Japanisch

Häufig gestellte Fragen in einführendem Japanisch

Es gibt einige bedeutende Herausforderungen für Englisch sprechende Personen, die Japanisch lernen, einschließlich des völlig anderen Alphabets, des Unterschieds in der Betonung der Wörter beim Sprechen und der unterschiedlichen Konjugationen gemeinsamer Verben .

Für diejenigen, die von Japanisch 101 abweichen. gibt es immer noch viele Fragen zur Verwendung von Wörtern und zur Bedeutung von gebräuchlichen und weniger gebräuchlichen Wörtern. Um Japanisch besser schreiben. sprechen und lesen zu können, werden hier einige häufig gestellte Fragen zu verschiedenen Wörtern und deren ordnungsgemäßer Verwendung gestellt.

 

Was bedeutet „Nante“?

Nante ((ん て) kann in den folgenden Situationen verwendet werden.

Einen Ausruf ausdrücken, der mit „wie“ oder „was“ beginnt.

Nanto ((ん と) kann in den oben genannten Fällen durch nante ersetzt werden.

In einer Satzstruktur „solche Dinge“ oder „und so weiter“ bedeuten.

Nado ((ど) kann in den oben genannten Fällen durch nante ersetzt werden.

 

 

Wie wird das Wort „Chotto“ verwendet?

Chotto ((ょ っ と) kann in verschiedenen Situationen verwendet werden.

Es kann ein wenig, ein bisschen oder eine kleine Menge bedeuten.

Es kann „einen Moment“ oder eine unbestimmte Zeitspanne bedeuten.

Es kann auch als Ausrufezeichen verwendet werden, um Dringlichkeit zu vermitteln.
Chotto! wasuremono!  (informell) -> Hey! Du hast das zurückgelassen.
ち ょ っ と。 忘 れ 物。

Chotto ist auch eine Art sprachlicher Weichmacher, der einer der Verwendungen des Wortes „nur“ im Englischen entspricht.

Und schließlich kann Chotto verwendet werden, um direkte Kritik in einer Antwort zu vermeiden.

Kono kutsu dou omou.
Un, chotto ne …

ね の 靴 ど う 思 う。
う ん 、 ち ょ ね ね …

Was denkst du über diese Schuhe?
Hmm, es ist ein bisschen …

In diesem Fall wird Chotto ziemlich langsam mit fallender Intonation gesprochen. Dies ist ein sehr praktischer Ausdruck, da er verwendet wird, wenn Menschen jemanden ablehnen oder negieren möchten, ohne direkt oder unfreundlich zu sein.

 

Was ist der Unterschied zwischen „Goro“ und „Gurai“?

A.  Sowohl goro ((ろ) als auch gurai ((ら い) werden verwendet, um die Annäherung auszudrücken. Goro wird jedoch nur für einen bestimmten Zeitpunkt verwendet, um ungefähr zu bedeuten.

Gurai wird für einen ungefähren Zeitraum oder eine ungefähre Menge verwendet.

Gurai kann durch Hodo y ど) oder Yaku ((ersetzt werden, obwohl Yaku vor der Menge steht. Beispiele:

 

Was ist der Unterschied zwischen „Kara“ und „Node“?

Die Konjunktionen kara ((ら) und node ((で) drücken beide Grund oder Ursache aus. Während Kara aus Gründen oder Gründen des Willens, der Meinung usw. eines Sprechers verwendet wird, ist der Knoten für vorhandene (existierende) Aktionen oder Situationen vorgesehen.

Sätze, die ein persönliches Urteil wie Spekulation, Vorschlag, Absicht, Bitte, Meinung, Wille, Einladung usw. ausdrücken, würden Kara verwenden.

Während Kara sich mehr auf den Grund konzentriert, konzentriert sich Node mehr auf den resultierenden Effekt. Aus diesem Grund wird die Kara-Klausel unabhängig häufiger als der Knoten verwendet.

Doushite Okureta Nr.
Densha ni nori okureta kara.

ど う し て 遅 れ た の。
電車 に 乗 り 遅 れ た か ら。

Warum  warst du zu spät?
Weil ich den Zug verpasst habe.

Auf Kara kann sofort „desu ((で す) folgen.

 

Was ist der Unterschied zwischen „Ji“ und „Zu“?

Sowohl  Hiragana als auch Katakana  haben zwei Arten, ji und zu zu schreiben. Obwohl ihre Klänge in beiden Schriften gleich sind, werden じ und ず die meiste Zeit verwendet. In einigen seltenen Fällen sind sie ぢ und づ geschrieben.

In einem zusammengesetzten Wort ändert der zweite Teil des Wortes häufig den Klang. Wenn der zweite Teil des Wortes mit „chi (()“ oder „tsu (()“ beginnt und der Ton in ji oder zu geändert wird, wird ぢ oder written geschrieben.

Wenn ji chi folgt oder zu tsu in einem Wort folgt, wird ぢ oder づ geschrieben.

 

 

Was ist der Unterschied zwischen „Masu“ und „te imasu“?

Das Suffix „masu ((ま す)“ ist die Gegenwart eines Verbs. Es wird in formalen Situationen verwendet.

Wenn „imasu ((い ま す)“ der „te Form“ eines Verbs folgt, beschreibt es progressiv, gewohnheitsmäßig oder eine Bedingung.

Progressiv zeigt an, dass eine Aktion ausgeführt wird. Es wird übersetzt als „ing“ von englischen Verben.

Gewohnheit zeigt wiederholte Handlungen oder konstante Zustände an.

In diesen Fällen beschreibt es einen Zustand, eine Situation oder das Ergebnis einer Aktion.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.