Wissenschaft

Die 6 Elemente, die bei Raumtemperatur flüssig sind

Die 6 Elemente, die bei Raumtemperatur flüssig sind

Es gibt zwei Elemente. die bei der technisch als „Raumtemperatur“ bezeichneten Temperatur oder 298 K (25 ° C) flüssig sind, und insgesamt sechs Elemente, die bei tatsächlichen Raumtemperaturen und Drücken flüssig sein können.

 

Elemente, die bei 25 ° C flüssig sind

Raumtemperatur ist ein lose definierter Begriff, der zwischen 20 ° C und 29 ° C liegen kann. Für die Wissenschaft wird normalerweise angenommen, dass es entweder 20 ° C oder 25 ° C ist. Bei dieser Temperatur und diesem normalen Druck sind nur zwei Elemente Flüssigkeiten:

Brom (Symbol Br und Ordnungszahl 35) ist eine rotbraune Flüssigkeit mit einem Schmelzpunkt  von 265,9 K. Quecksilber (Symbol Hg und Ordnungszahl 80) ist ein giftiges glänzendes silbernes Metall mit einem Schmelzpunkt von 234,32 K.

 

Elemente, die flüssig werden 25 ° C-40 ° C.

Wenn die Temperatur etwas wärmer ist, gibt es einige andere Elemente, die bei Normaldruck als Flüssigkeiten gefunden werden:

Diese vier Elemente schmelzen alle bei Temperaturen, die etwas höher als Raumtemperatur sind.

Francium (Symbol Fr und Ordnungszahl 87), ein radioaktives und reaktives Metall, schmilzt um 300 K. Francium ist das elektropositivste aller Elemente. Obwohl der Schmelzpunkt bekannt ist, gibt es so wenig von diesem Element, dass es unwahrscheinlich ist, dass Sie jemals ein Bild dieses Elements in flüssiger Form sehen werden.

Cäsium (Symbol Cs und Ordnungszahl 55), ein weiches Metall, das heftig mit Wasser reagiert, schmilzt bei 301,59 K. Der niedrige Schmelzpunkt und die Weichheit von Francium und Cäsium sind eine Folge der Größe ihrer Atome. Tatsächlich sind Cäsiumatome größer als die eines anderen Elements .

Gallium (Symbol Ga und Ordnungszahl 31), ein gräuliches Metall, schmilzt bei 303,3 K. Gallium kann wie bei einer behandschuhten Hand durch Körpertemperatur geschmolzen werden. Dieses Element weist eine geringe Toxizität auf, ist also online verfügbar und kann sicher für wissenschaftliche Experimente verwendet werden. Zusätzlich zum Schmelzen in der Hand kann Quecksilber im Experiment „Schlagendes Herz“ durch Quecksilber ersetzt und zur Herstellung von Löffeln verwendet werden, die beim Rühren heißer Flüssigkeiten verschwinden .

Rubidium (Symbol Rb und Ordnungszahl 37) ist ein weiches, silberweißes reaktives Metall mit einem Schmelzpunkt von 312,46 K. Rubidium entzündet sich spontan unter Bildung von Rubidiumoxid. Rubidium reagiert wie Cäsium heftig mit Wasser.

 

Andere flüssige Elemente

Dieser Materiezustand eines Elements kann basierend auf seinem Phasendiagramm vorhergesagt werden. Während die Temperatur ein leicht zu steuernder Faktor ist, ist die Manipulation des Drucks eine weitere Möglichkeit, einen Phasenwechsel zu verursachen. Wenn der Druck geregelt wird, können andere reine Elemente bei Raumtemperatur gefunden werden. Ein Beispiel ist das Halogenelement Chlor.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.