Japanisch

Das Jahr der Schafe – Hitsuji Doshi

2015 ist das Jahr der Schafe. Das japanische Wort für Schaf ist „Hitsuji“. Das Kanji-Zeichen für Schafe entstand aus der Form eines Schafskopfes mit zwei Hörnern, vier Beinen und einem Schwanz. Klicken Sie hier, um das Kanji-Zeichen für Schafe zu lernen. „Lamm“ ist „Kohitsuji“, „Hirte“ ist „Hitsujikai“, „Wolle“ ist „Youmou“. Schafe sind in Japan selten, da das Klima Japans, das sehr feucht ist, nicht für die Aufzucht von Schafen geeignet ist. Die meisten Wolle und Hammel werden aus Australien, Neuseeland oder Taiwan importiert. Das Schafsblöken ist „mee mee“. Klicken Sie auf diesen Link, um mehr über Tiergeräusche zu erfahren .

Die Japaner haben den Brauch, Neujahrskarten mit dem Namen „Nengajou“ zu verschicken. Die meisten Leute benutzen „Nengajou“, wie es vom Japan Postal Service verkauft wird. Jedes „Nengajou“ hat eine Lotterienummer auf der Unterseite der Karte, und Personen, die die Karten erhalten, können Preise gewinnen. Die Gewinnzahlen werden normalerweise Mitte Januar veröffentlicht. Obwohl die Preise eher klein sind, genießen die Leute es als Teil der Neujahrsfeierlichkeiten. Klicken Sie auf diesen Link, um meinen Artikel “ Neujahrskarten schreiben. zu lesen .

Das „Nengajou“ wird auch mit einer vorgedruckten Briefmarke geliefert. Es gibt 8 Sorten vorgedruckter Briefmarken. aus denen man dieses Jahr auswählen kann. Die Entwürfe umfassen Neujahrsdekorationen, ein Eto-Tier (Schaf im Jahr 2015), Disney-Figuren und so weiter. Eines der Briefmarkenentwürfe, bei denen es sich um ein Schaf handelt, wird zum Thema des Internets.

„Eto“ bezieht sich auf die chinesischen Sternzeichen. Im Gegensatz zum westlichen Tierkreis, der in 12 Monate unterteilt ist, ist der asiatische Tierkreis in 12 Jahre unterteilt. Daher war das letzte Mal, dass ein Schaf als Eto erschien, 2003. Der Stempel des Negajou von 2003 war ein Bild eines Schafs, das strickt. Das Bild der Schafe auf der Briefmarke 2015 trägt einen Schal. Auf der Website des japanischen Postdienstes gibt es eine Erklärung, die besagt: „Amikake datta mafuraa ga kansei shimashita (Der Schal, der vor zwölf Jahren hergestellt wurde) ist jetzt fertig .)

Dies ist das erste Mal, dass der japanische Postdienst ein Design erstellt, das mit einem früheren eto-Tier verknüpft ist. Sie hoffen, dass die Leute Spaß mit dem diesjährigen Nengajou haben und auch gern auf die vergangene Zeit zurückblicken.

Wie der astrologische Tierkreis gibt es alle möglichen Dinge, die einzelne Menschen beeinflussen. Die Japaner glauben, dass Menschen, die im selben Tierjahr geboren werden, eine ähnliche Persönlichkeit und einen ähnlichen Charakter haben. Menschen, die im Jahr der Schafe geboren wurden, sind elegant, hochqualifiziert in der Kunst und leidenschaftlich für die Natur. Überprüfen Sie, in welchem Jahr Sie geboren wurden und welche Persönlichkeit Ihr Tierzeichen hat.

Zwölf Tierkreistiere sind Ratte, Ochse, Tiger, Kaninchen, Drache, Schlange, Pferd, Schaf, Affe, Hahn, Hund und Eber. Im Vergleich zu anderen Tierkreistieren wie der Schlange (hebi) oder dem Pferd (uma) gibt es nicht viele Ausdrücke, einschließlich des Wortes Schaf. „Hitsuji no you (wie Schafe)“ bedeutet „fügsam, verlegen“. „Hitsuji-gumo (Schafwolke)“ ist „eine flauschige Wolke, Flockus“. „羊頭 狗肉 Youtou-Kuniku (Schafskopf, Hundefleisch)“ ist einer der Yoji-jukugo, was bedeutet „einen besseren Namen verwenden, um minderwertige Waren zu verkaufen, Wein zu weinen und Essig zu verkaufen“.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.