Englisch

Blei (Lede): Schreiben der Eröffnungssätze

Blei (Lede): Schreiben der Eröffnungssätze

Eine Führung  oder lede bezieht sich auf die Öffnung Sätze  einer kurzen Zusammensetzung  oder dem ersten Absatz oder zwei längere Artikel oder Essay. Leads stellen das Thema oder den Zweck eines Papiers vor und müssen insbesondere im Fall des Journalismus die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich ziehen. Ein Lead ist ein Versprechen dessen, was kommen wird, ein Versprechen, dass das Stück das erfüllt, was ein Leser wissen muss.

Sie können viele Stile und Ansätze annehmen und unterschiedlich lang sein, aber um erfolgreich zu sein, müssen Leads die Leser am Lesen halten, sonst erreichen alle Recherchen und Berichte, die in die Geschichte eingeflossen sind, niemanden. Meistens, wenn Leute über Leads sprechen, ist es in professionellen periodischen Texten, wie in Zeitungen und Zeitschriften. .

 

Die Meinungen sind unterschiedlich lang

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Lead zu schreiben, deren Stile sich wahrscheinlich je nach Ton oder Stimme des Stücks und dem beabsichtigten Publikum in einer Geschichte unterscheiden – und sogar nach der Gesamtlänge der Geschichte. Ein langer Artikel in einer Zeitschrift kann mit einem Vorsprung davonkommen, der sich langsamer aufbaut als eine aktuelle Nachricht über ein aktuelles Nachrichtenereignis in einer Tageszeitung oder auf einer Nachrichtenwebsite.

Einige Autoren bemerken, dass der erste Satz der wichtigste einer Geschichte ist; Einige könnten dies auf den ersten Absatz ausweiten. Wieder andere betonen möglicherweise die Definition des  Publikums  und der Botschaft an diese Personen in den ersten 10 Wörtern. Unabhängig von der Länge bezieht ein guter Hinweis das Thema auf die Leser und zeigt, warum es für sie wichtig ist und wie es sich auf sie bezieht. Wenn sie von Anfang an investiert sind, lesen sie weiter.

 

Harte Nachrichten versus Funktionen

Harte Nachrichten führen dazu, wer, was, warum, wo, wann und wie in dem Stück vorne die wichtigsten Informationen ganz oben zu finden. Sie sind Teil der klassischen Struktur der Nachrichtengeschichte mit umgekehrter Pyramide.

Features können auf vielfältige Weise beginnen, z. B. mit einer Anekdote,  einem Zitat  oder einem Dialog, und möchten, dass der Standpunkt sofort festgelegt wird. Feature Stories und News können die Szene mit einer narrativen Beschreibung bestimmen. Sie können auch ein „Gesicht“ der Geschichte erstellen, um beispielsweise ein Problem zu personalisieren, indem sie zeigen, wie es sich auf einen normalen Menschen auswirkt.

Geschichten mit verhaftenden Leads können von vornherein Spannungen aufweisen oder ein Problem darstellen, das diskutiert wird. Sie könnten ihren ersten Satz in Form einer Frage formulieren.

Wo Sie die historischen Informationen oder die Hintergrundinformationen ablegen, hängt vom Stück ab, kann aber auch dazu führen, dass die Leser geerdet werden und sie sofort in den Kontext des Stücks gebracht werden, um die Bedeutung der Geschichte sofort zu verstehen.

Trotzdem haben Nachrichten und Funktionen nicht unbedingt feste Regeln dafür, welche Leads für beide Typen funktionieren. Der Stil, den Sie wählen, hängt von der Geschichte ab, die Sie erzählen müssen, und davon, wie sie am effektivsten vermittelt wird.

 

Erstellen eines Hakens

„Zeitungsreporter haben die Form ihrer Arbeit variiert, einschließlich des Schreibens kreativerer Story- Leads . Diese Leads sind oft weniger direkt und weniger ‚formelhaft‘ als die traditionellen News-Summary-Leads. Einige Journalisten nennen diese weichen oder indirekten News-Leads.

