Literatur

Liebeszitate von ‚One Tree Hill‘

Liebeszitate von ‚One Tree Hill‘

Wie diese Liebeszitate aus der WB-Fernsehserie „One Tree Hill“ bezeugen, sind die Charaktere durch unzerbrechliche Liebesbindungen miteinander verbunden. Sie kämpfen und trennen sich sogar, aber sie sind nie weit voneinander entfernt. Von Nathan und Haley über Karen, Lucas und Dan bis hin zu dem Dreieck zwischen Brooke, Lucas und Peyton verbindet die Liebe sie alle. Diese Liebeszitate aus „One Tree Hill“ sind wie seelenvolle Musik für ein verliebtes Herz:

„Ich wollte, dass du für mich kämpfst! Ich wollte, dass du sagst, dass es niemanden gibt, mit dem du jemals zusammen sein könntest und dass du lieber allein als ohne mich sein würdest. Ich wollte, dass der Lucas Scott in dieser Nacht vom Strand kommt und es der Welt erzählt dass er der Richtige für mich ist. „- Brooke

„Ich weiß, dass du nach Dingen suchst, Lucas. Und ich hoffe von ganzem Herzen, dass du die Antworten auf deine Fragen findest. Aber die Antworten, die du suchst, sind näher als du denkst. Sie sind in deinem Herzen. Und in den Herzen derer, die dich lieben. „- Karen

„Du liebst dieses Mädchen. Und selbst wenn du eine Lungenentzündung bekommst, wird dein Arsch hier draußen im Regen bleiben, bis du sie davon überzeugst, dir zu vergeben.“ – Nathan

„In diesem Moment gibt es 6.470.818.671 Menschen auf der Welt. Einige haben Angst. Einige kommen nach Hause. Einige lügen, um den Tag zu überstehen. Andere sehen sich einfach nicht der Wahrheit gegenüber. Einige sind böse Männer, die sich im Krieg mit dem Guten befinden.“ Und einige sind gut und kämpfen mit dem Bösen. Sechs Milliarden Menschen auf der Welt, sechs Milliarden Seelen. Und manchmal … brauchen Sie nur einen. „- Peyton

„Lach nicht … aber wenn ich einen Traum von meiner Mutter oder Ellie habe, denke ich gerne, dass es ihre Art ist, mich von der anderen Seite aus zu kontaktieren. Wie Träume sind E-Mails für Geister und es ist ihre Art, mir eine zu schicken Nachricht. „- Peyton

„Und wenn Sie Glück haben, wenn Sie die glücklichste Person auf diesem ganzen Planeten sind, beschließt die Person, die Sie lieben, Sie zurück zu lieben.“ – Nathan

„Ich habe einmal ein Gedicht gelesen … über ein Mädchen, das in einen verstorbenen Mann verknallt war. Sie stellte sich ihn mit all den schönen Engeln im Himmel vor … und sie war eifersüchtig. Ellie ist weg. Ich stelle sie mir mit allen vor die bösen Engel jetzt. Mit ihnen in ihren schwarzen Lederjacken rumhängen, Ärger verursachen. Aber ich bin nicht eifersüchtig. Ich … vermisse sie nur. „- Peyton

„Stellen Sie sich einen zukünftigen Moment in Ihrem Leben vor, in dem all Ihre Träume wahr werden. Sie wissen, dass es der größte Moment Ihres Lebens ist und Sie können ihn mit einer Person erleben. Wer steht neben Ihnen?“ – Peyton

„Das Verlangen deines Herzens zu verlieren ist tragisch, aber das Verlangen deines Herzens zu gewinnen ist alles, was du dir wünschen kannst. Wenn das tragisch ist, dann gib mir eine Tragödie!“ – Peyton

„Okay, lass mich das klarstellen. Du hast keine Gefühle mehr für Lucas, Peyton, aber sie ist bereit, diese Gefühle zu verbergen, wenn du sie darum bittest. Klingt für mich wie eine ziemlich gute Freundin.“
– Rachel

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.