Wissenschaft

Wie man bunte Seifenblasen macht

Wie man bunte Seifenblasen macht

Waren Sie eines dieser Kinder, die versucht haben, gewöhnliche Blasenlösungen mit Lebensmittelfarben zu versehen, um farbige Blasen zu bilden? Lebensmittelfarben geben Ihnen keine hellen Blasen, und selbst wenn dies der Fall wäre, würden sie Flecken verursachen. Hier ist ein Rezept für rosa oder blau gefärbte Blasen, basierend auf verschwindender Tinte, damit die Blasen keine Oberflächen beflecken, wenn sie landen.

 

Sicherheit zuerst

  • Bitte trinken Sie nicht die Blasenlösung! Nicht verwendete Blasenlösung kann für später in einem verschlossenen Behälter aufbewahrt oder durch Gießen in den Abfluss entsorgt werden.
  • Dies sind Blasen, die zum „Blasen von Blasen“ bestimmt sind, nicht zum Baden.
  • Natriumhydroxid ist eine  starke Base. Vermeiden Sie direkten Kontakt mit diesem Inhaltsstoff. Wenn Sie etwas in die Hände bekommen, spülen Sie es sofort mit Wasser aus.

 

Zutaten

  • Flüssiges Geschirrspülmittel (oder ein anderes Waschmittel)
  • Wasser oder handelsübliche Blasenlösung
  • Natriumhydroxid
  • Phenolphthalein
  • Thymolphthalein
  • Club Soda (optional)

 

Hier ist wie

    1. Wenn Sie Ihre eigene Blasenlösung herstellen, mischen Sie das Reinigungsmittel und Wasser.
    2. Fügen Sie das Natriumhydroxid und den Indikator zur Blasenlösung hinzu. Sie möchten genügend Indikator, damit die Blasen tief gefärbt werden. Für jeden Liter Blasenlösung (4 Tassen) sind dies etwa 1 bis 2 bis 2 Teelöffel Phenolphthalein (rot) oder Thymolphthalein (blau).
    3. Fügen Sie Natriumhydroxid hinzu, bis der Indikator von farblos zu farbig wechselt (etwa ein halber Teelöffel sollte ausreichen). Etwas mehr Natriumhydroxid führt zu einer Blase, die ihre Farbe länger behält. Wenn Sie zu viel hinzufügen, verschwindet die Farbe der Blase nicht, wenn sie Luft ausgesetzt oder gerieben wird. Sie können sie jedoch trotzdem mit Limonade reagieren.
    4. Möglicherweise müssen Sie den Indikator in einer kleinen Menge Alkohol auflösen, bevor Sie ihn mit der Blasenlösung mischen. Sie können eine vorgefertigte Indikatorlösung verwenden, indem Sie das Natriumhydroxid zum Indikator hinzufügen, anstatt es mit Wasser zu verdünnen.
    5. Sie haben im Wesentlichen verschwundene Tintenblasen gemacht. Wenn die Blase landet, können Sie die Farbe verschwinden lassen, indem Sie entweder den Fleck reiben (die Flüssigkeit mit Luft reagieren lassen) oder ein wenig Limonade hinzufügen. Spaß!

 

  1. Wenn Sie verschwundene Tinte haben. können Sie diese mit Blasenlösung mischen, um verschwindende Tintenblasen zu erzeugen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.