Englisch Als Zweitsprache

ESL Job Interview Lektion und Arbeitsblatt

Schüler in ESL-Klassen (und einigen EFL-Klassen) müssen eventuell Vorstellungsgespräche führen, um eine neue Beschäftigung zu finden. Die Kunst des Vorstellungsgesprächs kann für viele Studenten ein heikles Thema sein, und der Ansatz kann von Land zu Land sehr unterschiedlich sein. Einige Länder erwarten möglicherweise einen aggressiveren, sich selbst fördernden Stil, während andere im Allgemeinen einen bescheideneren Ansatz bevorzugen. In jedem Fall können Vorstellungsgespräche selbst die besten Studenten nervös machen.

Eine der besten Möglichkeiten, damit umzugehen, besteht darin, Vorstellungsgespräche als äußerst wichtiges Spiel zu erklären . Machen Sie deutlich, dass die Schüler die Spielregeln verstehen sollten. Ob sie einen bestimmten Interviewstil für fair halten oder nicht, ist eine ganz andere Frage. Indem Sie sofort klarstellen, dass Sie nicht versuchen, die „richtige“ Art des Interviews zu lehren, sondern nur versuchen, ihnen zu helfen, die Spielregeln und die Erwartungen zu verstehen, helfen Sie den Schülern, sich auf die Aufgabe zu konzentrieren Hand, anstatt in kulturelle Vergleiche verwickelt zu werden.

Ziel: Verbesserung der Fähigkeiten für Vorstellungsgespräche

Aktivität: Simulierte Vorstellungsgespräche

Level:  Mittelstufe bis Fortgeschrittene

 

Unterrichtsüberblick

  • Verteilen Sie das Arbeitsblatt (aus dieser Lektion) an die Schüler in der Klasse. Die Schüler sollten jede der Anweisungen sorgfältig befolgen.
  • Bilden Sie Gruppen von drei Personen und wählen Sie eine Person aus, die für die Stellen interviewt werden soll, eine, um den Bewerber zu interviewen, und eine, um sich Notizen zum Vorstellungsgespräch zu machen.
  • Überprüfen Sie die Notizen nach jedem Interview und lassen Sie die Interviewer den Befragten mitteilen, wie sie glauben, ihre Fähigkeiten als Vorstellungsgesprächspartner verbessern zu können.
  • Lassen Sie die Schüler die Rollen wechseln und entweder eine andere Person interviewen oder sich Notizen machen. Stellen Sie sicher, dass alle Schüler Notizen gemacht UND interviewt haben, damit sie den Bewerbungsgesprächsprozess besser verstehen können.
  • Lassen Sie die Schüler in ihren Gruppen Meinungsverschiedenheiten über eine gute Technik für Vorstellungsgespräche feststellen. Lassen Sie die Schüler am Ende der Sitzung andere Schüler nach ihrer Meinung zu diesen Meinungsverschiedenheiten fragen.
  • Lassen Sie die Schüler als Folgeaktivität online gehen und ein paar Jobs finden, die sie gerne erledigen würden. Lassen Sie sie ihre Qualifikationen als Unterrichtspraxis aufschreiben.

 

Arbeitsblatt für Vorstellungsgespräche

Besuchen Sie eine beliebte Beschäftigungswebsite, um nach Stellen zu suchen. Geben Sie einige Schlüsselwörter für Jobs ein, die Sie möchten. Alternativ finden Sie eine Zeitung mit Stellenanzeigen. Wenn Sie keinen Zugriff auf Stellenangebote haben, denken Sie an einige Stellen, die Sie vielleicht interessant finden. Die Positionen, die Sie wählen, sollten sich auf die Beschäftigung beziehen, die Sie in der Vergangenheit ausgeübt haben, oder auf die Jobs, die Sie in Zukunft gerne machen würden, da sie sich auf Ihr Studium beziehen. Die Positionen müssen nicht unbedingt mit Ihren früheren Jobs identisch sein und auch nicht genau zu dem Fach passen, das Sie in der Schule studieren.

Wählen Sie zwei Jobs aus der Liste der Positionen aus, die Sie gefunden haben. Stellen Sie sicher, dass Sie Jobs auswählen, die in irgendeiner Weise Ihren Fähigkeiten entsprechen.

Um sich auf das entsprechende Vokabular vorzubereiten , sollten Sie die Vokabellessourcen durchsuchen, in denen das spezifische Vokabular für den Arbeitsbereich aufgeführt ist, für den Sie sich bewerben. Dabei können verschiedene Ressourcen helfen:

  • Verwenden Sie das Handbuch für berufliche Perspektiven. in dem die Positionen nach Branchen aufgelistet sind. Dies ist eine umfangreiche Ressource, die allgemeine Beschreibungen der Art der Arbeit und der Verantwortlichkeiten enthält, die Sie erwarten können.
  • Durchsuchen Sie das Branchen- + Glossar, z. B. „Bankglossar“. Dies führt Sie zu Seiten, die Definitionen für die Schlüsselsprache in der von Ihnen ausgewählten Branche enthalten.
  • Verwenden Sie ein Kollokationswörterbuch mit Schlüsselwörtern aus Ihrer Branche. Auf diese Weise lernen Sie wichtige Sätze und Wörter, die normalerweise zusammenpassen.

Notieren Sie auf einem separaten Blatt Papier Ihre Qualifikationen für den Job. Denken Sie über die Fähigkeiten nach, die Sie haben, und wie sie sich auf den Job beziehen, den Sie möchten. Diese Fähigkeiten und Qualifikationen können später in Ihrem Lebenslauf verwendet werden. Hier sind einige der Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie über Ihre Qualifikationen nachdenken:

  • Welche Aufgaben habe ich bei früheren Jobs erledigt, die den in dieser Stellenanzeige erforderlichen Aufgaben ähneln?
  • Was sind meine Stärken und Schwächen und in welcher Beziehung stehen sie zu den in dieser Stellenanzeige geforderten Aufgaben?
  • Wie beziehe ich mich auf Menschen? Habe ich gute Fähigkeiten?
  • Wenn ich keine verwandte Berufserfahrung habe, wie hängen die Erfahrungen und / oder Studien, die ich gemacht habe, zusammen?
  • Warum will ich diesen Job?

Befragen Sie sich abwechselnd mit Klassenkameraden . Sie können Kommilitonen helfen, indem Sie einige Fragen aufschreiben, von denen Sie glauben, dass sie gestellt werden. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihre Partner auch allgemeine Fragen wie „Was ist Ihre größte Stärke?“

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.