Geschichte & Kultur

Online-Suche nach historischen US-Urkunden

Online-Suche nach historischen US-Urkunden

Die Aufzeichnungen des General Land Office des Bureau of Land Management sind eine großartige Online-Ressource für US-amerikanische Ahnenforscher, die Aufzeichnungen über Gehöfte, Kopfgeldzuschüsse und andere Aufzeichnungen für Vorfahren recherchieren, die Land in den dreißig Bundes- oder öffentlichen Landstaaten gekauft oder erhalten haben. In den östlichen Vereinigten Staaten haben viele Staatsarchive zumindest einen Teil der ursprünglichen Zuschüsse und Patente online zur Verfügung gestellt. Diese Online-Grundbucheinträge sind allesamt wunderbare Ressourcen, enthalten jedoch im Allgemeinen nur Informationen zu Erstbesitzern oder Käufern des Grundstücks. Der Großteil der amerikanischen Grundbucheinträge findet sich in Form von Urkunden oder privaten Land- / Eigentumsübertragungen zwischen Einzelpersonen und Unternehmen (Nichtregierungen). Die überwiegende Mehrheit der Taten in den Vereinigten Staaten wird von der Grafschaft, der Gemeinde (Louisiana) oder dem Bezirk (Alaska) aufgezeichnet und aufrechterhalten. In den Bundesstaaten Connecticut, Rhode Island und Vermont in Neuengland werden Urkunden auf Stadtebene aufgezeichnet.

Viele US-Bundesstaaten, insbesondere im Osten des Landes, haben begonnen, ihre historischen Urkunden online zu stellen, vor allem aufgrund des gestiegenen Interesses von Titelsuchenden an Online-Zugang sowie um künftig die Kosten für Zugang und Personal zu senken. Der beste Ort, um mit der Suche nach Online-Aufzeichnungen über historische Urkunden zu beginnen, ist die Website des Register of Deeds oder des Gerichtsschreibers oder derjenigen, die für die Aufzeichnung von Urkunden und anderen Immobilienaufzeichnungen für Ihren Landkreis / Ort von Interesse verantwortlich sind. Die historischen Urkundenbücher 1-20 (1641-1709) von Salem, Massachusetts, sind beispielsweise online im Essex County Registry of Deeds erhältlich. Dreißig Grafschaften in Pennsylvania haben über ein System namens Landex (Zugangsgebühr) online Urkunden verfügbar (einige stammen aus der Zeit der Kreisbildung ).

Es gibt auch andere Online-Quellen für historische Urkunden, wie z. B. Staatsarchive und lokale historische Gesellschaften. Das Maryland State Archives zeichnet sich insbesondere durch sein Kooperationsprojekt aus, das den Zugang zu Urkunden und anderen Grundbuchinstrumenten aus dem gesamten Bundesstaat ermöglicht. Schauen Sie sich MDLandRec.net mit durchsuchbaren Indizes und sichtbaren Bänden aus den Grafschaften von Maryland aus dem 17. Jahrhundert an. Das Georgia Virtual Vault, das vom Georgia State Archives gehostet wird, umfasst Chatham County, Georgia Deed Books 1785-1806 .

 

So finden Sie historische Urkunden online

    1. Suchen und durchsuchen Sie die Website des örtlichen Büros, das für die Aufzeichnung von Eigentumsurkunden zuständig ist. Dies kann je nach Ort das Register of Deeds, der Recorder, der Auditor oder der County Clerk sein. Sie können diese Büros häufig über eine Google-Suche ( [County Name] State Deeds ) oder indem Sie direkt zur Website der County Government gehen und dann einen Drilldown zur entsprechenden Abteilung durchführen. Wenn der County einen Drittanbieter-Service verwendet, um den Online-Zugriff zu ermöglichen Historische Urkunden enthalten in der Regel Zugangsinformationen auf der Homepage des Urkundenregisters.
    2. Entdecken Sie FamilySearch. Durchsuchen Sie das vom Benutzer unterstützte FamilySearch Research Wiki nach Ihrem interessierenden Ort, vorzugsweise nach der Regierungsebene, auf der Urkunden aufgezeichnet werden, um zu erfahren, welche Urkunden möglicherweise verfügbar sind und ob sie entweder online oder auf Mikrofilm von FamilySearch verfügbar sind. Das FamilySearch-Forschungswiki enthält häufig auch Links zu externen Ressourcen mit Online-Aufzeichnungen und kann Details zu möglichen Verlusten von Urkundenaufzeichnungen aufgrund von Feuer, Überschwemmung usw. enthalten. Wenn FamilySearch eine Urkunde oder andere Grundbucheinträge für Ihren Standort online hat, können Sie dies tun Finden Sie dies, indem Sie FamilySearch Historical Records durchsuchen . Der Katalog der Family History Library (auch nach Standort durchsuchen) enthält Informationen zu mikrofilmierten Akteneinträgen und kann auf den online bei FamilySearch gesetzten Datensatz verlinken, wenn dieser auch digitalisiert wurde.

