Wissenschaft

Isotope und Kernsymbole: Beispiele

Dieses Problem zeigt, wie die Anzahl der Protonen und Neutronen im Kern eines Isotops bestimmt werden kann.

 

Protonen und Neutronen in einem Isotopenproblem finden

Eine der schädlichen Spezies durch nuklearen Niederschlag ist das radioaktive Isotop von Strontium, 90 38 Sr (nehmen Sie die Super- und Index-Reihe an). Wie viele Protonen und Neutronen befinden sich im Kern von Strontium-90?

Lösung

Das Kernsymbol zeigt die Zusammensetzung des Kerns an. Die Ordnungszahl (Anzahl der Protonen) ist ein Index unten links neben dem Symbol des Elements. Die Massenzahl (Summe der Protonen und Neutronen) ist hoch links oben im Elementsymbol hochgestellt. Zum Beispiel sind die Kernsymbole des Elements Wasserstoff:

1 1 H, 2 1 H, 3 1 H

Stellen Sie sich vor, dass die hochgestellten und tiefgestellten Zeichen übereinander angeordnet sind – sie sollten dies bei Ihren Hausaufgaben tun, auch wenn sie dies nicht tun ‚t in meinem Computerbeispiel 😉

Die Anzahl der Protonen wird im Kernsymbol als Ordnungszahl oder im unteren linken Index 38 angegeben.

Ermitteln Sie die Anzahl der Neutronen durch Subtrahieren der Anzahl der Protonen von der Massenzahl oder der oben links hochgestellt:

Anzahl der Neutronen=90 – 38
Anzahl der Neutronen=52

Antwort

90 38 Sr hat 38 Protonen und 52 Neutronen

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.