Englisch Als Zweitsprache

Unterrichtspläne für zivile Debatten und Diskussionen

Dieser Unterrichtsplan basiert auf der Idee, dass die Unterstützung von Schülern, die während der Debatten nicht unbedingt ihre eigenen sind, dazu beitragen kann, die Sprachkompetenz der Schüler zu verbessern. Auf diese Weise konzentrieren sich die Schüler pragmatisch auf korrekte Produktionsfähigkeiten im Gespräch, anstatt sich zu bemühen, das Argument zu „gewinnen“. Weitere Informationen zu diesem Ansatz finden Sie in der folgenden Funktion: Unterrichten von Konversationsfähigkeiten: Tipps und Strategien

Sobald die Schüler sich ihrer Produktionsfähigkeiten sicher sind, können sie natürlich den Punkt argumentieren, an den sie wirklich glauben.

 

Ziel:

Verbessern Sie Ihre Konversationsfähigkeiten, wenn Sie einen Standpunkt unterstützen

 

Aktivität:

Debatte über die aktuellen und zukünftigen Auswirkungen des Internets auf das tägliche Leben

 

Niveau:

Obere Mittelstufe bis Fortgeschrittene

 

Gliederung:

    • Überprüfungssprache, die verwendet wird, um Meinungen auszudrücken, nicht zuzustimmen, Kommentare zum Standpunkt anderer Personen abzugeben usw. (Siehe Arbeitsblatt)
    • Bitten Sie die Schüler, die folgende Aussage zu beachten:
      • Das Internet hat unsere Lebensweise für immer verändert. Ihre Bedeutung wird weiter zunehmen. Bis zum Jahr 2010 wird der größte Teil der Welt seine Geschäfte abwickeln, seine Medien (Fernsehen, Filme, Musik) empfangen und ausschließlich über das Internet in Kontakt bleiben.
    • Teilen Sie die Gruppen anhand der Antworten der Schüler in zwei Gruppen ein. Wichtig: Stellen Sie sicher, dass Gruppen mit der entgegengesetzten Meinung zu dem, was sie an das Aufwärmgespräch zu glauben schienen, in die Gruppe aufgenommen werden.
    • Geben Sie den Schülern Arbeitsblätter mit Ideen für und wider. Lassen Sie die Schüler Argumente entwickeln, indem Sie die Ideen auf dem Arbeitsblatt als Sprungbrett für weitere Ideen und Diskussionen verwenden.
    • Sobald die Schüler ihre Eröffnungsargumente vorbereitet haben, beginnen Sie mit der Debatte. Jedes Team hat 5 Minuten Zeit, um seine wichtigsten Ideen vorzustellen.
    • Lassen Sie die Schüler Notizen vorbereiten und die geäußerten Meinungen widerlegen.

 

  • Machen Sie sich während der Debatte Notizen zu häufigen Fehlern der Schüler.
  • Nehmen Sie sich am Ende der Debatte Zeit, um sich kurz auf häufige Fehler zu konzentrieren. Dies ist wichtig, da die Schüler nicht zu emotional involviert sein sollten und daher in der Lage sind, Sprachprobleme zu erkennen – im Gegensatz zu Glaubensproblemen!

 

Internet-Wahnsinn

Was denkst du über die folgende Aussage?

  • Das Internet hat unsere Lebensweise für immer verändert. Ihre Bedeutung wird weiter zunehmen. Bis zum Jahr 2010 wird der größte Teil der Welt seine Geschäfte abwickeln, seine Medien (Fernsehen, Filme, Musik) empfangen und ausschließlich über das Internet in Kontakt bleiben.

Verwenden Sie die folgenden Hinweise und Ideen, um ein Argument für Ihren festgelegten Standpunkt mit Ihren Teammitgliedern zu erstellen . Im Folgenden finden Sie Sätze und Sprachen, die hilfreich sind, um Meinungen auszudrücken, Erklärungen abzugeben und nicht zuzustimmen.

 

Meinungen, Vorlieben:

Ich denke …, Meiner Meinung nach … würde ich gerne …, ich würde lieber …, ich würde es vorziehen …, so wie ich es sehe …, soweit Ich mache mir Sorgen … Wenn es nach mir ginge …, nehme ich an …, ich vermute das …, ich bin mir ziemlich sicher, dass …, es ist ziemlich sicher, dass …, Ich bin überzeugt, dass …, ich fühle das ehrlich, ich glaube fest daran, dass …, ohne Zweifel, …,

 

Nicht einverstanden:

Ich denke nicht, dass …, Glaubst du nicht, dass es besser wäre …, ich stimme nicht zu, ich würde es vorziehen …, sollten wir nicht überlegen …, aber was ist. .., ich fürchte, ich stimme nicht zu …, ehrlich gesagt, ich bezweifle, ob …, seien wir ehrlich, die Wahrheit der Sache ist …, Das Problem mit Ihrem Standpunkt ist, dass … .

 

Gründe angeben und Erklärungen abgeben: 

Zunächst einmal: Der Grund, warum …, das ist der Grund …, aus diesem Grund …, das ist der Grund, warum …, viele Leute denken …, wenn man bedenkt …, die Tatsache zu berücksichtigen, dass …, wenn man das bedenkt …

 

Das Internet wird unser Leben in jeder Hinsicht verändern

  • Die weltweite Nutzung des Internets verdoppelt sich alle paar Monate.
  • Das Internet hat sich mit unserer Kommunikation bereits verändert.
  • Das Geschäft hat Milliarden in das Internet investiert.
  • Das Internet wird immer schneller, Sie können bereits ein Video ansehen oder MP3s über das Internet anhören.
  • Viele Menschen leben heute zu Hause und arbeiten über das Internet.
  • Das Internet hat unbegrenzte neue Geschäftsmöglichkeiten geschaffen
  • Die meisten Menschen verwenden E-Mails, anstatt Briefe zu schreiben, um mit ihren Freunden in Kontakt zu bleiben.
  • Das Internet ist noch sehr jung.

 

Das Internet ist nur eine neue Form der Kommunikation, wird aber nicht alles in unserem Leben verändern

  • Das Internet ist zwar interessant, aber nur eine Modeerscheinung.
  • Die Leute wollen ausgehen und andere Leute treffen, wenn sie einkaufen.
  • Es ist zu schwierig, das Internet und die Computer zu nutzen, die meisten Menschen haben nicht die Geduld.
  • Das Lesen auf einem Computerbildschirm ist unangenehm und die Menschen werden nie aufhören zu lesen, Musik zu hören und auf traditionelle Weise unterhalten zu werden.
  • Das Internet schafft kulturelle Homogenisierung – einige würden Amerikanisierung sagen, und irgendwann werden die Leute es leid sein.
  • Die einzige wirkliche Interaktion zwischen Menschen muss von Angesicht zu Angesicht und nicht „virtuell“ stattfinden.
  • Das Internet wird hauptsächlich von Teenagern und anderen Menschen genutzt, die viel Zeit zu verlieren haben.
  • Die „neue“ Wirtschaft des Internets produziert nichts – Menschen können keinen Rauch kaufen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.