Englisch

Kairos: Beispiele und Definition

In der klassischen Rhetorik. kairos bezieht sich auf die günstigen Zeitpunkt und / oder Ort – das ist die richtige oder angemessene Zeit zu sagen , oder das Recht oder die entsprechende Sache zu tun ist.

Kairos ist ein Wort mit mehreren Bedeutungsebenen“, sagt Eric Charles White, Autor von „Kairos: Ein Journal für Schreiblehrer in Webbed-Umgebungen“. Weiß erklärt:

„Meistens wird es anhand seiner klassischen griechischen Gerichtssaal-Nuancen definiert: Um ein Argument zu gewinnen, muss die richtige Zeit und der richtige Ort für die Argumentation geschaffen und erkannt werden. Das Wort hat jedoch Wurzeln in beiden Webereien (was auf die Schaffung einer Öffnung hindeutet) und Bogenschießen (was das Ergreifen und gewaltsame Schlagen einer Öffnung bedeutet). „

In der griechischen Mythologie war Kairos, das jüngste Kind des Zeus, der Gott der Gelegenheit. Laut Diogenes hat der Philosoph Protagoras als erster die Bedeutung des „richtigen Moments“ in der klassischen Rhetorik dargelegt.

 

Kairos in Julius Ceasar

In Akt III von Shakespeares Stück “ Julius Caesar. setzt der Charakter Mark Antony Kairos in seinem ersten Auftritt vor der Menge (mit der Leiche von Julius Caesar) und in seinem Zögern, Caesars Testament vorzulesen, ein. Indem Antony Caesars Leiche bringt, lenkt er die Aufmerksamkeit von der Figur Brutus (die sich für die „Gerechtigkeit“ ausspricht, die ausgeführt wurde) und auf sich selbst und den ermordeten Kaiser. Dadurch gewinnt Anthony ein äußerst aufmerksames Publikum.

Ebenso erlaubt ihm sein kalkuliertes Zögern, das Testament vorzulesen, es, seinen Inhalt zu enthüllen, ohne dies zu tun, und seine dramatische Pause dient dazu, das Interesse der Menge zu steigern. Dies ist ein klassisches Beispiel für Kairos.

 

Kairos in einem Studentenbrief an ihre Eltern

Kairos kann auch in Briefen verwendet werden, wie zum Beispiel in diesem Brief einer Schülerin an ihre Eltern. Sie benutzt Kairos, um ihre Eltern von schlechten Nachrichten weg und hin zu Nachrichten zu ziehen, obwohl imaginär, das ist viel schlimmer.

Liebe Mutter und Vater:

Es ist nun drei Monate her, seit ich aufs College gegangen bin. Ich habe das nicht geschrieben, und es tut mir sehr leid, dass ich so gedankenlos war, dass ich vorher noch nicht geschrieben habe. Ich werde Sie jetzt auf den neuesten Stand bringen, aber bevor Sie weiterlesen, setzen Sie sich bitte.

Ich verstehe mich jetzt ziemlich gut. Der Schädelbruch und die Gehirnerschütterung, die ich bekam, als ich kurz nach meiner Ankunft aus dem Fenster meines Schlafsaals sprang, als er Feuer fing, sind jetzt ziemlich gut geheilt. Ich bekomme diese kranken Kopfschmerzen nur einmal am Tag.

Ja, Mutter und Vater, ich bin schwanger. Ich weiß, wie sehr Sie sich darauf freuen, Großeltern zu sein, und ich weiß, dass Sie das Baby willkommen heißen und ihm die Liebe, Hingabe und zärtliche Fürsorge geben werden, die Sie mir als Kind geschenkt haben.

Jetzt, da ich Sie auf den neuesten Stand gebracht habe, möchte ich Ihnen sagen, dass es kein Schlafsaalfeuer gab, ich keine Gehirnerschütterung oder Schädelbruch hatte. Ich war nicht im Krankenhaus, ich bin nicht schwanger, ich bin nicht verlobt. Ich habe keine Syphilis und es gibt keinen Mann in meinem Leben. Ich bekomme jedoch ein D in der Geschichte und ein F in der Wissenschaft, und ich wollte, dass Sie diese Zeichen in der richtigen Perspektive sehen.

Deine liebende Tochter

 

Den richtigen Zeitpunkt auswählen

Kairos bedeutet wirklich, Informationen zum richtigen und günstigen Zeitpunkt zu präsentieren.

„Der Begriff Kairos weist eindeutig darauf hin, dass Sprache in der Zeit existiert. Wichtiger ist jedoch, dass er eine Aufforderung zum Sprechen und ein Kriterium für den Wert der Sprache darstellt“, sagt John Poulakos in einem Artikel von 1983 mit dem Titel “ Toward a Sophistic Definition of“ Rhetorik „, veröffentlicht in der Zeitschrift Philosophy and Rhetoric . „Kurz gesagt, Kairos schreibt vor, dass das Gesagte zum richtigen Zeitpunkt gesagt werden muss.“

Beachten Sie zum Beispiel, wie die Schülerin im vorherigen Abschnitt eine Verschleierungswand hochgeschmissen hat, bevor sie den richtigen Zeitpunkt gewählt hat (sie hofft), um ihre Eltern über ihre schlechten Noten zu informieren. Hätte sie ihren Eltern sofort von ihren schlechten Noten erzählt, hätten sie möglicherweise irgendeine Form der Bestrafung oder zumindest Kritik an ihrem Studium angeboten. Indem die Schülerin sich zurückhielt und ihre Eltern dazu brachte, sich auf vermeintlich schreckliche Nachrichten zu konzentrieren, konnte sie den richtigen Zeitpunkt auswählen, um die wirklich schlechten Nachrichten zu überbringen, und so wie Anthony ihr Publikum zu ihrer Sichtweise bewegen. Das ist also ein perfektes Beispiel für Kairos.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.