Geographie

Was sind die Länder, aus denen die arabischen Staaten bestehen?

Was sind die Länder, aus denen die arabischen Staaten bestehen?

Die arabische Welt gilt als ein Gebiet der Welt, das die Region vom Atlantik in der Nähe von Nordafrika im Osten bis zum Arabischen Meer umfasst. Die nördliche Grenze liegt am Mittelmeer, während sich der südliche Teil bis zum Horn von Afrika und dem Indischen Ozean erstreckt ( Karte ).

Im Allgemeinen ist dieses Gebiet als Region miteinander verbunden, da alle Länder in diesem Gebiet arabischsprachig sind. Einige Länder führen Arabisch als ihre einzige Amtssprache auf, während andere es zusätzlich zu anderen Sprachen sprechen.

Die UNESCO identifiziert 23 arabische Länder, während die Arabische Liga – eine regionale multinationale Organisation arabischsprachiger Länder, die 1945 gegründet wurde – 22 Mitglieder hat. Der einzige von der UNESCO gelistete Staat, der nicht Teil der Arabischen Liga ist, ist Malta und ist zur leichteren Erkennung mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

Das Folgende ist eine Liste aller dieser Nationen, die in alphabetischer Reihenfolge angeordnet sind, einschließlich der Bevölkerungs- und Sprachinformationen jedes Landes. Alle Bevölkerungs- und Sprachdaten stammen aus dem CIA World Factbook und stammen aus dem Juli 2018.

1) Bevölkerung Algeriens
: 41.657.488
Amtssprachen: Arabisch und Berber oder Tamazight (mit Französisch als Verkehrssprache )

2) Bevölkerung von Bahrain
: 1.442.659
Amtssprache: Arabisch

3)
Bevölkerung der Komoren : 821.164
Amtssprachen: Arabisch, Französisch, Shikomoro (eine Mischung aus Suaheli und Arabisch; Komoren)

4) Dschibuti
Bevölkerung: 884.017
Amtssprachen: Französisch und Arabisch

5) Ägypten
Bevölkerung: 99.413.317
Amtssprache: Arabisch

6) Irak
Bevölkerung: 40.194.216
Amtssprachen: Arabisch und Kurdisch. Turkmenisch (türkischer Dialekt), Syrisch (neo-aramäisch) und Armenisch sind in Gebieten offiziell, in denen Sprecher dieser Sprachen die Mehrheit der Bevölkerung ausmachen

7) Jordanien
Bevölkerung: 10.458.413
Amtssprache: Arabisch

8) Bevölkerung Kuwaits
: 2.916.467 (Anmerkung: Die kuwaitische Behörde für zivile Informationen schätzt die Gesamtbevölkerung des Landes für 2017 auf 4.437.590, wobei Einwanderer mehr als 69,5% ausmachen.)
Amtssprache: Arabisch

9) Bevölkerung im Libanon
: 6.100.075
Amtssprache: Arabisch

10) Bevölkerung Libyens
: 6.754.507
Amtssprache: Arabisch

11) Malta.
Bevölkerung: 449.043
Amtssprachen: Maltesisch und Englisch

12) Mauretanien
Bevölkerung: 3.840.429
Amtssprache: Arabisch

13) Marokko
Bevölkerung: 34.314.130
Amtssprachen: Arabisch und Tamazight (eine Berbersprache)

14) Bevölkerung im Oman
: 4.613.241 (Anmerkung: Ab 2017 machen Einwanderer ungefähr 45% der Gesamtbevölkerung aus)
Amtssprache: Arabisch

15) Palästina (von der UNESCO und der Arabischen Liga als unabhängiges Land anerkannt, aber von der CIA nicht anerkannt)
Bevölkerung: 4.981.420 (mit 42,8% der Flüchtlinge)
Amtssprache: Arabisch

16) Bevölkerung von Katar
: 2.363.569
Amtssprache: Arabisch

17) Saudi-Arabien
Bevölkerung: 33.091.113
Amtssprache: Arabisch

18) Somalia
Bevölkerung: 11.259.029 (Anmerkung: Diese Zahl ist nur eine Schätzung, da die Bevölkerungszählung in Somalia aufgrund von Nomaden und Flüchtlingen kompliziert ist.)
Amtssprachen: Somali und Arabisch

19) Sudan
Bevölkerung: 43.120.843
Amtssprachen: Arabisch und Englisch

20) Syrien
Bevölkerung: 19.454.263
Amtssprache: Arabisch

21) Tunesien
Bevölkerung: 11.516.189
Amtssprache: Arabisch. (Französisch ist keine offizielle Sprache, sondern eine Handelssprache und wird von der Mehrheit der Bevölkerung gesprochen.)

22) Vereinigte Arabische Emirate
Bevölkerung: 9.701.3115
Amtssprache: Arabisch

23) Jemen
Bevölkerung: 28.667.230
Amtssprache: Arabisch

Hinweis: Wikipedia listet die Palästinensische Autonomiebehörde – eine Verwaltungsorganisation, die Teile des Westjordanlandes und des Gazastreifens regiert – als arabischen Staat auf. Ebenso listet die UNESCO Palästina als einen der arabischen Staaten auf und der Staat Palästina ist Mitglied der Arabischen Liga. Das CIA World Factbook erkennt es jedoch nicht als tatsächlichen Zustand an, und die Bevölkerungs- und Sprachdaten stammen daher aus anderen Quellen.

Andererseits listet die CIA die Westsahara als unabhängiges Land mit 619.551 Einwohnern und Sprachen wie Hassaniya-Arabisch und marokkanischem Arabisch auf. Die UNESCO und die Arabische Liga erkennen es jedoch nicht als eigenes Land an, da es Teil Marokkos ist.

 

Quellen

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.