Englisch Als Zweitsprache

Grundlagen der Grammatik auf Italienisch

Für viele italienischsprachige Personen – selbst für diejenigen, deren Madrelingua Italienisch ist – mag der Ausdruck parti del discorso fremd erscheinen. Englisch sprechende Personen kennen das Konzept als „Teile der Sprache“, aber es ist wahrscheinlich ein Begriff, an den man sich vage aus der Grundschule erinnert.

Ein Teil der Sprache (ob Italienisch oder Englisch) ist eine „sprachliche Kategorie von Wörtern, die im Allgemeinen durch das syntaktische oder morphologische Verhalten des betreffenden lexikalischen Elements definiert wird „. Wenn Sie diese Definition fasziniert, ist eine Einführung in die italienische Linguistik möglicherweise ein Ausgangspunkt. Es genügt zu sagen, dass Linguisten ein Klassifizierungssystem entwickelt haben, das bestimmte Arten von Wörtern nach ihren Rollen gruppiert.

Für jeden, dessen Hauptziel es ist, wie ein Italiener zu sprechen. reicht es vielleicht aus, jeden Parti del Discorso identifizieren zu können, um das Erlernen der Sprache zu erleichtern. Per Tradition erkennen Grammatiker neun Teile der Rede in Italienisch: sostantivo , verbo , aggettivo , articolo , avverbio , preposizione , pronome , congiunzione und interiezione . Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung jeder Kategorie mit Beispielen.

 

Nomen / Sostantivo

Ein ( sostantivo ) zeigt Personen, Tiere, Dinge, Eigenschaften oder Phänomene an. „Dinge“ können auch Konzepte, Ideen, Gefühle und Handlungen sein. Ein Substantiv kann Beton (sein Automobil , formaggio ) oder abstrakt ( libertà , politica , percezione ). Ein Substantiv kann auch häufig ( cane , scienza , fiume , amore ), richtig ( Regina , Napoli , Italia , Arno ) oder kollektiv ( famiglia , classe , grappolo ) sein. Substantive wie purosangue , copriletto und bassopiano werden als zusammengesetzte Substantive und gebildet werden , wenn zwei oder mehr Wörtern zu kombinieren. Im Italienischen kann das Geschlecht eines Substantivs männlich oder weiblich sein. Ausländische Substantive behalten, wenn sie auf Italienisch verwendet werden, normalerweise das gleiche Geschlecht wie die Herkunftssprache.

 

Verb / Verbo

Ein Verb. verbo ) bezeichnet Handlung ( portare , leggere ), Umstand ( decomporsi , scintillare ) oder Seinszustand ( esistere , vivere , stare ).

 

Adjektiv / Aggettivo

Ein Adjektiv. aggettivo ) beschreibt, modifiziert oder qualifiziert ein Substantiv: la casa bianca , il ponte vecchio , la ragazza americana , il bello zio . Im Italienischen gibt es verschiedene Klassen von Adjektiven, darunter: demonstrative Adjektive. aggettivi dimostrativi ), Possessivadjektive. aggettivi possivi ), ( aggettivi indefiniti ), numerische Adjektive. aggettivi numerali ) und Grad der Vergleichsadjektive. gradi dell’aggettivo ).

 

Artikel / Articolo

Ein Artikel. Articolo ) ist ein Wort, das mit einem Substantiv kombiniert wird, um das Geschlecht und die Nummer dieses Substantivs anzugeben. In der Regel wird zwischen bestimmten Artikeln. Articoli Determinativi ), unbestimmten Artikeln. Articoli Indeterminativi ) und Partitivartikeln. Articoli Partitivi ) unterschieden.

 

Adverb / Avverbio

Ein Adverb. Avverbio ) ist ein Wort, das ein Verb, ein Adjektiv oder ein anderes Adverb modifiziert. Adverbtypen umfassen Art. meravigliosamente , disastrosamente ), Zeit. ancora , sempre , ieri ), ( laggiù , fuori , intorno ), Menge. molto , niente , parecchio ), Häufigkeit ( raramente , regolarmente ), Urteil. certamente , neanche , eventualmente) ) und ( perché ? , taube? ).

 

Präposition / Präposition

Eine Präposition. preposizione ) verbindet Substantive, Pronomen und Phrasen mit anderen Wörtern in einem Satz. Beispiele hierfür sind di. da. con. su. pro und tra .

 

Pronomen / Pronomen

Ein ( Pronom ) ist ein Wort, das sich auf ein Substantiv bezieht oder dieses ersetzt. Es gibt verschiedene Arten von Pronomen, einschließlich persönlicher Subjektpronomen. pronomi personali soggetto ), direkter Objektpronomen. pronomi diretti ), indirekter Objektpronomen. pronomi indiretti ), Reflexivpronomen. pronomi riflessivi ), Possessivpronomen. pronomi possivi ), ( pronomi interrogativi) ), Demonstrativpronomen ( pronomi dimostrativi ) und das Teilchen ne (Partikella ne ).

 

Konjunktion / Congiunzione

Eine Verbindung. congiunzione ) ist der Teil der Sprache , die zusammen zwei Wörter, Sätze, Phrasen oder Klauseln schließt sich, wie: quando , sebbene , anche se und nonostante . Italienische Konjunktionen können in zwei Klassen unterteilt werden: koordinierende Konjunktionen. congiunzioni koordinativ ) und untergeordnete Konjunktionen ( congiunzioni subordinativ ).

 

Interjektion / Interiezione

Eine Interjektion. interiezione ) ist ein Ausruf, der einen improvisierten emotionalen Zustand ausdrückt: ah! eh! ahimè! Boh! coraggio! Bravo! Es gibt viele Arten von Interjektionen, die auf ihrer Form und Funktion beruhen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.