Japanisch

„Guten Morgen“ und andere gemeinsame japanische Grüße

„Guten Morgen“ und andere gemeinsame japanische Grüße

Japanische Sprecher begrüßen sich je nach Tageszeit und sozialem Kontext auf viele verschiedene Arten. Wie bei anderen allgemeinen Grüßen hängt beispielsweise die Art und Weise, wie Sie auf Japanisch „Guten Morgen“ sagen, von Ihrer Beziehung zu der Person ab, die Sie ansprechen.

In den folgenden Abschnitten werden die verschiedenen Begrüßungen auf Japanisch erläutert . Es werden Links bereitgestellt, die mit separaten Einzelartikeln verknüpft sind, die Audiodateien enthalten (sofern verfügbar), die die korrekte Aussprache dieser Sätze sowie die Möglichkeit bieten, die Aussprache zu üben und die japanischen Begrüßungsfähigkeiten zu verbessern.

 

Bedeutung japanischer Grüße

Hallo zu sagen und andere Grüße auf Japanisch zu sagen ist leicht zu lernen und unerlässlich, bevor Sie das Land besuchen oder sich mit Muttersprachlern unterhalten. Das Beherrschen dieser Grüße ist auch ein großer früher Schritt beim Erlernen der Sprache. Zu wissen, wie man andere auf Japanisch richtig begrüßt, zeigt Respekt und Interesse an Sprache und Kultur, wo die richtige soziale Etikette von größter Bedeutung ist.

 

Ohayou Gozaimasu (Guten Morgen)

Wenn Sie mit einem Freund sprechen oder sich in einer ungezwungenen Umgebung befinden, würden Sie das Wort ohayou  (お は よ う) verwenden, um guten Morgen zu sagen. Wenn Sie jedoch auf dem Weg ins Büro sind und Ihren Chef oder einen anderen Vorgesetzten treffen, möchten Sie ohayou gozaimasu  (お は よ う ご ざ い ま ま) verwenden, was eine formellere Begrüßung darstellt.

 

Konnichiwa (Guten Nachmittag)

Obwohl Westler manchmal denken, dass das Wort konnichiwa  (こ ん ば ん は) eine allgemeine Begrüßung ist, die zu jeder Tageszeit verwendet werden kann, bedeutet es tatsächlich „guten Tag“. Heute ist es eine umgangssprachliche Begrüßung, die von jedem verwendet wird, aber sie kann Teil der formelleren Begrüßung sein: Konnichi wa gokiken ikaga desu ka? () は ご 機 嫌 い か か で す)?). Dieser Satz übersetzt lose ins Englische als „Wie fühlst du dich heute?“

 

Konbanwa (Guten Abend)

So wie Sie einen Satz verwenden würden, um jemanden am Nachmittag zu begrüßen, hat die japanische Sprache ein anderes Wort, um den Menschen einen guten Abend zu wünschen . Konbanwa  (こ ん ば ん は) ist ein informelles Wort, mit dem Sie jeden freundlich ansprechen können. Es kann jedoch auch als Teil einer größeren und formelleren Begrüßung verwendet werden.

 

Oyasuminasai (Gute Nacht)

Anders als jemandem einen guten Morgen oder Abend zu wünschen, wird das Aussprechen von „Gute Nacht“ auf Japanisch nicht als Begrüßung angesehen. Stattdessen würden Sie, wie auf Englisch, jemandem oyasuminasai  (お や す み な な さ) sagen , bevor Sie ins Bett gehen. Oyasumi (お や す み) kann ebenfalls verwendet werden.

 

Sayonara (Auf Wiedersehen) oder Dewa Mata (Bis später)

Die Japaner haben mehrere Sätze, um „Auf Wiedersehen“ zu sagen, und sie werden alle in verschiedenen Situationen verwendet. Sayounara  (さ よ う な ら) oder Sayonara (さ よ な ら) sind die beiden häufigsten Formen. Sie würden diese jedoch nur verwenden, wenn Sie sich von jemandem verabschieden, den Sie einige Zeit nicht mehr sehen werden, z. B. von Freunden, die in den Urlaub fahren.

Wenn Sie nur zur Arbeit gehen und sich von Ihrem Mitbewohner verabschieden, verwenden Sie stattdessen das Wort ittekimasu (い っ て き ま す). Die informelle Antwort Ihres Mitbewohners wäre itterasshai (い っ て ら っ し ゃ い).

Der Ausdruck Dewa Mata  (で は ま た) wird auch oft sehr informell verwendet. Es ist ähnlich wie auf Englisch „Bis später“ zu sagen. Sie können Ihren Freunden auch sagen, dass Sie sie morgen mit dem Satz mata ashita  (ま た 明日) sehen werden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.