Geographie

Länder mit den längsten Küsten der Welt

Länder mit den längsten Küsten der Welt

Geografische Listen ordnen Länder häufig nach unterschiedlichen Größenmaßen, wie z. B. Fläche, und manchmal sind diese Ranglisten ziemlich leicht zu erraten. Aber die Länder mit den längsten Küsten können schwieriger zu bestimmen sein; Jedes bisschen, jeder Einlass und jeder Fjord verlängert die Küstenmessung, und die Vermesser müssen entscheiden, wie tief jede dieser Kurven und Vertiefungen gemessen werden soll. Und für Nationen mit vorgelagerten Inseln, einschließlich aller Inseln an der gesamten Küste eines Landes, können sich die Berechnungen erheblich ändern – und damit die Rangfolge auf solchen Listen.

Beachten Sie, dass sich bei Upgrades der Zuordnungstechniken die unten angegebenen Zahlen ändern können. Neuere Geräte können genauere Messungen durchführen.

01 von 10

Kanada

Länge: 202.080 km (125.567 Meilen)

Die meisten Staaten Kanadas haben Küsten, entweder im Pazifik, im Atlantik oder in der Arktis. Wenn Sie 12 Meilen Küste pro Tag laufen würden, würde es 33 Jahre dauern, um alles abzudecken.

02 von 10

Norwegen

Länge: 103.000 km

Die norwegische Küstenlänge wurde 2011 von der norwegischen Kartierungsbehörde neu berechnet, um alle 24.000 Inseln und Fjorde einzuschließen, und wuchs sogar gegenüber der vorherigen Schätzung von 85.000 km (52.817 Meilen). Es könnte sich zweieinhalb Mal um die Erde erstrecken.

03 von 10

Indonesien

Länge: 54.716 km

Die 13.700 Inseln, aus denen Indonesien besteht, machen die große Küstenlinie aus. Da sich die Region in einer Kollisionszone zwischen mehreren Platten der Erdkruste befindet, ist sie reif für Erdbeben und kann möglicherweise die ausgedehnte Küste des Landes verändern.

04 von 10

Russland

Länge: 37.653 km

Neben der Küste des Pazifiks, der Arktis und des Atlantischen Ozeans grenzt Russland auch an mehrere Meere, darunter die Ostsee, das Schwarze Meer, das Kaspische Meer und das Asowsche Meer. Viele Großstädte und Ferienorte des Landes liegen an der Küste.

05 von 10

Die Phillipinen

Länge: 36.289 km

Ungefähr 60 Prozent der Bevölkerung der Philippinen (und 60 Prozent ihrer Städte) sind Küstenbewohner. In Manila Bay, dem Hauptschifffahrtshafen, leben allein 16 Millionen Menschen. Manila, die Hauptstadt, gehört zu den bevölkerungsreichsten der Welt.

06 von 10

Japan

Länge: 29.751 km

Japan besteht aus 6.852 Inseln. Hokkaido, Honshu, Shikoku und Kyushu sind die vier größten. Als Inselstaat waren Fischerei, Aquakultur und sogar Walfang für die Bevölkerung in der langen Geschichte des Landes von Bedeutung. In der Erdbebenzone „Feuerring“ ereignet sich ein Erdbeben, das groß genug ist, um von Wissenschaftlern alle drei Tage in Tokio gemessen zu werden.

07 von 10

Australien

Länge: 25.760 km

85 Prozent der australischen Bevölkerung leben an den Küsten, wobei 50 bis 80 Prozent jedes Staates in den städtischen Küstengebieten leben. Die Bevölkerung ist also nicht nur an den Küsten angesiedelt, sondern konzentriert sich hauptsächlich auf die Großstädte, so dass die meisten davon übrig bleiben die natürliche Wildnis des Kontinents und menschenleer.

08 von 10

Vereinigte Staaten

Länge: 19.924 km

Die Küstenlinie kann laut US Census Bureau 12.000 Meilen betragen, aber die gesamte Küstenlinie wird von der National Oceanic and Atmospheric Administration auf 95.471 Meilen geschätzt  . Dies umfasst jedoch auch die Küste von Gebieten wie Puerto Rico, die Küste entlang der Großen Seen, und „Geräusche, Buchten, Flüsse und Bäche wurden bis zum Kopf des Gezeitenwassers oder bis zu einem Punkt eingeschlossen, an dem sich das Gezeitenwasser auf eine Breite von verengt 100 Fuß „, bemerkte es.

09 von 10

Neuseeland

Länge: 15.404 km

Neuseelands ausgedehnte Küste umfasst mehr als 25 Naturschutzgebiete. Surfer werden Taranakis Surf Highway 45 genießen, der einige der besten Surfmöglichkeiten des Landes bietet.

10 von 10

China

Länge: 14.500 km

Flüsse gehören zu den Kräften (wie Tektonik, Taifune und Strömungen), die Chinas Küste geprägt haben, beispielsweise durch Ablagerung von Sedimenten an den Stränden. Tatsächlich ist der Gelbe Fluss der weltweit größte Sediment, und der Jangtse ist der vierte in der Wasserableitung.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.