“ Die offensichtlichsten Die Möglichkeit, einen News-Zusammenfassungs-Lead zu ändern, besteht darin, nur die Feature-Tatsache oder möglicherweise zwei der Funktionen Was, Wer, Wo, Wann, Warum und Wie im Lead zu verwenden. Durch einige der Antworten auf diese grundlegenden Leser verzögern Fragen können die Sätze kurz sein, und der Schreiber kann einen ‚Haken‘ erstellen , um den Leser zu fangen oder zu locken in den Körper der Geschichte fortzusetzen.“
(Thomas Rolnicki, C. Dow Tate und Sherri Taylor, „Scholastic Journalism“ (Blackwell, 2007)

 

Verwenden von Arresting Detail

„Es gibt Redakteure … die versuchen werden, ein interessantes Detail aus der Geschichte herauszuholen, nur weil das Detail sie entsetzt oder entsetzt. ‚Einer von ihnen sagte immer wieder, dass die Leute diese Zeitung beim Frühstück lesen ‚, sagte mir Edna [Buchanan], dessen eigene Vorstellung von einer erfolgreichen Führung dazu führen könnte, dass ein Leser, der mit seiner Frau frühstückt, seinen Kaffee ausspuckt, seine Brust umklammert und sagt: „Mein Gott, Martha! Hast du das gelesen
? “ (Calvin Trillin,“ Covering the Cops [Edna Buchanan]. „“ Lebensgeschichten: Profile von The New Yorker „, herausgegeben von David Remnick. Random House, 2000)

 

Joan Didion und Ron Rosenbaum an der Spitze

Joan Didion : „Was ist mit dem ersten Satz so schwer ist , dass Sie stecken mit ihm Alles andere wird von diesem Satz ausfließen Und durch die Zeit , die Sie unten den ersten gelegt haben.. Zwei Sätze, Ihre Optionen sind alle Weg.“
(Joan Didion, zitiert in „The Writer“, 1985)

Ron Rosenbaum : „Für mich ist der Lead das wichtigste Element. Ein guter Lead verkörpert viel von dem, worum es in der Geschichte geht – seinen Ton, seinen Fokus, seine Stimmung. Sobald ich spüre, dass dies ein großartiger Lead ist, kann ich wirklich anfangen zu schreiben Es ist eine Heuristik. Ein guter Vorsprung führt Sie wirklich zu etwas. “
(Ron Rosenbaum in „Der neue neue Journalismus: Gespräche mit Amerikas besten Sachbuchautoren über ihr Handwerk“ von Robert S. Boynton. Vintage Books, 2005)

 

Der Mythos der perfekten ersten Linie

„Es ist ein Glaubensartikel in der Nachrichtenredaktion, in dem Sie zunächst um die perfekte Führung kämpfen sollten . Sobald diese Öffnung zu Ihnen kommt – der Legende nach – wird der Rest der Geschichte wie Lava fließen.

“ Unwahrscheinlich … Beginnend mit dem Blei ist wie ein Medizinstudium mit einer Gehirnoperation. Uns allen wurde beigebracht, dass der erste Satz der wichtigste ist; so ist es auch das gruseligste. Anstatt es zu schreiben, machen wir viel Aufhebens und rauchen und zögern. Oder wir verschwenden Stunden damit, die ersten paar Zeilen zu schreiben und neu zu schreiben, anstatt mit dem Hauptteil des Stücks fortzufahren …

„Der erste Satz weist den Weg für alles, was folgt. Aber schreiben Sie es, bevor Sie Ihr Material aussortiert haben, dachte ich über Ihren Fokus. oder stimuliert Ihr Denken mit einigen tatsächlichen Schreiben verloren gehen ein Rezept für eine ist. Wenn Sie bereit sind , zu schreiben, müssen , was Sie ist kein fein poliert ersten Satz, aber eine klare Aussage über Ihr Thema .“
(Jack R. Hart, „Coach eines Schriftstellers: Ein Leitfaden für Redakteure zu Wörtern, die funktionieren.“ Random House, 2006)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.