Wissenschaft

Wie man im dunklen Schleim leuchtet

Wie man im dunklen Schleim leuchtet

Es ist nur noch eine Zutat erforderlich. um normalen Schleim in glühenden Schleim zu verwandeln . Dies ist ein großartiges Halloween- Projekt, obwohl es zu jeder Jahreszeit Spaß macht. Glühender Schleim ist für Kinder sicher zu machen.

Schwierigkeit: Einfach

Erforderliche Zeit: ca. 15 Minuten

 

Materialien für Glow in the Dark Slime

  • Elmer’s Leimgel oder 4% ige Polyvinylalkohollösung
  • 4% ige (gesättigte) Boraxlösung
  • Phosphoreszierendes Zinksulfid (ZnS) oder leuchtende Farbe
  • Messbecher / Löffel
  • Plastikbeutel mit Schüssel oder Reißverschluss
  • Löffel (optional)

 

Machen Sie glühenden Schleim

    1. Grundsätzlich machen Sie glühenden Schleim, indem Sie normalem Schleim Zinksulfid oder glühende Farbe hinzufügen . Diese Anweisungen ergeben einen klaren Schleim. der im Dunkeln leuchtet. Sie können jedoch jedem der Rezepte für Schleim mit unterschiedlichen Eigenschaften Zinksulfid hinzufügen.
    2. Der Schleim wird hergestellt, indem zwei getrennte Lösungen hergestellt werden. die dann gemischt werden. Sie können das Rezept verdoppeln, verdreifachen usw., wenn Sie mehr Schleim möchten. Das Verhältnis beträgt 3 Teile PVA oder Leimlösung zu 1 Teil Boraxlösung. wobei ein wenig im Dunkeln leuchtendes Mittel eingeworfen wird (Messung ist nicht kritisch).
    3. Bereiten wir zunächst das Leimgel oder die Polyvinylalkohollösung (PVA) vor. Wenn Sie Polyvinylalkohol haben, möchten Sie eine 4% ige Polyvinylalkohollösung herstellen. 4 Gramm PVA in 100 ml Wasser sind großartig, aber das Projekt funktioniert immer noch, wenn Ihre Lösung einen anderen Prozentsatz PVA enthält (benötigt nur mehr oder weniger). Die meisten Menschen haben kein PVA in ihren Häusern. Sie können eine Leimgellösung herstellen, indem Sie 1 Teil Leimgel (entweder klar oder hellblau) mit 3 Teilen warmem Wasser mischen. Zum Beispiel könnten Sie 1 Esslöffel Kleber mit 3 Esslöffel warmem Wasser oder 1/3 Tasse Kleber mit 1 Tasse warmem Wasser mischen.

 

    1. Rühren Sie das Glühmittel in das Leimgel oder die PVA-Lösung. Sie möchten 1/8 Teelöffel Zinksulfidpulver pro 30 ml (2 Esslöffel) Lösung. Wenn Sie kein Zinksulfidpulver finden, können Sie etwas im Dunkeln leuchtende Farbe einrühren. Sie finden leuchtende Farbe in einigen Farbengeschäften oder leuchtendes Farbpulver (Zinksulfid) in Handwerks- oder Hobbygeschäften. Das Zinksulfid oder Farbpulver löst sich nicht auf. Du willst nur, dass es wirklich gut eingemischt wird. Bitte lesen Sie das Etikett auf der Farbe, um sicherzustellen, dass es für Ihre Zwecke sicher genug ist.
    2. Die andere Lösung, die Sie benötigen, ist eine gesättigte Boraxlösung. Wenn Sie in einem Chemielabor sind. können Sie dies tun. indem Sie 4 g Borax mit 100 ml warmem Wasser mischen. Wieder werden die meisten von uns das Projekt nicht in einem Labor durchführen. Sie können eine gesättigte Boraxlösung herstellen, indem Sie Borax in warmes Wasser einrühren, bis es sich nicht mehr auflöst und Borax am Boden des Glases verbleibt.
    3. Mischen Sie 30 ml (2 Esslöffel) PVA oder Leimgellösung mit 10 ml (2 Teelöffel) Boraxlösung. Sie können einen Löffel und eine Tasse verwenden oder sie einfach zusammen mit Ihren Händen oder in einem versiegelten Beutel zerquetschen.

 

  1. Das phosphoreszierende Leuchten wird aktiviert, indem ein Licht auf den Schleim gerichtet wird. Dann machst du das Licht aus und es wird leuchten. Bitte essen Sie den Schleim nicht. Die Schleimlösung selbst ist nicht gerade giftig, aber auch nicht gut für Sie. Zinksulfid kann die Haut reizen. Waschen Sie daher Ihre Hände, nachdem Sie mit diesem Schleim gespielt haben. Es kann schädlich sein, wenn es verschluckt wird, nicht weil ZnS giftig ist, sondern weil es unter Bildung von Schwefelwasserstoffgas reagieren kann, was für Sie nicht gut ist. Kurz gesagt: Waschen Sie Ihre Hände nach der Verwendung des Schleims und essen Sie ihn nicht. Atmen Sie die im Dunkeln leuchtende Zutat nicht ein oder ein, je nachdem, was Sie verwenden möchten.
  2. Bewahren Sie Ihren Schleim in einem Beutel oder einem anderen verschlossenen Behälter auf, damit er nicht verdunstet. Sie können es auf Wunsch kühlen. Der Schleim reinigt gut mit Wasser und Seife.

 

Tipps für den Erfolg von Slime

    1. Der leuchtende Schleim auf dem Foto wurde mit einer leuchtenden Farbe namens „Glow Away“ in Michaels Bastelladen für 1,99 US-Dollar hergestellt, was für viele, viele Chargen glühenden Schleims (oder andere leuchtende Projekte. gut ist. Es ist sicher, wäscht sich mit Wasser ab und lässt sich leicht in das Schleimgel mischen. Es befand sich mit den Temperafarben. Andere Produkte funktionieren möglicherweise genauso gut. Überprüfen Sie das Etikett auf Sicherheitsinformationen.
    2. Anstelle von Zinksulfid (der Verbindung, aus der Kunststoff im Dunkeln leuchtende Sterne hergestellt werden) können Sie jedes phosphoreszierende Pigment ersetzen. Stellen Sie sicher, dass das Produkt phosphoreszierend (leuchtet im Dunkeln) und nicht fluoreszierend (leuchtet nur unter Schwarzlicht) ist.
    3. Sie können Elmers ungiftiges blaues Leimgel für dieses Projekt verwenden, das mit Schulmaterial verkauft wird. Es gibt jedoch ein klares Leim eines anderen Herstellers sowie rote oder blaue Leimgele mit Sternen und Glitzer, die Sie verwenden können.
    4. Normalerweise wird Borax in Geschäften direkt neben dem Waschmittel verkauft. Wenn Sie es dort nicht sehen, schauen Sie in die Nähe von Haushaltschemikalien oder auf den Insektizidgang (Hinweis: Borsäure ist nicht dieselbe Chemikalie, daher ist es keine gute Idee, Substitutionen vorzunehmen).

 

 

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.