Probleme

Wird die Todesstrafe als Mord betrachtet?

Wenn eine Person wissentlich eine andere fängt und absichtlich das Leben dieser Person beendet, dann ist es Mord. Keine Frage. Es spielt keine Rolle, warum der Täter es getan hat oder was das Opfer vor seinem Tod getan hat. Es ist immer noch Mord.

 

Ist es Mord, wenn die Regierung es tut?

Merriam-Webster definiert Mord als „die rechtswidrige vorsätzliche Tötung eines Menschen durch einen anderen“. Die Todesstrafe ist in der Tat vorsätzlich und es ist in der Tat die Tötung einer menschlichen Person. Diese beiden Tatsachen sind unbestreitbar. Aber es ist legal und nicht das einzige Beispiel für das rechtmäßige, vorsätzliche Töten einer menschlichen Person.

Viele militärische Aktionen fallen beispielsweise in diese Kategorie. Wir schicken Soldaten zum Töten aus, aber die meisten von uns nennen sie keine Mörder – selbst wenn das Töten Teil eines strategischen Angriffs und keine Form der Selbstverteidigung ist. Die Morde, die Soldaten im Dienst verrichten, werden als menschliche Tötungen eingestuft, aber nicht als Mord.

Warum ist das so? Weil die Mehrheit von uns zugestimmt hat, der Regierung die bedingte Befugnis zu erteilen, mit unserer Erlaubnis zu töten. Wir wählen die zivilen Führer, die Hinrichtungen anordnen und die Bedingungen für militärische Morde schaffen. Dies bedeutet, dass wir keine einzelne Person oder identifizierbare Gruppe von Personen für solche Todesfälle verantwortlich machen können – wir sind alle in gewissem Sinne Komplizen.

 

Die Regeln der Gesellschaft

Vielleicht sollten wir den Mord an der Todesstrafe in Betracht ziehen – aber Mord ist wie alle Verbrechen ein Verstoß gegen das Sozialgesetzbuch, ein Verstoß gegen die Regeln, auf die sich unsere Gesellschaft mehr oder weniger geeinigt hat. Solange wir zivile Vertreter wählen, um die Todesstrafe zu verhängen, ist es für uns sehr schwierig zu sagen, dass es sich um Mord im üblichen Sinne handelt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.