Probleme

Freundschafts-Websites ermöglichen es Frauen, neue Freunde zu finden

Freundschafts-Websites ermöglichen es Frauen, neue Freunde zu finden

Da Online-Dating-Dienste für Frauen (und Männer) eine bewährte Möglichkeit sind, Romantik zu finden, sollten Sie die gleichen Matchmaking-Prinzipien auf die Freundschaft anwenden. Die Möglichkeit für Frauen, neue Freunde zu finden, ist jetzt nur noch einen Mausklick entfernt. In die Fußstapfen des Internet-Dating treten immer mehr Websites, die echte Freundinnen fördern sollen.

 

Mama Sites und Freundschaft

Millionen von Frauen strömen bereits zu „Mamaseiten“, die eine Gemeinschaft zwischen werdenden und neuen Müttern schaffen. und die vielen Nischen-Mutterschaftsseiten für berufstätige Mütter. Mütter. die zu Hause bleiben. und sogar unternehmerische Mütter bestätigen ihren Erfolg beim Aufbau sinnvoller Online-Beziehungen.

Aber was ist, wenn Sie andere Frauen von Angesicht zu Angesicht treffen und Freundschaften in Ihrer eigenen Gemeinde schließen möchten? Was ist, wenn Umzug oder Heirat Ihre Umstände verändert haben und Sie nach neuen Verbindungen und neuen Freundinnen suchen? Wäre es nicht schön, wenn eine Website diese Meetings genauso erleichtern würde wie Dating-Sites?

 

Mehr Treffen Sie sich online

Wenn Sie der Idee von Internet-Freundschafts-Websites skeptisch gegenüberstehen, sollten Sie dies berücksichtigen. Eine Online-Umfrage des Pew Research Center aus dem Jahr 2015 ergab. dass 15% der amerikanischen Erwachsenen eine Online-Dating-Website genutzt haben. 27% der jungen Erwachsenen (18 bis 24 Jahre) und 12% der Erwachsenen im Alter von 55 bis 64 Jahren geben an, Online-Dating genutzt zu haben. Fast 60% der College-Studenten geben an, jemanden zu kennen, der Online-Dating nutzt, und 46% geben an, jemanden zu kennen, der eine langfristige Beziehung eingegangen ist.

Wenn das Internet zu einem wertvollen Instrument für die Herstellung einer sexuellen Verbindung geworden ist, kann es dann nicht auch eine soziale Verbindung herstellen?

 

Matchmaking Freundinnen

Das ist das Konzept, auf das sich die kanadische Unternehmerin Amanda Blain stützte, als sie die Website Girlfriend Social startete. ein Ort, an dem Frauen jeden Alters und jeder Herkunft miteinander reden, sich austauschen und neue Freundinnen finden können. Girlfriend Social (GFS), eine der größten Social-Networking- Sites exklusiv für Frauen ab 18 Jahren, ermöglicht es Benutzern, gleichgesinnte Frauen in Hunderten von Städten und Gemeinden in den USA, Kanada, Großbritannien und Australien zu suchen und mit ihnen in Kontakt zu treten.

Obwohl bestehende Websites wie Girlfriendology und Meetup auch Frauen die Möglichkeit bieten, sich je nach geografischem Standort zu treffen, erklärte Blain in einem Interview, was GFS deutlich unterscheidet: „Andere soziale Netzwerke sind darauf ausgelegt, sich mit Unternehmen zu befassen, sich zu verabreden oder mit Menschen in Kontakt zu treten Nur wenige wissen sich darauf, neue Freunde zu finden oder Ihnen zu helfen, andere Menschen mit ähnlichen Hobbys zu finden. Girlfriend Social wurde ausschließlich für Frauen entwickelt, um neue Freunde kennenzulernen. Es ist das einzige kostenlose soziale Netzwerk, in dem Frauen vollständige Profile erstellen und mit Freunden übereinstimmen können , mit anderen chatten, heiße Themen diskutieren und andere Frauen bei Live-Events von Angesicht zu Angesicht treffen. “

 

Die „M“ Bühne

Blain kam auf die Idee, nachdem er in eine neue Stadt gezogen war. Bei ihrem neuen Job waren ihre Mitarbeiter überwiegend männlich. Sie erkannte bald, dass die Hindernisse für eine Freundschaft, mit denen Frauen heute konfrontiert sind, sich stark von denen unterscheiden, denen unsere Mütter begegnet sind. „Viele Dinge haben sich geändert, einschließlich der Erwartungen, die Frauen an sich selbst stellen. Viele arbeiten, haben Kinder und versuchen, Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Das ist nicht so einfach wie vor einer Generation.“

Sie hat bemerkt, dass viele Frauen neue Freunde suchen, sobald sie die „M“ -Stufe betreten (Umzug, Heirat oder Mutterschaft), weil diese Lebensübergänge bestehende Freundschaften verändern, belasten und sogar trennen können:

Viele Frauen, die diese Erfahrungen machen, stellen fest, dass sich ihr Freundeskreis ändert. Manchmal rufen Sie die Freunde, die Sie haben, nicht mehr an, Sie rufen sie nicht mehr an oder Sie stellen fest, dass sich Ihre Prioritäten geändert haben. Das Hinzufügen einiger neuer Menschen zu Ihrem Leben kann Ihnen bei diesen Übergängen helfen.

