Wissenschaft

Elfenbeinseife in der Mikrowelle – Hitze macht Schaum

Wenn Sie ein Stück Elfenbeinseife auspacken und in die Mikrowelle stellen, dehnt sich die Seife zu einem Schaum aus, der mehr als sechsmal so groß ist wie das Originalstück. Es ist ein lustiger Trick, der weder Ihre Mikrowelle noch die Seife verletzt. Dieser Seifentrick kann verwendet werden, um die Bildung geschlossenzelliger Schaumstoffe, physikalische Veränderungen und das Charles’sche Gesetz zu demonstrieren .

 

Seifentrickmaterialien

  • Stück Elfenbeinseife
  • Papiertuch oder mikrowellengeeignete Schüssel
  • Mikrowelle
  • Andere Seifenmarken zum Vergleich (optional)

 

Führe den Seifentrick aus

  1. Packen Sie ein Stück Elfenbeinseife aus.
  2. Legen Sie das Stück Seife auf ein Papiertuch oder eine mikrowellengeeignete Schüssel.
  3. Mikrowelle deine Seife. Beobachten Sie die Seife genau, um zu sehen, was passiert.
  4. Je nach Mikrowellenleistung erreicht Ihre Seife innerhalb von 90 Sekunden bis zwei Minuten ihr maximales Volumen. Wenn Sie die Seife länger in die Mikrowelle stellen (wir gingen bis zu sechs Minuten), passiert nichts Schlimmes. Die Seife wächst jedoch nicht weiter.
  5. Lassen Sie die Seife ein oder zwei Minuten abkühlen, bevor Sie sie berühren.
  6. Die Seife fühlt sich spröde und schuppig an, ist aber immer noch Seife mit der gleichen Reinigungskraft wie zuvor. Machen Sie es nass und Sie werden sehen, dass es genauso schäumt wie immer.

 

Über Schäume

Ein Schaum ist jedes Material, das Gas in einer zellartigen Struktur einfängt. Beispiele für Schäume sind Rasierschaum, Schlagsahne, Styropor und sogar Knochen. Schäume können flüssig oder fest, matschig oder starr sein. Viele Schäume sind Polymere. aber die Art des Moleküls definiert nicht, ob etwas ein Schaum ist oder nicht.

 

Wie der Seifentrick funktioniert

Zwei Prozesse treten auf, wenn Sie die Seife in die Mikrowelle stellen. Zuerst erhitzen Sie die Seife, wodurch sie weicher wird. Zweitens erhitzen Sie die Luft und das Wasser, die in der Seife eingeschlossen sind, wodurch das Wasser verdampft und sich die Luft ausdehnt. Die expandierenden Gase drücken auf die erweichte Seife, wodurch sie sich ausdehnt und zu einem Schaum wird. Popcorn knallen funktioniert ähnlich.

Wenn Sie Elfenbein in die Mikrowelle stellen, ändert sich das Aussehen der Seife, es tritt jedoch keine chemische Reaktion auf. Dies ist ein Beispiel für eine physische Veränderung. Es zeigt auch das Charles’sche Gesetz, das besagt, dass das Volumen eines Gases mit seiner Temperatur zunimmt. Die Mikrowelle gibt den Seifen-, Wasser- und Luftmolekülen Energie, wodurch sie sich schneller und weiter voneinander entfernen. Das Ergebnis ist, dass die Seife aufbläht. Andere Seifenmarken enthalten nicht so viel Schlagluft und schmelzen einfach in der Mikrowelle.

 

Dinge zu versuchen

  • Legen Sie ein Stück Elfenbeinseife in eine Schüssel mit Wasser. Schwimmt es? Versuchen Sie dies mit anderen Seifenmarken. Schweben oder sinken sie?
  • Schneiden oder brechen Sie ein Stück Elfenbein ab und untersuchen Sie es. Sehen Sie Luftblasen? Die Luft, die dazu führt, dass Elfenbein weniger dicht als Wasser ist, wurde in die Seife gepeitscht, sodass Sie keine Blasen oder Luftblasen sehen . Dies ist wichtig, weil es der Grund ist, warum der Seifentrick funktioniert.
  • Versuchen Sie, andere Seifenmarken in die Mikrowelle zu stellen.

 

Seifentrick Sicherheit

  • Lassen Sie die Mikrowelle während der Mikrowellenseife nicht unbeaufsichtigt.
  • Stellen Sie kein Metall in die Mikrowelle.
  • Beachten Sie, dass Mikrowellenseife weder Ihre Mikrowelle noch die Seife schädigt, Ihre Mikrowelle jedoch mehrere Stunden lang blumig riecht.
  • Waschen Sie Ihre Hände, nachdem Sie mit Seife gespielt haben, damit Sie sie nicht versehentlich essen (obwohl sie nicht giftig ist) oder in Ihre Augen bekommen (was brennen würde).

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.