Für Erwachsene Lernende

Verwendung des Ballspiels als Eisbrecher für Gruppen

Ein Eisbrecher-Spiel, eine Aktivität oder eine Übung ist eine großartige Möglichkeit, eine Klasse, einen Workshop, ein Meeting oder eine Gruppensammlung zu beginnen. Eisbrecher können:

  • Diene als Einführung für Fremde
  • Erleichterung des Gesprächs
  • Gruppeninteraktion fördern
  • Vertrauen aufbauen
  • Gruppenmitglieder mit Energie versorgen
  • Teamarbeit fördern
  • Bauen Sie Teamfähigkeiten auf

Icebreaker-Spiele sind am effektivsten in Gruppen von drei oder mehr Personen. Um Ihnen ein Beispiel für die Funktionsweise eines Eisbrechers zu geben, werfen wir einen Blick auf ein klassisches Eisbrecherspiel, das sowohl für kleine als auch für große Gruppen verwendet werden kann. Dieses Eisbrecherspiel ist traditionell als Ballspiel bekannt.

 

Wie man das klassische Ballspiel spielt

Die klassische Version des Ballspiels ist als Eisbrecher für eine Gruppe von Fremden gedacht, die sich noch nie getroffen haben. Dieses Eisbrecherspiel ist perfekt für eine neue Klasse, einen Workshop, eine Lerngruppe oder ein Projekttreffen.

Bitten Sie alle Teilnehmer, im Kreis zu stehen. Stellen Sie sicher, dass sie nicht zu weit voneinander entfernt oder zu nahe beieinander liegen. Geben Sie einer Person einen kleinen Ball (Tennisbälle funktionieren gut) und bitten Sie sie, ihn einer anderen Person im Kreis zuzuwerfen. Die Person, die es fängt, sagt ihren Namen und wirft es einer anderen Person zu, die dasselbe tut. Während sich der Ball um den Kreis bewegt, lernt jeder in der Gruppe den Namen des anderen .

 

Ballspielanpassung für Menschen, die sich kennen

Die klassische Version des Ballspiels funktioniert nicht sehr gut, wenn jeder in der Gruppe die Namen des anderen kennt. Das Spiel kann jedoch für Personen angepasst werden, die sich kennen, sich aber noch nicht sehr gut kennen. Beispielsweise kennen Mitglieder verschiedener Abteilungen innerhalb einer Organisation möglicherweise die Namen der anderen, aber da sie nicht täglich eng zusammenarbeiten, wissen sie möglicherweise nicht viel über einander. Das Ballspiel kann Menschen helfen, sich besser kennenzulernen. Es funktioniert auch gut als Teambuilding-Eisbrecher .

Wie bei der Originalversion des Spiels sollten Sie die Gruppenmitglieder bitten, im Kreis zu stehen und abwechselnd einen Ball gegeneinander zu werfen. Wenn jemand den Ball fängt, sagt er etwas über sich. Um dieses Spiel zu vereinfachen, können Sie ein Thema für die Antworten festlegen. Sie können beispielsweise festlegen, dass die Person, die den Ball fängt, ihre Lieblingsfarbe angeben muss, bevor sie den Ball an die nächste Person wirft, die auch ihre Lieblingsfarbe ausruft.

Einige andere Beispielthemen für dieses Spiel sind:

  • Sagen Sie eine Sache, die Sie an Ihrem Job mögen
  • Beschreibe dich selbst mit einem Wort
  • Nennen Sie Ihr Lieblingsbuch
  • Identifizieren Sie Ihre größte Stärke
  • Identifizieren Sie Ihre größte Schwäche

 

Tipps zum Ballspiel

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Teilnehmer daran erinnern, den Ball vorsichtig zu werfen, damit niemand verletzt wird.
  • Machen Sie dieses Eisbrecher-Spiel lustiger, indem Sie die Übung zeitlich festlegen und sehen, wie schnell die Teilnehmer den Ball um den Kreis bringen können.
  • Versuchen Sie, ein Thema auszuwählen, das zu den Teilnehmern und dem Ziel des Eisbrechers passt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.