Spanisch

Grundlegende Anleitung zur Verwendung spanischer Adverbien

Wie ein Adjektiv ist ein Adverb eine Art Wort, das häufig verwendet wird, um die erforderlichen Details bereitzustellen. Obwohl wir ohne sie grammatikalisch vollständige Sätze bilden könnten, wären wir in dem, was wir vermitteln könnten, stark eingeschränkt.

 

Was sind Adverbien?

Spanische Adverbien sind ihren englischen Gegenstücken sehr ähnlich . Es gibt mindestens zwei Möglichkeiten, wie wir Adverbien definieren können:

  • Wörter, die uns sagen, wann , wie oder wo die Handlung oder der Prozess in einem Satz stattfindet.
  • Worte , die modifizieren oder begrenzen , die Bedeutung eines Verb. Adjektiv , Adverb , oder ganzen Satz .

Wie im Englischen werden die meisten spanischen Adverbien von Adjektiven abgeleitet. Die meisten spanischen Adverbien, die von Adjektiven abgeleitet sind, enden mit -mente , genau wie im Englischen mit „-ly“.

 

Beispiele für nach Funktion klassifizierte Adverbien

Die folgenden Sätze geben Beispiele dafür, wie Adverbien verwendet werden können, wie in den obigen Kriterien gezeigt. Englische Übersetzungen folgen ungefähr der gleichen Wortreihenfolge, um die Verwendung der Adverbien zu verdeutlichen, obwohl normalerweise andere Wortreihenfolgen möglich sind.)

Sagen Sie uns wann: Pronto voy a verte. ( Bald werde ich dich sehen. Pronto sagt, wann ich dich sehen werde.)

Erzählen Sie uns wie: Los estamos Observando cuidadosamente . (Wir beobachten sie genau . Cuidadosamente erzählt, wie sie beobachtet werden.)

Sagen Sie uns, wo: Eine Amanda le gusta jugar afuera . (Amanda spielt gerne draußen . Afuera erzählt, wo Amanda gerne spielt, indem sie erklärt, wo.)

Ändern ein Verb: Entonces estudiamos con nuestros amigos. ( Dann werden wir mit unseren Freunden lernen. Entonzen beeinflussen die Bedeutung des Verbs estudiar, indem sie erklären, wann.)

Adjektiv ändern: España todavía está muy verde. (Spanien ist immer noch sehr grün. Muy beeinflusst die Bedeutung des Adjektivs verde durch Angabe der Intensität.)

Ein anderes Adverb ändern : Muy pronto voy a verte. ( Bald werde ich dich sehen. Muy beeinflusst die Bedeutung von pronto, indem er die Intensität anzeigt.)

Satz ändern : Desafortunadamente no voy a estar aquí. ( Leider werde ich nicht hier sein. Desafortunadamente beeinflusst die Bedeutung des Restes des Satzes, indem er seine Bedeutung erklärt.)

 

Beispiele für nach Bedeutung klassifizierte Adverbien

Adjektive können auch danach kategorisiert werden, wie sie ihre Bedeutung ändern. In einigen Fällen wirkt sich dies darauf aus, ob sie vor oder nach der Änderung liegen.

Adverbien der Art: Adverbien der Art sind die häufigsten und werden in einer Vielzahl von Situationen verwendet, da sie zeigen, wie etwas getan wird. Auf Spanisch kommen sie normalerweise nach den Verben, die sie ändern.

  • Estudia bien . (Sie lernt gut .)
  • Canta mal . (Er singt schlecht .)
  • Lentamente leiten . (Er fährt langsam .)
  • Ich abrazó cariñosamente . (Sie umarmte mich liebevoll .)
  • Leo mucho . (Ich habe viel gelesen .)

Intensivierer und Modifikatoren: Diese dienen dazu, das Adverb oder Adjektiv, das sie modifizieren, mehr oder weniger intensiv zu machen. Sie stehen vor den Wörtern, die sie ändern.

  • Estoy Muy Kanada. (Ich bin sehr müde.)
  • Es poco inteligente. (Er ist nicht sehr intelligent.)
  • Está más borracho. (Er ist ziemlich betrunken.)

Adverbien „Sichtweise“: Diese Adverbien modifizieren einen ganzen Satz und bewerten ihn. Obwohl sie normalerweise am Anfang eines Satzes stehen, müssen sie es nicht.

  • Quizás él tenga miedo. ( Vielleicht hat er Angst.)
  • Personalmente , kein lo creo. (Ich persönlich glaube es nicht.)
  • Pablo Evidentemente Estudia Mucho. (Pablo lernt offensichtlich viel.)

Adverbien der Zeit: Diese Adverbien sagen, wann etwas passiert. Sie kommen oft nach dem Verb, können aber vorher kommen.

  • Salimos mañana . (Wir gehen morgen .)
  • Keine estudia nunca . (Er lernt nie .)

Ortsadverbien : Diese Adverbien geben an, wo eine Aktion oder ein Prozess stattfindet. Sie können für Anfänger verwirrend sein, da viele der Adverbien, die den Ort angeben, auch als Präpositionen oder sogar als Pronomen fungieren können. Ortsadverbien erscheinen entweder vor oder nach dem Verb, das sie ändern. Auf Spanisch ist es wichtiger als auf Englisch, sicherzustellen, dass das Adverb in der Nähe des von ihm modifizierten Verbs steht.

  • Está aquí . (Es ist hier .)
  • Allí comeremos. (Wir essen dort .)
  • Te busca arriba . (Er sucht dich oben .)

 

Schnelle Imbissbuden

  • Adverbien sind eine Art von Wort, das verwen
    det wird, um die Bedeutung eines ganzen Satzes oder bestimmter Wörter, insbesondere Verben, Adjektive und anderer Adverbien, zu beeinflussen, indem angegeben wird, wie, wann oder wo.
  • Spanische Adverbien, die auf Adjektiven basieren, enden häufig mit -mente.
  • Je nachdem, wie sie verwendet werden, können spanische Adverbien vor oder nach den Wörtern platziert werden, deren Bedeutung sie ändern.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.