 

Den Sprung machen

Insbesondere ältere Frauen finden es schwierig, neue Leute kennenzulernen, nachdem sie Jahre im gleichen sozialen Umfeld verbracht haben. Die Anforderungen des Berufs- und Familienlebens lassen wenig Zeit, um aus dem Alltag herauszutreten, neue Leute kennenzulernen und dann von dort fortzufahren. Wie Blaine bemerkt:

Selbst wenn Sie neue Klassen belegen, im Fitnessstudio trainieren oder neue Hobbys beginnen, ist es immer noch schwierig, diesen Sprung von der Bekanntschaft zur Freundschaft mit den Menschen zu schaffen, die Sie treffen.

Frauen, die keinen „Lebensgefährten“ in ihrem Leben haben, stehen vor zusätzlichen Herausforderungen in Bezug auf die Freundschaft. Unabhängig davon, ob sie aufgrund ihrer Wahl, Scheidung oder des Todes eines Ehepartners allein sind, sind alleinstehende Frauen häufig nicht mit verheirateten Freunden synchron, die als Paare Kontakte knüpfen. Wie der Wiedereintritt in die Dating-Szene kann der Versuch, in dieser Phase neue Freundschaften aufzubauen, einschüchternd sein.

Alle diese Frauen „möchten sich nur mit neuen Frauen verbinden“, sagt Amanda Blain, Gründerin von Girlfriend Social, „aber sie sind sich nicht sicher, wie sie vorgehen sollen.“

 

Einfach und sicher

Ohne Kontrollen oder Mittel zur Regulierung der Benutzer sind Online-Community-basierte Bulletin Boards eine Hit-or-Miss-Option, um Menschen auf altmodische Weise zu treffen. Im Vergleich dazu macht es eine auf Mitgliedschaft basierende Internet-Freundschaftsseite Frauen einfach und sicher. sich gegenseitig zu erreichen und nach Freunden zu suchen, die am besten kompatibel sind. Sicherheit ist ein wichtiges Anliegen für Blain und Girlfriend Social.

Obwohl ihre Website Frauen die Möglichkeit bietet, persönliche Daten auszutauschen (hilfreich bei der Suche nach neuen Freunden), überlässt Blain es jedem Teilnehmer, zu entscheiden, wie viel über sich selbst preisgegeben werden soll. „Mitglieder füllen ein Profil aus, in dem sie so viele Informationen über sich selbst bereitstellen, wie sie möchten. Es handelt sich um eine detaillierte Anwendung, die Frauen von Sport über Hobbys bis hin zu Filmen, Musik und Büchern zusammenstellt. Mit ein paar einfachen Klicks können Sie Matching mit anderen Frauen in Ihrer Nähe, die Kinder im gleichen Alter wie Sie haben oder die gleichen Autoren lesen wie Sie. Mit der Matching-Funktion können Sie schnell Frauen finden, die ähnliche Interessen haben. “

 

Ein Freund, der sie „bekommt“

Während Websites für Mamas Frauen mit kleinen Kindern ansprechen, umfasst GFS Frauen jeden Alters und jeder Lebensphase. Blain zählt zu den GFS-Mitgliedern „75-jährige Großmütter, die mit anderen Karten spielen wollen, und 22-jährige Studenten, die eine Nacht lang tanzen wollen“, zusammen mit neuen Müttern. Einige Frauen suchen nach spezifischen Freundschaften, die auf gegenseitigen Interessen beruhen.

Blain ist der Ansicht, dass GFS und andere Websites von Freundinnen nicht nur längst überfällig, sondern auch notwendig sind, da sich Frauen verbinden. Dieser Prozess ist für Frauen etwas komplexer als für Männer. „Der Freundschaftsinstinkt ist bei beiden Geschlechtern zu finden“, sagt Blain, „aber bis zu einem gewissen Grad befinden sich Männer in Situationen, in denen es einfacher ist, neue Freunde zu finden. Ein Mann kann in eine lokale Sportbar gehen und einen anderen Mann finden.“ Das gleiche Team anfeuern und als nächstes wissen Sie, dass er neben dem anderen sitzt, etwas trinkt und zum Grillen eingeladen wird. Manchmal wird ein Mann eingeladen, mit einer neuen Gruppe Golf zu spielen, und wenn er mit dem Spielen fertig ist, ist er es Freunde mit jedem Mann in der Gruppe. Mit Frauen finde ich es nicht ganz so einfach, in ähnliche Situationen oder in die sozialen Kreise anderer Frauen zu geraten. “

 

Wo Frauen genährt werden

Am Ende ist es keine Raketenwissenschaft; Es geht darum, neue Freunde zu finden. Blain erklärt:

Mein Ziel war einfach: Aufbau eines sicheren, unterhaltsamen und dramafreien Netzwerks, in dem Frauen jeden Alters und jeder Herkunft Kontakte knüpfen, an einigen neuen Veranstaltungen teilnehmen und zusammenkommen können, um ihre einzigartigen Lebenserfahrungen zu lernen und zu teilen. Ich habe eine Gemeinschaft aufgebaut, in der die wahre Natur dessen, was es bedeutet, eine Frau zu sein, gefördert wird.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.