Wissenschaft

Die chemische Zusammensetzung von Alkohol

Eine der Arten von Alkohol, die rezeptfrei gekauft werden können, ist Reinigungsalkohol, der zur Desinfektion verwendet wird und auf die Haut aufgetragen werden kann, um einen kühlenden Effekt zu erzielen.

Kennen Sie die chemische Zusammensetzung von Alkohol? Es ist eine Mischung aus denaturiertem Alkohol. Wasser und Wirkstoffen, die hinzugefügt werden, um den Alkohol ungenießbar zu machen. Es kann auch Farbstoffe enthalten.

Es gibt zwei übliche Arten von Alkohol:

  • Isopropylalkohol
  • Ethylalkohol

 

Isopropylalkohol

Der meiste Reinigungsalkohol wird aus Isopropylalkohol oder Isopropanol in Wasser hergestellt.

Isopropyl-Reinigungsalkohol wird üblicherweise in Konzentrationen von 68% Alkohol in Wasser bis zu 99% Alkohol in Wasser gefunden. Der 70% ige Reinigungsalkohol ist als Desinfektionsmittel hochwirksam.

Zusatzstoffe machen diesen Alkohol bitter schmeckend, um zu verhindern, dass Menschen ihn trinken. Isopropylalkohol ist giftig, auch weil der Körper ihn in Aceton umwandelt. Das Trinken dieses Alkohols kann Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Depressionen des Zentralnervensystems, Organschäden und möglicherweise Koma oder Tod verursachen.

 

Ethylalkohol

Die andere Art von Reinigungsalkohol besteht aus 97,5% bis 100% denaturiertem Ethylalkohol oder Ethanol mit Wasser.

Ethylalkohol ist von Natur aus weniger giftig als Isopropylalkohol. Es ist der Alkohol, der natürlicherweise in Wein, Bier und anderen alkoholischen Getränken vorkommt.

Der Alkohol wird jedoch denaturiert oder beim Reiben von Alkohol nicht trinkbar gemacht, sowohl um seine Verwendung als Rauschmittel zu kontrollieren, als auch weil der Alkohol nicht gereinigt wurde, um ihn trinkbar zu machen. In den Vereinigten Staaten machen Additive es so giftig wie Isopropylalkohol.

 

Alkohol in Großbritannien reiben

Im Vereinigten Königreich wird Alkohol als „chirurgischer Geist“ bezeichnet. Die Formulierung besteht aus einer Mischung von Ethylalkohol und Isopropylalkohol.

 

Alkohol in den USA reiben

In den Vereinigten Staaten muss mit Ethanol hergestellter Reinigungsalkohol der Formel 23-H entsprechen, die angibt, dass er aus 100 Volumenteilen Ethylalkohol, 8 Volumenteilen Aceton und 1,5 Volumenteilen Methylisobutylketon besteht. Der Rest der Zusammensetzung enthält Wasser und Denaturierungsmittel und kann Farbstoffe und Parfümöle enthalten.

Unter Verwendung von Isopropanol hergestellter Reinigungsalkohol enthält mindestens 355 mg Saccharoseoctaacetat und 1,40 mg Denatoniumbenzoat pro 100 ml Volumen. Isopropyl-Reinigungsalkohol enthält auch Wasser, Stabilisator und kann Farbstoffe enthalten.

 

Toxizität

Jeglicher in den USA hergestellte Reinigungsalkohol ist giftig zum Verschlucken oder Einatmen und kann bei häufigem Gebrauch zu übermäßig trockener Haut führen. Wenn Sie das Produktetikett lesen, sehen Sie eine Warnung vor den meisten gängigen Anwendungen von Alkohol.

Alle Arten von Alkohol, unabhängig von ihrem Herkunftsland, sind brennbar. Formulierungen, die näher an 70% liegen, entzünden sich seltener als Alkohol, der einen höheren Alkoholanteil enthält.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.