 

  1. Untersuchen Sie die Bestände von Staatsarchiven, lokaler historischer Gesellschaft und anderen historischen Aufbewahrungsorten. In einigen Bereichen befinden sich im Staatsarchiv oder in einem anderen Archiv für historische Aufzeichnungen entweder die Originale oder Kopien älterer Urkunden, und einige haben diese online gestellt. US State Archives Online enthält Links zu jeder Website des US State Archives sowie Informationen zu digitalisierten Online-Aufzeichnungen. Oder versuchen Sie es mit einer Google-Suche wie „Ortsname“, „historische Urkunden“ .
  2. Suchen Sie nach Suchhilfen auf Landesebene. Eine Google-Suche wie digitale Urkunden [Name des Bundesstaates] oder historische Urkunden [Name des Bundesstaates] kann hilfreiche Suchhilfen wie diese Sammlung in North Carolina Digital Records ergeben. in der Informationen und Links für jedes Aktenbüro des Landkreises North Carolina einschließlich Daten zusammengeführt werden und Abdeckung für verfügbare digitale Online-Urkunden.

 

Tipps zur Online-Recherche historischer Urkunden

    • Wenn Sie eine Sammlung von Urkunden gefunden haben, die von Interesse ist, überprüfen Sie sie gründlich, um sicherzustellen, dass die tatsächlich verfügbaren Aufzeichnungen mit der angegebenen Beschreibung übereinstimmen . Bezirksregister stellen digitalisierte Urkunden so schnell online, dass die verfügbaren Online-Dokumente manchmal die Textbeschreibung überschreiten. Das Online-System zum Abrufen von Dokumenten für Martin County, North Carolina, gibt beispielsweise an, dass es „Old Deed Books U (26.08.1866) bis XXXXX“ enthält, wenn Sie jedoch die Buch- und Seitenzahlen der älteren Bücher manuell eingeben Im Suchfeld finden Sie, dass die online verfügbaren digitalisierten Urkundenbücher tatsächlich auf das Jahr 1774 zurückgehen, das Datum der Kreisbildung.
    • Verstehe, was du siehst, bevor du aufgibst. Forscher, die neu in Allegheny County, Pennsylvania, sind, werden möglicherweise weiterarbeiten, nachdem sie den Namen ihres Vorfahren in das Suchfeld für historische Urkunden 1792–1857 eingegeben und keine Ergebnisse erhalten haben. Was sie jedoch möglicherweise nicht erkennen, ist, dass diese Datenbank trotz ihres irreführenden Namens eine Sammlung von Dokumenten ist, die in Urkundenbüchern aufgezeichnet sind und Personen beschreiben, die in den frühen Tagen des Allegheny County am Sklavenhandel beteiligt waren, und nicht alle enthalten Urkunden zwischen 1792 und 1857 aufgezeichnet.

 

  • Nutzen Sie aktuelle Immobilienaufzeichnungen, Steuerkarten und Plat-Karten . Edgecombe County, North Carolina, hat seine historischen Urkundenverzeichnisse online, aber die tatsächlichen Urkundenbücher sind nur bis September 1973 online verfügbar. In einigen Fällen enthalten die Urkunden aktueller Immobilienbesitzer jedoch Informationen über Vorbesitzer, die mehrere Generationen zurückreichen, einschließlich Urkundenbuch und Seitenverweise. Diese Art der Online-Recherche kann besonders hilfreich sein, wenn historische Urkunden erstellt oder andere Arten der Rekonstruktion historischer Nachbarschaften durchgeführt werden. In der GIS- Kartendatenbank von Edgecombe County können Sie beispielsweise Paketstandorte auf einer Karte auswählen und Informationen zu den Nachbarn sowie digitale Kopien des letzten Akteneintrags für dieses Paket anzeigen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.