Normen zu einigen.
  • Erklären Sie die Folgen anhaltender Störungen.

 

Herausforderungen teilen

Es ist im Allgemeinen unprofessionell, Frustrationen über einzelne Schüler mit anderen Lehrern zu teilen, die in Zukunft möglicherweise gegenüber dieser Person beeinflusst werden. Dies bedeutet nicht, dass Sie sich nicht mit anderen beraten können, aber Sie sollten Ihre Vertrauten sorgfältig auswählen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.